Autor Thema: Was ist das? (Gelöst!)  (Gelesen 14254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Was ist das ?
« Antwort #45 am: 06. Oktober 2010, 22:51:12 »
Jetzt habe ich den Lehrbehelf durchgeblättert und bin auch nicht schlauer geworden. Dort ist eigentlich nichts Zurückfederndes erwähnt. Mir würde da nur der Sandstreuhebel einfallen - die Sandstreueinrichtung ist allerdings nicht elektrisch. Oder der Schienenbremshebel... beide sehen aber anders aus.

Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich um keine der beiden Einrichtungen handelt? Nein.

War es sinnvoll, das Ding bei stehendem Zug zu betätigen? Nein.
Musste das Ding bei der Wagenübernahme im Bahnhof einem Test unterzogen werden? Ja.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33868
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Was ist das ?
« Antwort #46 am: 06. Oktober 2010, 22:54:32 »
Also ist es der Schienenbremsschalter?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Was ist das ?
« Antwort #47 am: 06. Oktober 2010, 22:57:08 »
Also ist es der Schienenbremsschalter?
Ja, in seiner ursprünglichen Form.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11639
    • In vollen Zügen
Re: Was ist das ?
« Antwort #48 am: 06. Oktober 2010, 22:58:44 »
Das ist doch das Ding, was auf "meinem" Bild unterhalb des 10ers ist. ???
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33868
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Was ist das ?
« Antwort #49 am: 06. Oktober 2010, 23:00:37 »
Das ist doch das Ding, was auf "meinem" Bild unterhalb des 10ers ist. ???
Nein, du meinst den mit 9 bezeichneten Sandstreuhebel. Im Lehrbehelf ist die heute übliche Bauform von Sandstreu- und Schienenbremshebel abgebildet.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11639
    • In vollen Zügen
Re: Was ist das? (Gelöst!)
« Antwort #50 am: 06. Oktober 2010, 23:08:26 »
Hehe... ich habe auf dem Photo gar nicht erkannt, daß das Ding bis zum 9er reicht. Ich hielt da für zwei unterschiedliche Bauteile. Alles klar.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.