Straßenbahn Wien > Chronik

Und täglich grüßt das Murmeltier ...

<< < (2/101) > >>

67er:
82/52 zieht gerade wegen Personalmangel ein... Ist und wird nicht der einzige für heute sein.

Rodauner:

--- Zitat von: U4 am 18. September 2019, 06:39:06 --- :down:  :fp:

--- Zitat ---52 : Verspätungen  Die Straßenbahnlinie 52 kann derzeit in beiden Richtungen nur unregelmäßig fahren. 
2019-09-18 06:24:00  2019-09-18 06:24:00     
60 : Verspätungen  Die Straßenbahnlinie 60 kann derzeit in beiden Richtungen nur unregelmäßig fahren. 
2019-09-18 06:23:00  2019-09-18 06:23:00     
10 : Verspätungen  Die Straßenbahnlinie 10 kann derzeit in beiden Richtungen nur unregelmäßig fahren. 
2019-09-18 06:21:00  2019-09-18 06:21:00     
46 : Verspätungen  Die Straßenbahnlinie 46 kann derzeit in beiden Richtungen nur unregelmäßig fahren.
2019-09-18 06:19:00  2019-09-18 06:19:00 

--- Ende Zitat ---

--- Ende Zitat ---

Danke, liebe Ulli; danke, Renate; danke, Genossen. Freundschaft! >:D

N1:
"Und täglich grüßt das Murmeltier ..." – der Threadtitel passt wie die Faust auf's Aug.

JochenK:
Würde gerade in der Wattmanngasse aus dem 62er wegen
Personalmangel (Aussage Fahrerin: Es gibt keinen Ablöser) rausgeworfen. Folgezug ist auch nicht gekommen (wahrscheinlich selber Grund). Nächster 62er 23 Minuten später.... einfach nur traurig.

Operator:

--- Zitat von: JochenK am 19. September 2019, 22:16:45 ---Würde gerade in der Wattmanngasse aus dem 62er wegen
Personalmangel (Aussage Fahrerin: Es gibt keinen Ablöser) rausgeworfen. Folgezug ist auch nicht gekommen (wahrscheinlich selber Grund). Nächster 62er 23 Minuten später.... einfach nur traurig.

--- Ende Zitat ---
Die Gründe sind hier schon öfters erwähnt worden; das z.B. die strickten Überstundenregeln aufgeweicht werden, auch schon.  Es interessiert bei den Wiener Linien kaum wem.
Früher saß der Expeditor vor Ort und hatte seine Leute und er konnte kurzfristig Extrapersonal von der Werkstätte oder sonst wo luklrieren.
Dann hat man den meisten Leuten die Fahrerei weggenommen, weils in ihren eigenen Abteilungen die Überstunden verteilen wollten, usw. usf...…
Die Personalpolitik erwähne ich gar nicht mehr...…...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln