Autor Thema: [CZ] Prag  (Gelesen 154935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sonderwagen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 69
Re: [CZ] Prag
« Antwort #420 am: 26. April 2022, 10:39:59 »
Auch interessant, dass noch keine Linienbezeichnung genannt wird (oder habe ich etwas überlesen?)
Hat man in diesem Artikel einfach nicht erwähnt. Die Linie 17 wird verlängert.

Wikipedia (CZ) - Tramvajová trať Sídliště Modřany – Nové Dvory

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [CZ] Prag
« Antwort #421 am: 27. Mai 2022, 20:39:31 »
Die Straßenbahn brachte 1969 etwas Farbe in die schmutziggraue Tristesse; TW 2222 + BW der Linie 18 gefolgt von einem Tatra T3 der Linie 15 (Foto: Mike Cornwall, 28.03.1969). Die Aufnahme ist im Nahbereich des Wenzelsplatzes entstanden. 2222 wurde 1930 von der Waggonfabrik Ringhoffer gebaut und nach der Ausmusterung 1973 für das Straßenbahnmuseum hinterstellt.

LG nord22

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1859
Re: [CZ] Prag
« Antwort #422 am: 27. Mai 2022, 21:30:33 »
Die Straßenbahn brachte 1969 etwas Farbe in die schmutziggraue Tristesse; TW 2222 + BW der Linie 18 gefolgt von einem Tatra T3 der Linie 15 (Foto: Mike Cornwall, 28.03.1969). Die Aufnahme ist im Nahbereich des Wenzelsplatzes entstanden. 2222 wurde 1930 von der Waggonfabrik Ringhoffer gebaut und nach der Ausmusterung 1973 für das Straßenbahnmuseum hinterstellt.

LG nord22

Die Fahrleitung war offensichtlic für Rollenstromabnehmer und Schleifbügel geeignet.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [CZ] Prag
« Antwort #423 am: 29. Mai 2022, 14:32:22 »
 TW 2142 + BW der Linie 16 beim Befahren eines Gleisdreiecks mit einem beachtlichen Fahrleitungsgewirr (Foto: Mike Cornwall, 28.03.1969). TW 2142 wurde 1926 von Tovarna na vozy a.s. Kolin gebaut und 1974 ausgemustert. Vielleicht kann jemand die Örtlichkeit herausfinden.

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11999
Re: [CZ] Prag
« Antwort #424 am: 29. Mai 2022, 15:03:18 »
Untergegangene Tramwaywelten mit dem fabrikneuen TW 2150 + BW + BW am Wenzelsplatz 1928 (Quelle: Archiv Česká televize). Die Beiwagen gehören zur 1925 - 1928 bei der Waggonfabrik Ringhoffer gebauten Serie 855 - 1134, welche es auf beachtliche 280 Exemplare brachte! Die Strecke am Wenzelsplatz wurde leider am 13.12.1980 stillgelegt - ein absoluter Trauertag für alle Tramwayfreunde.

LG nord22

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10724
Re: [CZ] Prag
« Antwort #425 am: 30. Mai 2022, 08:49:07 »
Die Fahrleitung war offensichtlic für Rollenstromabnehmer und Schleifbügel geeignet.

Ist nicht jede Fahrleitung für Rollenstromabnehmer auch für Schleifbügel geeignet? Nur umgekehrt halt nicht.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1859
Re: [CZ] Prag
« Antwort #426 am: 30. Mai 2022, 11:02:19 »
Die Fahrleitung war offensichtlic für Rollenstromabnehmer und Schleifbügel geeignet.

Ist nicht jede Fahrleitung für Rollenstromabnehmer auch für Schleifbügel geeignet? Nur umgekehrt halt nicht.

Nicht immer, nur wenn sie dafür aussgeleegt oder  ertüchttigt  wurde.

Das Thema hat man schon einmal hier behandelt:

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2885.0

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7104
Re: [CZ] Prag
« Antwort #427 am: 30. Mai 2022, 18:45:47 »
Die Strecke am Wenzelsplatz wurde leider am 13.12.1980 stillgelegt - ein absoluter Trauertag für alle Tramwayfreunde.

LG nord22
Ja, wobei dieser Fehler nun korrigiert wird!
Voraussichtlich im Laufe des Jahres 2023 erfolgt die Wiedereröffnung der Straßenbahn über den Wenzelsplatz :)