Autor Thema: Linie 38  (Gelesen 45470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Haselnuss

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 82
Re: Linie 38
« Antwort #90 am: 03. Juni 2024, 21:14:05 »
Und was spricht dagegen, wenn man statt den einzigen E2 in der Morgenspitze, einen Kurz-Ulf dafür einzieht? Wäre sicher eine Kapazitätserweiterung, oder was sollte sonst dagegen sprechen? 100% Niederflur ?!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5612
Re: Linie 38
« Antwort #91 am: 03. Juni 2024, 22:10:33 »
Und was spricht dagegen, wenn man statt den einzigen E2 in der Morgenspitze, einen Kurz-Ulf dafür einzieht? Wäre sicher eine Kapazitätserweiterung, oder was sollte sonst dagegen sprechen? 100% Niederflur ?!
Ich denke, das können dir nur die zuständigen Mitarbeiter in der Tintenburg im 3.Bezirk beantworten.

Halbstarker

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2026
  • The Streetcar strikes back!
Re: Linie 38
« Antwort #92 am: 04. Juni 2024, 16:58:29 »
Und was spricht dagegen, wenn man statt den einzigen E2 in der Morgenspitze, einen Kurz-Ulf dafür einzieht? Wäre sicher eine Kapazitätserweiterung, oder was sollte sonst dagegen sprechen? 100% Niederflur ?!

Ich erinnere an die Beschwerden, welche die WL erreichten, als wegen eines Defektes der Sandanlage in GTL die Linien 40 und 41 mit E2-5c-Zügen betrieben wurden.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5612
Re: Linie 38
« Antwort #93 am: 04. Juni 2024, 18:56:30 »
Und was spricht dagegen, wenn man statt den einzigen E2 in der Morgenspitze, einen Kurz-Ulf dafür einzieht? Wäre sicher eine Kapazitätserweiterung, oder was sollte sonst dagegen sprechen? 100% Niederflur ?!

Ich erinnere an die Beschwerden, welche die WL erreichten, als wegen eines Defektes der Sandanlage in GTL die Linien 40 und 41 mit E2-5c-Zügen betrieben wurden.
Stimmt, aber man fuhr und das war die Hauptsache. Außerdem wurde das medial ziemlich breit getreten. Den "Groh" der Fahrgäste wird es egal gewesen sein, sie waren und sind diese Garnituren ja gewohnt, auch wenn sie zu diesen Zeitpunkt schon rarer waren.