Autor Thema: elektronischer Fahrplanaushang  (Gelesen 2030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2221
elektronischer Fahrplanaushang
« am: 15. Juli 2021, 15:45:31 »
Die elektronischen Fahrplanaushänge sind ja schon länger bekannt, gestern hab ich mir jedoch die Mühe gemacht den Fahrplanaushang des 13A bei der Neubaugasse in Richtung Alser Straße anzusehen.
Obwohl es sich dabei um die Info handelt, die wohl die meisten Fahrgäste interessiert ist dazu ein neunmaliges (!) weiterklicken erforderlich, weil man etliche Zusatzinfos, die man bisher auf großen gelben Zetteln kundgetan hätte vorher durchklicken muss, ebenso wie drei (!) Routenskizzen des N71...als Sahnehäubchen obendrauf ist der Fahrplan des 13A auch jenem des N71 nachgereiht.
Als Touchscreen könnte man ja direkt auf den Reiter Fahrplan klicken, aber so muss man sich geduldig durch die Seiten klicken, wohlgemnerkt geduldig, denn ein / zwei Sekunden braucht es schon, bis das Teil das Drücken auch registriert hat und ein Sekündchen dauert das dann schon noch, bis sich das neue Bild aufgebaut hat.  :bh:
Ich finde die Idee elektronischer Fahrplanaushänge grundsätzlich ja sinnvoll, aber nur wenn das ganze auch praxistauglich ist - und das ist es in der Form leider überhaupt nicht!

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 592
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #1 am: 15. Juli 2021, 16:04:24 »
ebenso wie drei (!) Routenskizzen des N71...
Jene aus Kaiserebersdorf mit den fehlenden Haltestellenbezeichnungen und der "Valeriegasse" ist super.  :-X

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2981
  • Der Bushase
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #2 am: 15. Juli 2021, 17:31:55 »
Und das soll ein älterer Mensch oder Tourist behirnen.
Leider gut gemeint aber trotzdem eine Fehlentwicklung.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7084
    • www.tramway.at
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #3 am: 15. Juli 2021, 22:43:04 »
es ist unglaublioch verworren und schlecht, kombiniert mit grottiger Grafik und furchtbarem Informationsdesign. Darüber hinaus brauchts 1-2 Sekunden bis das Ding reagiert, völlig vorsintflutlich in Smartphone-Zeiten.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35068
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #4 am: 15. Juli 2021, 22:48:06 »
Aber es passt perfekt zum Pfosten der Zukunft.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bus

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2981
  • Der Bushase
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #5 am: 16. Juli 2021, 07:34:19 »
Aber es passt perfekt zum Pfosten der Zukunft.

Wobei letztens ein Pfosten schon grausliche oder schöne (je nach Ansicht) Tags drauf hatte. Es fängt schon an...

Nussdorf

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 443
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #6 am: 16. Juli 2021, 18:51:55 »
Leider gut gemeint aber trotzdem eine Fehlentwicklung.

So ist es. Wobei die Zahl der nötigen Klicks natürlich davon abhängt, welche Seite zuletzt aufgerufen wurde. Macht aber alles nichts, für den Großteil der Betriebszeit gibt der Fahrplan ohnehin keine Abfahrtszeiten an.

Tunafish

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 624
Re: elektronischer Fahrplanaushang
« Antwort #7 am: 16. Juli 2021, 21:33:30 »
Die Darstellung der Ticketgültigkeit suggeriert auch keine Gültigkeit in der S-Bahn, für Touristen ist sowas unnötig verwirrend.