Straßenbahn Wien > Technik

Rasengleis

<< < (231/233) > >>

Hauptbahnhof:
Sehe ich das richtig, dass bei der aktuellen Grüngleisbauform erst wieder das Gleis einbetoniert wird? Somit geht der nächste Gleistausch wieder nicht so einfach wie bei Travienna bzw Rheinfeder, wo lediglich die Oberfläche entfernt und dann die Gleisschrauben aufgedreht werden müssen.

Foto: Frödenplatz

Mike60:

--- Zitat von: Elin Lohner am 08. August 2023, 15:38:16 ---So schaut das Rasengleis auf der Schloßallee derzeit aus:
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

Die Spuren, wo zuletzt der eine Autofahrer reinfuhr, erkennt man noch an der Spur im Kies. Der Rollrasen selbst blieb, zum Glück, unversehrt.
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

--- Ende Zitat ---

Übrigens wurde heute das "Unkraut" auf dem neuen Abschnitt entfernt. Somit wieder alles NICHT grün 🤣

38ger:

--- Zitat von: Mike60 am 12. Juni 2024, 14:21:36 ---
--- Zitat von: Elin Lohner am 08. August 2023, 15:38:16 ---So schaut das Rasengleis auf der Schloßallee derzeit aus:
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

Die Spuren, wo zuletzt der eine Autofahrer reinfuhr, erkennt man noch an der Spur im Kies. Der Rollrasen selbst blieb, zum Glück, unversehrt.
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

--- Ende Zitat ---

Übrigens wurde heute das "Unkraut" auf dem neuen Abschnitt entfernt. Somit wieder alles NICHT grün 🤣

--- Ende Zitat ---

Oida :bh: :bh: :bh:
Wo ein englischer Rasen eh so gut wie keinen ökologischen Wert hat. Wo käme man denn da hin, wenn Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten sich wohlfühlen könnten?  :ugvm:
Als ob Löwenzahn und Co irgendwen stören würden im Rasengleis.  :fp: :fp: :fp:

Elin Lohner:

--- Zitat von: 38ger am 12. Juni 2024, 14:31:43 ---
--- Zitat von: Mike60 am 12. Juni 2024, 14:21:36 ---
--- Zitat von: Elin Lohner am 08. August 2023, 15:38:16 ---So schaut das Rasengleis auf der Schloßallee derzeit aus:
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

Die Spuren, wo zuletzt der eine Autofahrer reinfuhr, erkennt man noch an der Spur im Kies. Der Rollrasen selbst blieb, zum Glück, unversehrt.
(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

--- Ende Zitat ---

Übrigens wurde heute das "Unkraut" auf dem neuen Abschnitt entfernt. Somit wieder alles NICHT grün 🤣

--- Ende Zitat ---

Oida :bh: :bh: :bh:
Wo ein englischer Rasen eh so gut wie keinen ökologischen Wert hat. Wo käme man denn da hin, wenn Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten sich wohlfühlen könnten?  :ugvm:
Als ob Löwenzahn und Co irgendwen stören würden im Rasengleis.  :fp: :fp: :fp:

--- Ende Zitat ---
So sieht das Rasengleis auf der Schloßallee mittlerweile aus.
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Also genauso, wie es am Anfang aufgelegt wurde.

tramway.at:
Die haben doch einen Poscher. Das Greenwashing können sie sich echt sparen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln