Autor Thema: [GB] London 1861 - 1952  (Gelesen 64039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #540 am: 11. November 2020, 16:19:39 »
Interessant bei #2128 die Unterleitungsverschlingung, wusste garnicht, dass die Pflüge setlich so flexibel waren,
normalerweise lagen die doch mittig.

Die Pflüge - conduits - waren flexibel unter den Triebwagen verankert. (Bild: J G Gillham) Nähere Infos zum System siehe hier:

http://www.dewi.ca/trains/conduit/oddities.html

Piefke

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 208
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #541 am: 12. November 2020, 22:44:13 »
Danke für die Hinweise, wie die Ein-/Ausfädelung erfolgte war mir schon ungefähr klar,
dachte nur die Pflüge wären bei Unterleitungsfahrt fest eingerastet.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #542 am: 14. November 2020, 23:12:22 »
Innenaufnahme vom Oberdeck des Feltham Triebwagen 2129. (Fotosammlung McLean)

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #543 am: 17. November 2020, 00:04:45 »
Der Kingsway und der Abgang zur unterirdischen Straßenbahn um 1905. (Quelle: Facebook Group I love old Trams)

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #544 am: 17. November 2020, 19:25:11 »
London Transport Tramway Line 57 (Teil 4)

Das Liniensignal 57 wurde von London Transport zweimal verwendet.

Ursprünglich fuhr die Linie 57 auf der Strecke:

Liverpool Street Station – Shoreditch – Bethnal Green – Hackney – Bakers Arms – Walthamstow – Chingford Mount

Diese Linie wurde von London Transport durch die O-Buslinie 557 ersetzt.

Danach wurde dieses Liniensignal für die Strecke Shepherd's Bush – Hammersmith – Chiswick – Brentford – Hounslow verwendet. Jedoch wurde auch diese Straßenbahnlinie schon Ende der dreißiger Jahre eingestellt und durch die O-Buslinie 657 ersetzt.

(Bild 1 & 2: Fotosammlung McLean, Bild 3 & 4: Fotosammlung CStanley)

Teil 1,2 und 3 mit weiteren Aufnahmen der Londoner Linie 57 finden sich hier in diesem Thread in Beiträgen #211, #391 und #487.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #545 am: 18. November 2020, 19:40:52 »
Wochenschaubericht aus dem Jahre 1925 über den London-Brighton Marathon mit Aufnahmen der Londoner Straßenbahn:

https://www.youtube.com/watch?v=1CwwNhWB6e0

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1619
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #546 am: 18. November 2020, 20:52:48 »

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #547 am: 18. November 2020, 22:00:48 »
Das Ende:

https://www.youtube.com/watch?v=aTMhlwUtLZg

Danke für das Posten des links.  :up: Das Ende dieses Wochenschauberichts ist mit Sicherheit ein Trauriges. Besonders beeindruckend finde ich hier vor allem die seltenen Filmaufnahmen von den Dampf Tramways am Anfang des Films.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #548 am: 22. November 2020, 13:46:52 »
London Transport Tramway Line 54 (Teil 4)

Route: Victoria Station – Vauxhall Bridge – Vauxhall – Kennington – Camberwell – Peckham – New Cross – Lewisham – Catford – Downham – Grove Park

Die Linie 54 verkehrte von der Victoria Station via Vauxhall, Kennington, Lewisham und Catford nach Grove Park. Diese Straßenbahnlinie wurde von London Transport am 5.Januar 1952 eingestellt.

(Bild 1: L Dove, Bild 2: Fotosammlung CStanley)

Teil 1,2 und Teil 3 mit weiteren Aufnahmen der Londoner Linie 54 befinden sich hier in diesem Thread in Beiträgen #215, #430 und #504.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #549 am: 06. Dezember 2020, 21:54:34 »
London Transport Tramway Line 41 (Teil 4)

Route: Moorgate – Old Street – Shoreditch Park – Green Lanes – Manor House

Die von Moorgate nach Manor House im Norden der Stadt verkehrende Linie 41 wurde im Zuge der ersten Einstellungswelle stillgelegt und von London Transport durch die O-Buslinie 641 ersetzt.

(Bild 1: W A Camwell, Bild 2: D Thompson)

Teil 1,2 und 3 finden sich hier in diesem Thread in den Beiträgen #294, #428 und #518.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10897
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #550 am: 06. Dezember 2020, 22:01:46 »
Hervorragende Aufnahmen. Danke für deine umfangreichen Recherchen über die Londoner Tramway :up:.

nord22

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #551 am: 07. Dezember 2020, 23:43:44 »
Hervorragende Aufnahmen. Danke für deine umfangreichen Recherchen über die Londoner Tramway :up:.

nord22

Danke für deine netten Worte. Im vergangenen Jahr ist hier in diesem Thread einiges über die Linien der alten Londoner Straßenbahn zusammengekommen. Anbei noch ein Netzplan aus dem Jahre 1932.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #552 am: 18. Dezember 2020, 22:01:37 »
London Transport Tramway Line 70 (Teil 2)

Route: London Bridge – Bermondsey – Surrey Docks – Greenwich Church

Die Linie 70 verkehrte von der London Bridge nach Greenwich Church. Der Betrieb dieser Straßenbahnlinie wurde von London Transport am 10.Juli 1951 eingestellt.

(Bildautor leider unbekannt, Quelle: Ebay UK)

Teil 1 ist hier in diesem Thread in Beitrag #200 zu finden.

Linie29

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #553 am: 20. Dezember 2020, 02:02:36 »
Historische Postkartenmotive aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg die den Straßenbahnverkehr in London dokumentieren. (Quelle: Ebay UK)

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3768
  • Halbstarker
Re: [GB] London 1861 - 1952
« Antwort #554 am: 20. Dezember 2020, 23:56:17 »
Historische Postkartenmotive aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg die den Straßenbahnverkehr in London dokumentieren. (Quelle: Ebay UK)

Das zweite Bild im Starkregen von 1903 ist wirklich sehr stimmungsvoll!  :up:
War aber in dem Moment sicher nicht lustig in dem Wagen mit offenem Oberdeck.  >:D
Bemerkenswert auch der Funkenflug bei der Unterleitung!