Straßenbahn Österreich > Innsbruck

Innsbruck, Linie 6

(1/9) > >>

tramway.at:
Zwei absolut sehenswerte Straßenbahnlinien führen in die Berge im Süden der Stadt. Die Linie 6 ist die kürzere der beiden, sie beginnt an der Endstation des 1ers beim Bergisel und schlängelt sich dann nach Igls. Die Strecke ist eingleisig, üblicherweise pendelt dort ein einziger Triebwagen in Stundenintervall. Der Aufenthalt in Igls ist leider sehr kurz, damit sind Fotos der Strecke schwierig, wenn man wenig Zeit oder Geduld hat. Aus der Bahn gibt es immer wieder schöne Ausblicke auf die Stadt.

In Igls gibt es noch eine Schleife, diese wird aber nicht mehr benützt. Aufgegeben wird sie allerdings noch nicht, sie dient als Reservegleis für Baufahrzeuge etc.

95B:
Das beste Beispiel, wie man mit knallroten Sitzen ein harmonisches Innendesign erreicht. Wieviele Sehschwache donnern pro Minute gegen die nicht gelben Stangen? ;D

Manni:
Gelbe Elemente auf den Haltestangen reichen für die Zulassung, man muss nicht die Stangen komplett knallgelbisieren. Leider tun's viele Betriebe trotzdem.

95B:

--- Zitat von: Manni am 24. Juli 2014, 12:45:18 ---Gelbe Elemente auf den Haltestangen reichen für die Zulassung, man muss nicht die Stangen komplett knallgelbisieren.
--- Ende Zitat ---

Das hat den WL offensichtlich niemand gesagt.

hema:
Ich weiß nicht, was man immer mit Gelb hat. Meine Mutter sieht seeeehr schlecht, sie bevorzugt aber z.B. weiße Schrift auf auf schwarzem Grund und die Farbe Blau. Mit gelben oder grünen Dingen kann sie gar nichts anfangen. Auch fett gedruckte Schrift ist für schlecht sehende Menschen schwerer zu lesen als zartere, obwohl man allgemein (als noch gut  sehender) das Gegenteil annimmt und wichtige Dinge fett hervorhebt.


 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln