Autor Thema: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022  (Gelesen 4500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2951
Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« am: 30. Mai 2022, 10:45:28 »
Erneuerung der Streckeninfrastruktur, Schienenersatzverkehr im August
(Wien/OTS) - Die Urlaubs- und Ferienzeit im Sommer ist auch auf der Strecke der Badner Bahn eine intensive Zeit für Modernisierungsmaßnahmen. Die Baumaßnahmen bringen auch betriebliche Einschränkungen mit sich.
15-Minuten-Takt ab Ferienbeginn Juli bis Mitte August auf gesamter Strecke
Im Bereich der Haltestelle Gutheil-Schoder-Gasse haben vor einigen Tagen Arbeiten im Gleisbereich sowie an der Bahnbrücke begonnen. Die Fahrgäste können die Haltestelle aber trotz des eingleisigen Betriebes und des halbseitig gesperrten Bahnsteiges wie gewohnt zum Ein- und Aussteigen nutzen. In der Bauphase in den Sommerferien von 4. Juli bis inklusive 14. August führen die Arbeiten und der eingleisige Betrieb dazu, dass die Pendelzüge nach Wiener Neudorf entfallen müssen. Die Badner Bahn fährt daher in diesem Zeitraum auf der gesamten Strecke im 15-Minuten-Takt.

Verkürzte Strecke bis zur Aßmayergasse im Juli
Von 13. bis 17. Juli führen die Wiener Linien in der USTRAB zusätzlich Gleisbauarbeiten durch. Damit ist die Verbindung für die Badner Bahn zur Endstelle Wien Oper nicht befahrbar. Die Badner Bahn verkehrt in diesen Tagen nur zwischen Baden Josefsplatz und Wien Aßmayergasse. Die Fahrgäste werden ersucht, im innerstädtischen Wiener Streckenabschnitt großräumig im Netz der Wiener Linien auszuweichen.
Schienenersatzverkehr in Wiener Neudorf wegen Gleisbauarbeiten im August
Im August startet eine weitere Bauphase. Zwischen den Haltestellen Wiener Neudorf und Griesfeld finden umfangreiche Gleisbauarbeiten statt, bei denen der gesamte Gleisuntergrund mit Schwellen und Gleisen auf einer Länge von 440 Metern erneuert wird.
Die Badner Bahn verkehrt daher von 8. August bis 4. September zwischen den Haltestellen Baden Josefsplatz und Griesfeld bzw. Wien Oper bis Wiener Neudorf. Zwischen den Haltestellen Wiener Neudorf und Griesfeld wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Fahrgäste unterwegs sein.

Normalbetrieb ab Schulbeginn am 5. September
Nach Ende der Arbeiten im Bereich der Gutheil-Schoder-Gasse kann ab 15. August zwischen Wien Oper und Wien Neudorf wieder der reguläre 7,5 Minuten-Takt gefahren werden. Ab Schulbeginn (5. September) ist die gesamte Strecke wieder regulär befahrbar.
In der Haltestelle Maria Enzersdorf Südstadt laufen seit dem Frühjahr und voraussichtlich bis zum Herbst die Arbeiten zur Errichtung eines Liftes. Mit dem neuen Lift wird die Badner-Bahn-Haltestelle gänzlich barrierefrei zugänglich sein. Diese Arbeiten haben aber keine Auswirkungen auf den laufenden Betrieb der Badner Bahn.
Alle Infos unter www.wlb.at
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellen, Stangln die fast nicht zu sehen sind im Bild der Stadt

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1747
  • The Streetcar strikes back!
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #1 am: 30. Mai 2022, 18:50:07 »
Na, da passiert was.
Danke für die Info!
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Taurus

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 493
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #2 am: 31. Mai 2022, 11:55:21 »
Wobei der Entfall der Züge nach Wiener Neudorf im Sommer eigentlich Tradition hat. Ist wegen des 15 Minutenintervalls auch nicht das große Drama und von der Kapazität gehts sichs aus.

Der Schienenersatzverkehr für fast ein Monat mitten auf der Strecke ist da eine unbequemere Neuerung...


MK

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 762
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #3 am: 31. Mai 2022, 12:31:01 »
Sorry, aber was soll diese Anschuldigung schon wieder. Irgendwann müssen einfach Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden. Und es können nun mal auch nicht alle Arbeiten unter dem laufenden Rad durchgeführt werden.

440 Meter soll man nur während einer vierwöchigen Betriebspause instandsetzen können?
Frösche auf der Autobahn kommen selten drüben an.

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1161
    • Styria Mobile
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #4 am: 31. Mai 2022, 13:21:48 »
Sommer ist halt Baustellenzeit, man nützt immerhin die Ferien und hoffe der SEV ist gut abgestimmt.

