Autor Thema: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße  (Gelesen 13432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

24A

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 175
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #45 am: 06. April 2023, 21:57:50 »
Historisch gesehen ist es nicht falsch, da die Meidlinger Hauptstraße früher nur Hauptstraße hieß, als Meidling noch eigenständig war.

Das ist mir klar, trotzdem danke für die ausführliche Erklärung.  :up:

Aber ja, das ist wie wenn man die Station Kagraner Platz 2006 "Kagraner Straße" genannt hätte.  :))

Und ein alter Name für die Station Meidling Hauptstraße (bzw. die dortige Straßenbahnhaltestelle mit (u.a.) Linie 8 ) war ja Lobkowitzbrücke.
1.691 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien; 174 Beiträge in nv-wien.at

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4165
  • Halbstarker
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #46 am: 07. April 2023, 09:55:32 »
[....] Möglicherweise, weil es sich doch um einen größeren Bahnhof handelte und man sich mit der Namensgebung Meidling Hauptstraße an Meidling Südbahn anlehnen wollte.

Danke für diese interessanten und schlüssigen Ausführungen. Das klingt für mich wirklich als einer der plausibelsten Gründe, weshalb die Station so heißt.

Und ein alter Name für die Station Meidling Hauptstraße (bzw. die dortige Straßenbahnhaltestelle mit (u.a.) Linie 8) war ja Lobkowitzbrücke.

Wobei Lobkowitzbrücke überhaupt nicht mehr gebräuchlich ist und wahrscheinlich 90% der jüngeren Bevölkerung mit dieser Örtlichkeit gar nichts anfangen kann. Aber immerhin: Das Autobus-Expedit heißt "Expedit Lobkowitzbrücke".  ;)

pTn

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 581
    • pTn public transport net
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #47 am: 07. April 2023, 10:49:27 »
Komisch, dass mit Normalbussen gefahren wird. Ich hab nur vergangen Sonntag (2.4.23) einen Bus gesehen, der war ein Gelenkbus, siehe Bild.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

24A

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 175
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #48 am: 07. April 2023, 11:14:27 »
Wobei Lobkowitzbrücke überhaupt nicht mehr gebräuchlich ist und wahrscheinlich 90% der jüngeren Bevölkerung mit dieser Örtlichkeit gar nichts anfangen kann. Aber immerhin: Das Autobus-Expedit heißt "Expedit Lobkowitzbrücke".  ;)

Ich hab auch nicht gemeint, dass die Station so heißen sollte, falls das so rübergekommen ist.  ;)
1.691 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien; 174 Beiträge in nv-wien.at

Hbf

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 187
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #49 am: 07. April 2023, 19:44:59 »
Wieso man bei der Längenfeldgasse von Gleis 2 abfährt (Richtungsgleis Hütteldorf) ist mir ein Rätsel. Das verwirrt nur unnötig die Leute (selbst erlebt am Samstag), wenn für 10 Tage die U4 vom „falschen“ Gleis abfährt.

Vermutlich weil man sonst in der Station Margaretengürtel in beiden Richtungen über Gleis 1 fahren müsste. Wäre dann mit dem Intervall kritisch.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14739
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #50 am: 07. April 2023, 20:08:44 »
Wieso man bei der Längenfeldgasse von Gleis 2 abfährt (Richtungsgleis Hütteldorf) ist mir ein Rätsel. Das verwirrt nur unnötig die Leute (selbst erlebt am Samstag), wenn für 10 Tage die U4 vom „falschen“ Gleis abfährt.

Vermutlich weil man sonst in der Station Margaretengürtel in beiden Richtungen über Gleis 1 fahren müsste. Wäre dann mit dem Intervall kritisch.

Ausserdem sind die Fahrgäste gewöhnt, dass sie Bahnsteiggleich in der Fahrtrichtung umsteigen können. Das würde auch viele Fahrgäste verwirren, wenn sie jetzt in Richtung Siebenhirten erst den Bahnsteig wechseln müssen, damit sie weiter fahren können.

