Autor Thema: Innsbruck, Linie 6  (Gelesen 23059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6826
    • www.tramway.at
Innsbruck, Linie 6
« am: 22. Juli 2014, 13:24:18 »
Zwei absolut sehenswerte Straßenbahnlinien führen in die Berge im Süden der Stadt. Die Linie 6 ist die kürzere der beiden, sie beginnt an der Endstation des 1ers beim Bergisel und schlängelt sich dann nach Igls. Die Strecke ist eingleisig, üblicherweise pendelt dort ein einziger Triebwagen in Stundenintervall. Der Aufenthalt in Igls ist leider sehr kurz, damit sind Fotos der Strecke schwierig, wenn man wenig Zeit oder Geduld hat. Aus der Bahn gibt es immer wieder schöne Ausblicke auf die Stadt.

In Igls gibt es noch eine Schleife, diese wird aber nicht mehr benützt. Aufgegeben wird sie allerdings noch nicht, sie dient als Reservegleis für Baufahrzeuge etc.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuelle Updates auf www.tramway.at: Orleans (21.10.); Paris, T4 & T9 (18.10.)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34491
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #1 am: 22. Juli 2014, 15:02:43 »
Das beste Beispiel, wie man mit knallroten Sitzen ein harmonisches Innendesign erreicht. Wieviele Sehschwache donnern pro Minute gegen die nicht gelben Stangen? ;D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Manni

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 83
    • Gegenwart und Zukunft von Innsbrucks Bahnen
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #2 am: 24. Juli 2014, 12:45:18 »
Gelbe Elemente auf den Haltestangen reichen für die Zulassung, man muss nicht die Stangen komplett knallgelbisieren. Leider tun's viele Betriebe trotzdem.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34491
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #3 am: 24. Juli 2014, 12:49:57 »
Gelbe Elemente auf den Haltestangen reichen für die Zulassung, man muss nicht die Stangen komplett knallgelbisieren.

Das hat den WL offensichtlich niemand gesagt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16080
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #4 am: 24. Juli 2014, 15:52:51 »
Ich weiß nicht, was man immer mit Gelb hat. Meine Mutter sieht seeeehr schlecht, sie bevorzugt aber z.B. weiße Schrift auf auf schwarzem Grund und die Farbe Blau. Mit gelben oder grünen Dingen kann sie gar nichts anfangen. Auch fett gedruckte Schrift ist für schlecht sehende Menschen schwerer zu lesen als zartere, obwohl man allgemein (als noch gut  sehender) das Gegenteil annimmt und wichtige Dinge fett hervorhebt.


 
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9681
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #5 am: 24. Juli 2014, 17:18:44 »
Ich weiß nicht, was man immer mit Gelb hat. Meine Mutter sieht seeeehr schlecht, sie bevorzugt aber z.B. weiße Schrift auf auf schwarzem Grund und die Farbe Blau. Mit gelben oder grünen Dingen kann sie gar nichts anfangen. Auch fett gedruckte Schrift ist für schlecht sehende Menschen schwerer zu lesen als zartere, obwohl man allgemein (als noch gut  sehender) das Gegenteil annimmt und wichtige Dinge fett hervorhebt.
Meine Freundin bestätigt da deine Aussage(sie hat einen leichten grünen Star) und sie sagt auch fettgedruckte Schrift, kann sie viel schlechter lesen als zarte in Schwarz und auch das knallige Gelb bzw die Neonfarben tun ihr eher im Auge weh.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16080
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #6 am: 24. Juli 2014, 17:35:05 »
Ja, bei zu grellen Farben bzw. Kontrasten (auch auf Fersehbildern) regt sich meine Mutter immer auf und sagt, "Da seh' ich gar nix!".


Meine Schwägerin hat auch grünen Star, wenn man da in ihrem Gesichtsfeld, also z.B. über dem Tisch, zu helle Lampen aufdreht, setzt sie sofort eine Sonnenbrille auf.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6826
    • www.tramway.at
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #7 am: 21. August 2014, 14:35:48 »
Eine Fahrt auf der Linie 6; wegen des Ein-Stunden-Taktes leider nur von innen:

https://www.youtube.com/watch?v=YzRuxw9W7ts
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuelle Updates auf www.tramway.at: Orleans (21.10.); Paris, T4 & T9 (18.10.)

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11445
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2014, 18:09:49 »
1974 wurde TW 2 bei Kaiserwetter in Igls aufgenommen (Foto: Mike Cornwall).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11445
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2014, 20:23:28 »
Zwei weitere historische Aufnahmen von der Igler Bahn:
* TW 2 mit zwei Beiwagen in Igls 1977 (Foto: Alain Gavillet)
* TW 4 talfahrend Richtung Innsbruck Juli 1977 (Foto: Marco Moerland)

LG nord22

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2014, 21:28:23 »
Poah, besonders das erste Foto - ein Traum!!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11445
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2014, 11:59:50 »
Anbei drei weitere Aufnahmen von der Linie 6:
* TW 2 am Bahnhof Bergisel 1974 (Foto: Werner Hardmeier)
* TW 2 und TW 61 (Linie 1) am Bahnhof Bergisel 1974 (Foto: Werner Hardmeier)
* TW 2 mit zwei BW im Juni 1977 (Foto: A. Gavillet)

LG nord22

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #12 am: 29. Februar 2016, 18:09:15 »
TW 309 abfahrbereit in Igls, 18.02.2016

Wattman

  • Gast
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #13 am: 29. Februar 2016, 19:16:54 »
Nachdem hier historische und aktuelle Beiträge gemischt sind - TW 2 in der Ausweiche Tantegert am 05.12.1980:

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1386
Re: Innsbruck, Linie 6
« Antwort #14 am: 17. März 2016, 16:25:35 »
Am 14. Mai 2009 fuhren noch die ex-Bielefelder, auch auf Linie 6:
Wagen 38 in der Endstation  Bergisel-Bahnhof.