Speziell die Teilung des Netzes wäre interessant ob zwischen Griesfeld - Baden im August nur 100er fahren.

Schienenbremse

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 610
    • Tramwayforum
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #5 am: 31. Mai 2022, 14:47:22 »
OT entfernt.

Kurzzug

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 326
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #6 am: 31. Mai 2022, 18:18:12 »
Speziell die Teilung des Netzes wäre interessant ob zwischen Griesfeld - Baden im August nur 100er fahren.

Wie kommst du darauf?

Elin Lohner

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2269
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #7 am: 31. Mai 2022, 18:40:25 »
Speziell die Teilung des Netzes wäre interessant ob zwischen Griesfeld - Baden im August nur 100er fahren.

Wie kommst du darauf?
Wenn man jeweils 7 400er in Inzersdorf bzw. Baden Stationiert, dürfte sich eigentlich ein gemischter Betrieb ausgehen.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

Schienenchaos

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1786
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #8 am: 01. Juni 2022, 10:18:40 »
Sorry, aber was soll diese Anschuldigung schon wieder. Irgendwann müssen einfach Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden. Und es können nun mal auch nicht alle Arbeiten unter dem laufenden Rad durchgeführt werden.

440 Meter soll man nur während einer vierwöchigen Betriebspause instandsetzen können?

Bei Vignolgleisen ist das mit einem Umbauzug Ruck-zuck erledigt!  ;)

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13904
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #9 am: 01. Juni 2022, 11:19:14 »
440 Meter soll man nur während einer vierwöchigen Betriebspause instandsetzen können?
Bei Vignolgleisen ist das mit einem Umbauzug Ruck-zuck erledigt!  ;)
An so einem Umbauzug, der auch den Schotter gewechselt hat, bin ich einmal vorbei gefahren, der dürfte länger als 400 m gewesen sein.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1932
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #10 am: 01. Juni 2022, 13:33:23 »
440 Meter soll man nur während einer vierwöchigen Betriebspause instandsetzen können?
Bei Vignolgleisen ist das mit einem Umbauzug Ruck-zuck erledigt!  ;)
An so einem Umbauzug, der auch den Schotter gewechselt hat, bin ich einmal vorbei gefahren, der dürfte länger als 400 m gewesen sein.

So um die 300 m, hier noch ein Link:

https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-romantik/folgen/broadcastcontrib-swr-36724.html

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13904
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #11 am: 01. Juni 2022, 14:39:18 »
An so einem Umbauzug, der auch den Schotter gewechselt hat, bin ich einmal vorbei gefahren, der dürfte länger als 400 m gewesen sein.
So um die 300 m, hier noch ein Link:
https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-romantik/folgen/broadcastcontrib-swr-36724.html
Dann wirds wohl kein Ubauzug gewesen sein. Da sind die Mulden mit dem Altschotter ähnlich nach vorne transportiert worden, wie in deinem Link die Schwellenpakete nach hinten. Der Mulden"transporter" hatte einen Affenzahn drauf
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13808
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #12 am: 01. Juni 2022, 17:19:43 »
Sorry, aber was soll diese Anschuldigung schon wieder. Irgendwann müssen einfach Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden. Und es können nun mal auch nicht alle Arbeiten unter dem laufenden Rad durchgeführt werden.

440 Meter soll man nur während einer vierwöchigen Betriebspause instandsetzen können?

Bei Vignolgleisen ist das mit einem Umbauzug Ruck-zuck erledigt!  ;)

Nur bei der kurzen Strecke ist es wahrscheinlich aufwendiger, den Umbauzug ein- und auch wieder ausgleisen, als das Gleis auf herkömmliche Art zu legen. Und was keiner von uns weiß, ob im Zuge des neu verlegen nicht auch noch andere Arbeiten durchgeführt werden, so dass ein Umbauzug gar nicht sinnvoll ist.

Und da auch vom Unterbau die Rede ist, ist die Frage, wie tief der Unterbau ausgetauscht wird
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Schienenchaos

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1786
Re: Badner Bahn: Streckenmodernisierung im Sommer 2022
« Antwort #13 am: 21. Juni 2022, 16:32:45 »
Die Badner Bahn verkehrt daher von 8. August bis 4. September zwischen den Haltestellen Baden Josefsplatz und Griesfeld bzw. Wien Oper bis Wiener Neudorf. Zwischen den Haltestellen Wiener Neudorf und Griesfeld wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Fahrgäste unterwegs sein.
Alle Infos unter www.wlb.at

Der SEV wurde nun ausgeschrieben: zum Einsatz sollen 18m-Gelenkbusse kommen.
In den Ausschreibungsbeilagen finden sich auch die Ansagen der betreffenden Stationen als mp3.