Autor Thema: [PT] Porto  (Gelesen 46694 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2770
Re: [PT] Porto
« Antwort #30 am: 21. Juni 2019, 16:03:56 »
Drei Züge auf ein Bild zu bannen ist in Porto schon recht schwierig; manchmal hat man eben Glück;
Das Foto entstand kurz vor dem Straßenbahnmuseum, wo der 18er auf dem 1er trifft!
Sehe ich das richtig, dass es auch hier so Koffer gibt, die als Auto/Fahrzeug im Gleisbett fahren müssen  :fp:
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #31 am: 21. Juni 2019, 16:46:59 »
Drei Züge auf ein Bild zu bannen ist in Porto schon recht schwierig; manchmal hat man eben Glück;
Das Foto entstand kurz vor dem Straßenbahnmuseum, wo der 18er auf dem 1er trifft!
Sehe ich das richtig, dass es auch hier so Koffer gibt, die als Auto/Fahrzeug im Gleisbett fahren müssen  :fp:
Da siehst du völlig richtig!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #32 am: 14. Juli 2019, 18:07:17 »
In Carmo treffen die Linien 18 und 22 aufeinander, wenn man Glück hat! Im Hintergrund die Igreja das carmelitas.

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #33 am: 14. Juli 2019, 18:12:04 »
Noch ein Bild von Porto, diesmal mit der Kirche Igreja santo ildefonso und Linie 22 in Batalha.

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #34 am: 14. Juli 2019, 18:29:30 »
Triebwagen 287 in der Rua Nova Alfandega Richtung Infante. Vielleicht gibt es von dort in einigen Jahren wieder eine Verbindung  nach Bathala.

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #35 am: 27. Juli 2019, 18:53:23 »
Kurz vor der Endstelle Infante fährt Triebwagen 220 gemütlich an Beisln und Kaffees vorbei, es ist recht zeitig, daher noch kaum Leute.

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #36 am: 27. Juli 2019, 19:06:09 »
Fotos von den recht neuen Flexity Swift gibts hier noch nicht, also bitte!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5318
Re: [PT] Porto
« Antwort #37 am: 28. Juli 2019, 13:56:52 »
Nochmals Tw 287 in der Rua Nova Alfandega am Duoro Ufer. Stinkefinger zeigender Radfahrer, Radler die die Tram verfolgen und ein "Schwarzfahrer" komplettieren das Szenario.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12090
Re: [PT] Porto
« Antwort #38 am: 11. August 2019, 20:42:47 »
Porto in längst vergangenen Zeiten:
* TW 187 der Linie 10 in São Pedro da Cova; links ein Fuhrwerk, welches kein Benzin oder Diesel als Betriebsstoff benötigt...
* TW 361 der Linie 10 in Gondomar, 09.1960 (Fotos: Archiv Valdemar Alves)

LG nord22

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #39 am: 21. Februar 2020, 16:32:13 »
Bereits bei meinem ersten Besuch in Portugal 1980 war das Straßenbahnnetz in dieser Stadt stark reduziert - nach meinem Eindruck sogar mehr als das Netz in Lissabon zu jener Zeit.

Wir beginnen mit Bildern an Aufnahmestandorten, wo heute die Museumsstraßenbahn wieder verkehrt. Daher liegt der Unterschied zu heute im Ambiente, in den Fahrzeugen und in der Gleisführung.

Alle Bilder entstanden am 01.07.1980, auch die in meinen späteren Beiträgen. Nach Porto habe ich damals nur einen Tagesausflug von Lissabon gemacht.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #40 am: 26. Februar 2020, 00:24:43 »
Und hier der nächste Schwung Bilder aus Porto vom 01.07.1980:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #41 am: 28. Februar 2020, 13:32:24 »
Weiter geht es mit der Straßenbahn Porto: wir beginnen an der heute noch bestehenden Endstation Infante, kommen dann zur Remise Massarelos (das ist die Straße Alameda Basílio Teles) und begeben uns schließlich auf der Rua do Passeio Alegre in Richtung Boavista.

Alle Photos wieder vom 01.07.1980.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #42 am: 05. März 2020, 00:34:27 »
Der nächste Teil meiner Bilder der Straßenbahn Porto vom 01.07.1980:

Wir bewegen uns jetzt westwärts von Passeio Alegre, dem derzeitigen Endpunkt der Linie 1, in Richtung Matosinhos, d.h. auf einem Abschnitt, auf dem es heute keine Straßenbahn mehr gibt.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #43 am: 06. März 2020, 15:38:06 »
Einst und jetzt in der Rua da Senhora da Luz:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1496
  • The Streetcar strikes back!
Re: [PT] Porto
« Antwort #44 am: 10. März 2020, 11:05:04 »
Auch am Kreisverkehr beim Castelo do Queijo fahren heute längst keine Straßenbahnen mehr:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!