Autor Thema: [DE] Berlin  (Gelesen 257636 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 439
Re: [DE] Berlin
« Antwort #720 am: 09. Februar 2022, 11:12:47 »
*bis heute längster eingleisiger Abschnitt in Straßenrandlage im Hultschiner Damm in Mahlsdorf, nördlich der Rahnsdorfer Str.,
  TDE 218 012+BDE südwärts, um 1983
*Linden-/ Ecke Bahnhofstraße, TDE 218 038+BDE, Juni 1983 
*Gleiche Blickrichtung etwas weiter, kurzlebig waren die Einsätze der eckigen unmodernisierten Nachfolger mit alter Liniennummer,
  hier T6A2 218 119+B6A2 268 224, 13. April 1993
(Fotos: Sammlung Joachim Kaddatz)
****Am südlichen Linienende Wendenschloß, warten die 83 und 83E in der Wendeschleife, 08.08.1991
*Schleife Hirtestraße am S-Bf. Köpenick, da das E für Einsatzzüge bereits nach neuer BVG-Philosophie verbannt wurde, behalfen sich Traditionalisten mit Tatra-Zusatzschildern.
  TDE 218 014+BDE, 08.08.1991, mit unverzeihlichem Bügelschaden :-\


95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35068
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] Berlin
« Antwort #721 am: 09. Februar 2022, 11:36:04 »
Danke für die vielen Eindrücke aus einer realen, aber längst nicht mehr existierenden Epoche!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13129
Re: [DE] Berlin
« Antwort #722 am: 17. Februar 2022, 20:24:30 »
Berliner Oldtimer droht das Abstellgleis

Nachzulesen unter

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/schlechte-nachrichten-fuer-fans-alten-strassenbahnen-droht-das-abstellgleis-li.211779?pid=true

Leider ist das ein Artikel, der nur mit einem Abo vollständig zu lesen ist.

Aber der Grund ist, dass die Berliner Verkehrsbetriebe die Nennspannung von 600 auf 750 Volt erhöhen und die Oldtimer nicht dafür ausgelegt sind.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Katana

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1527
Re: [DE] Berlin
« Antwort #723 am: 17. Februar 2022, 21:29:11 »

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [DE] Berlin
« Antwort #724 am: 09. März 2022, 23:53:43 »
Typische DDR Atmosphäre mit 2 17 - 159 -1 ex 4070 + BW + BW der Linie 63 in der Neuen Schönhauser Straße (Foto: Henk Ontrop, 10.1982).

LG nord22

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1438
  • The Streetcar strikes back!
Re: [DE] Berlin
« Antwort #725 am: 10. März 2022, 08:42:43 »
Ja, das Bild hat was!
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5971
Re: [DE] Berlin
« Antwort #726 am: 10. März 2022, 09:12:25 »
Typische DDR Atmosphäre mit 2 17 - 159 -1 ex 4070 + BW + BW der Linie 63 in der Neuen Schönhauser Straße (Foto: Henk Ontrop, 10.1982).

LG nord22

Mit Multicar M21 rechts, welcher gerade beladen wird. Bemerkenswertes Detail zu diesem Fahrzeug. Eine Lenkung die mittels Wippe funktioniert hat.
https://de.wikipedia.org/wiki/Multicar_M21
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13161
Re: [DE] Berlin
« Antwort #727 am: 10. März 2022, 15:11:42 »
Mit Multicar M21 rechts, welcher gerade beladen wird. Bemerkenswertes Detail zu diesem Fahrzeug. Eine Lenkung die mittels Wippe funktioniert hat.
https://de.wikipedia.org/wiki/Multicar_M21
Hat es bei uns auch gegeben, z.B. als Jenbacher Büffel
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 439
Re: [DE] Berlin
« Antwort #728 am: 16. März 2022, 09:34:09 »
Unweit der obigen Aufnahme kam ich zufällig bei einer Fehlgleisung am Abzweig Rosenthaler Straße / Neue Schönhauser Straße vorbei.
Bei KT4Dt 219 562+563 auf Linie 70 nach Hohenschönhausen, Zingster Str. wollte das zweite Drehgestell illegalerweise abbiegen.
Die versammelten Fahrpersonale hatten noch weiteren Abstimmungsbedarf. 27. Juni 1991.

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 439
Re: [DE] Berlin
« Antwort #729 am: 13. Mai 2022, 09:05:47 »
Am 11.07.1987 fand ein Umzug zum Volksfest <Köpenicker Sommer> statt.
Zur 750-Jahrfeier Berlins wurde etwas größer gefeiert, zeittypische Polit-Folklore inklusive.
("Hauptmann-von-Köpenick"-Geschichte revolutionär umgedeutet)
Tw 10 ist ein rückgebauter Atw der original Cöpenicker Straßenbahn nachempfunden.
Ein damals noch vorhandener Gleiswechsel in der Seelenbinderstraße wurde zum Aufstellen der Historischen genutzt,
während der Planverkehr (Linien 25 u. 84) hinten warten musste.
(Fotos: wim van der ent)

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 439
Re: [DE] Berlin
« Antwort #730 am: 15. Mai 2022, 16:16:13 »
DVN-Öffnungstag in Köpenick am 14.05.2022.
*Die Wiederherstellungsarbeiten der Zweirichtungs-Rekowagen
  (TZ+BZ+BZ, 223 012+ 269 001+ 269 011) sind weit fortgeschritten, beim BDE 268 058 dauert es noch.
*Die "Höchstflurtechnik" mit Maximum-Tw 2990 bot Rundfahrten zur Köpenicker Altstadt.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [DE] Berlin
« Antwort #731 am: 03. Juni 2022, 11:28:21 »
Straßenbahnromantik mit Vorkriegs TW 5374 + Lowa BW der Linie 71 (Foto: Mike Cornwall, 05.1968). TW 5374 vom Typ TDS war Baujahr 1910 und hatte ursprünglich die Nr. 77.

LG nord22

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 439
Re: [DE] Berlin
« Antwort #732 am: 04. Juni 2022, 11:31:15 »
Straßenbahnromantik mit Vorkriegs TW 5374 + Lowa BW der Linie 71...
Wer den Aufnahmeort wissen möchte, bittschön...

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [DE] Berlin
« Antwort #733 am: 04. Juni 2022, 13:26:26 »
@ Piefke: Danke für die Ortsangabe!

nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [DE] Berlin
« Antwort #734 am: 26. Juni 2022, 20:17:48 »
Gotha 218 050-7 + BW der Linie 84 in Alt-Köpenick im April 1989 (Foto: Tim Boric). 218 050-7 wurde 1992 ausgemustert und verschrottet.

LG nord22