Und zur Fordrung des provisorischen Bahnsteig. Alleine der Auf und Abbau dauert jeweils einen Tag. Ob das den Aufwand lohnt, da bin ich mir nicht sicher.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Autobusfan

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 395
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #51 am: 07. April 2023, 20:46:40 »
Ausserdem sind die Fahrgäste gewöhnt, dass sie Bahnsteiggleich in der Fahrtrichtung umsteigen können. Das würde auch viele Fahrgäste verwirren, wenn sie jetzt in Richtung Siebenhirten erst den Bahnsteig wechseln müssen, damit sie weiter fahren können.
Und so sind halt die Fahrgäste verwirrt, die aus Siebenhirten kommen und Richtung Heiligenstadt Bahnsteig wechseln müssen.

31/5

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1125
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #52 am: 08. April 2023, 06:47:52 »
Altes Sprichwort: Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2991
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #53 am: 08. April 2023, 10:04:03 »
Wieso man bei der Längenfeldgasse von Gleis 2 abfährt (Richtungsgleis Hütteldorf) ist mir ein Rätsel. Das verwirrt nur unnötig die Leute (selbst erlebt am Samstag), wenn für 10 Tage die U4 vom „falschen“ Gleis abfährt.

Vermutlich weil man sonst in der Station Margaretengürtel in beiden Richtungen über Gleis 1 fahren müsste. Wäre dann mit dem Intervall kritisch.

Genau das ist der Grund. Zwischen Margaretengürtel und Längenfeldgasse gibt es nur eine enfache Überleitstelle.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8701
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #54 am: 08. April 2023, 10:30:01 »
Wieso man bei der Längenfeldgasse von Gleis 2 abfährt (Richtungsgleis Hütteldorf) ist mir ein Rätsel. Das verwirrt nur unnötig die Leute (selbst erlebt am Samstag), wenn für 10 Tage die U4 vom „falschen“ Gleis abfährt.

Vermutlich weil man sonst in der Station Margaretengürtel in beiden Richtungen über Gleis 1 fahren müsste. Wäre dann mit dem Intervall kritisch.
Danke für die Aufklärung, das wusste ich nicht. Dann ist es auch nachvollziehbar, dass bei der Längenfeldgasse das Gleis 2 genutzt wird.

abc

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2294
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #55 am: 08. April 2023, 20:41:50 »
Zumindest heute fuhren am 60er zusätzliche Bahnen zwischen Westbahnhof und Kennedybrücke.  :up:
(Man muss ja auch mal loben, wenn man einen Anlass dafür hat.)

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 768
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #56 am: 08. April 2023, 23:57:26 »
Wurden die aus Deutschland gestellt? 8)
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #57 am: 09. April 2023, 14:06:22 »
Wurden die aus Deutschland gestellt? 8)

Könnten ja auch Westbahn, GKB, GYSEV oder so gewesen sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Elin Lohner

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2706
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #58 am: 09. April 2023, 15:27:39 »
Wurden die aus Deutschland gestellt? 8)

Könnten ja auch Westbahn, GKB, GYSEV oder so gewesen sein.
Es ist zwar nur eine Vermutung meinerseits, doch werden heuer zu Ostern (Wegen die Bauarbeiten am Bahnsteig der Station Matzleinsdorfer Platz, in Fahrtrichtung Burggasse) eigentlich Kurse vom 18er aus Rudolfsheim gestellt? (Da dieser lediglich zwischen Quellenplatz und Schlachthausgasse verkehrt)
Falls nicht, könnten die freigewordenen Kurse vom 18er am 60er ausgeholfen haben.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

Autobusfan

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 395
Re: 01.04.-10.04.: SEV U4 Längenfeldgasse - Meidling Hauptstraße
« Antwort #59 am: 10. April 2023, 22:25:29 »
In welchem Intervall ist die U4 eigentlich auf dem Abschnitt Längenfeldgasse–Heiligenstadt gefahren? Der auf der Webseite verfügbare Baustellenfahrplan verzeichnet ein 6-Minuten-Intervall. Meine Beobachtungen an Wartezeiten über die Woche verteilt, zu verschiedenen Tageszeiten, an verschiedenen Standorten ließen jedoch alle stets ein 7,5-Minuten-Intervall vermuten. Es müsste schon ein großer Zufall sein, dass ein 6-Minuten-Intervall bei mehreren Stichproben jedes Mal verspätungsbedingt wie ein sauberes 7,5-Minuten-Intervall aussieht. Vielleicht hat ja sonst noch jemand diesbezüglich Beobachtungen gemacht?

Abgesehen davon war in den Stationen zwar natürlich von den Bauarbeiten und der Streckensperre zu lesen, von den ausgedünnten Intervallen aber nichts. Oder hab ich was übersehen?