Autor Thema: [CZ] Olomouc  (Gelesen 17989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2270
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #15 am: 19. Januar 2021, 18:27:35 »
Škoda 03T mit E-Komponenten von einem gewissen ehemaligen österr. Elektrohersteller, der mittlerweile in einem anderen Großkonzern aufgegangen ist  ;)
Du meinst den, der den 4647 geschmückt hat?
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Das Bild habe ich mir von https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=701.msg371720#msg371720 ausgeborgt.

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 796
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #16 am: 19. Januar 2021, 18:59:58 »
Nach Olomouc kam ich dienstlich nicht so oft wie nach Ostrava, daher gibt es auch weniger Bilder von mir aus dieser Stadt.

Am 14.04.2003 entstanden die nachfolgenden Bilder, aufgenommen in der Wolkerova an der oder unweit von der Eisenbahnkreuzung im Zuge dieser Straße.
Wir sehen den ASTRA (Škoda 03T mit E-Komponenten von einem gewissen ehemaligen österr. Elektrohersteller, der mittlerweile in einem anderen Großkonzern aufgegangen ist  ;)), eine T3-Doppeltraktion und - man verzeihe mir das OT - einen der seltenen Vollbahnzüge, die über die EK fuhren.

Am gleichen Bahnübergang konnte ich diese Kreuzung festhalten. Ist aber von der andere Straßenseite aufgenommen.

Halbstarker

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2028
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #17 am: 20. Januar 2021, 10:22:43 »
Jöh, gleich mit 2 Straßenbahnzügen! :up:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Halbstarker

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2028
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #18 am: 20. Januar 2021, 10:28:05 »
Škoda 03T mit E-Komponenten von einem gewissen ehemaligen österr. Elektrohersteller, der mittlerweile in einem anderen Großkonzern aufgegangen ist  ;)
Du meinst den, der den 4647 geschmückt hat?
Ja, nur hatte der für den Bereich "Komponenten für Schienenfahrzeuge" ein anderes Logo. Mit den Haushaltsgeräten hatte der nix zu tun, auch wenn sich hin und wieder Anrufe bezüglich Service für Waschmaschinen etc. zum Traktionshersteller verirrten.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 949
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #19 am: 20. Januar 2021, 12:28:02 »
Im September 2020 - kurz bevor die Pandemie unsere nördlichen Nachbarn besonders hart getroffen hat - hatte ich noch einmal die Möglichkeit nach Olomouc zu kommen und ein letztes Mal für längere Zeit das kleine und feine Netz zu befahren. Hier einige Eindrücke davon:
Всё будет хорошо

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4067
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #20 am: 07. Oktober 2021, 11:35:58 »
Ich hatte ca. eine Stunde in Olomouc. Daher wollte ich den EVO1 und EVO1/o auflauern.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein T3 als 1er in Richtung Nová Ulice (Neugasse) in der Haltestelle Hlavní nádraží (Hauptbahnhof).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Derzeit gibt es auch die Baustellenlinie x4. Das ist im Prinzip ein umgleiteter 4er, da die nördliche Strecke durch die Altstadt derzeit nicht zur Gänze befahren werden kann. Der 3er endet am Žižkovo náměstí von Westen kommend.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich hatte Glück und ein EVO1/o+EVO1 kam vorbei. Die EVO1/o sind unechte Zweirichtungsfahrzeuge. Von dieser Type gibt es in Olomouc drei Stück, was irgendwie wie ein Schildbürgerstreich aussieht, da man so einen Wagen hat, mit dem man keinen Zweirichtungszug bilden kann.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Wenig später kam eine EVO1-Doppeltraktion als 7er in Richtung Náměstí Hrdinů, von wo aus der Zug in den Betriebsbahnhof einziehen wird.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 949
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #21 am: 24. März 2022, 10:28:51 »
Tatra T3R.P 162+163 am 22.03.2022 in der Třída Kosmonautů als Linie 1:
Всё будет хорошо

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2022, 14:14:02 »
In der ersten Novemberhälfte wird nun offenbar auch am Ostast der Straßenbahn Olmütz gebaut, was das gesamte Straßenbahnnetz gewaltig durcheinanderwürfelt (zumal die mit sechs dort wendenden Linien vielbefahrene Schleife Fibichova im vorübergehend außer Betrieb genommenen Abschnitt liegt). Danach hingegen scheint das gesamte Straßenbahnnetz wieder im regulären Vollbetrieb zu verkehren – allerdings, nota bene, ohne die ominöse Linie U, die damit wieder Geschichte sein könnte.

Und nicht nur das: Die Strecke zur Schweitzerova scheint gerade eröffnet zu werden :D – kann das jemand bestätigen?

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7457
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #23 am: 03. Dezember 2022, 12:34:28 »
In Olomouc verkehren 2 Weihnachtsstraßenbahnen täglich von 21.11.2022 bis 06.01.2023 und als Besonderheit im regulären Linienbetrieb, konkret->
1x EVO täglich auf der Linie 4 und 1x Tatra T3 unter der Woche abends auf der Linie 2 und am Wochenende ganztägig auf der Linie 7!

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4067
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #24 am: 05. Mai 2023, 18:04:27 »
Ich verbrachte einen Teil der Majówka (so heißen die Tage rund um den 1. und 3. Mai, die in Polen Feiertage sind) in Tschechien. Als erstes Stand Olomouc am Programm.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mein Hotel war nicht weit weg von der Endstation U Kapličky, wo es keine Schleife gibt. Daher kommen auf den hier endenden Linien 3 und 5 VarioLF plus/o zum Einsatz. Diese bilden Heck an Heck gekuppelt Zweirichtungszüge.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein paar Hundert Meter weiter präsentiert sich das Gespann im Bogen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Durch die Zikova fährt dieser Zug im Werbekleid.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der schönen Altstadt gelang mir dieses Foto. Im Hintergrund Katedrála svatého Václava (Wenzelsdom).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein 3er fährt an diesem Kunstwerk vorbei. Zu sehen sind König Eduard VII und Marie Curie, die in Polen als Maria Skłodowska-Curie bekannt ist.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Náměstí Republiky (Platz der Republik) begegnet mir diese T3-Doppeltraktion am 4er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Kurze Zeit später der Gegenzug, wieder mit Wenzelsdom im Hintergrund.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Im Zentrum gibt es einige schöne Fotostellen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die neuste Type ist der EVO1, den es als EVO1/o auch als Fahrzeug mit einem Führerstand und Türen auf beiden Seiten gibt. Auch hier kann man mit Heck and Heck gekuppelte Triebwagen einen Zweirichtungszug bilden. Allerdings nur einen, da der Verkehrsbetrieb drei EVO1/o sein Eigen nennen kann. Bei meinem Aufenthalt waren die EVO1 allerdings ohnehin nicht als Zweirichtungszug im Einsatz, sondern in der wie hier am Bild ersichtlichen Konfiguration. Die EVO1/o haben die Nummern 121-123, die EVO1 Nummern 211-215.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Hier sieht man gut, welcher Wagen Türen auf beiden Seiten hat. Der Zug ist in der Hodolanská unterwegs. Das ist östlich vom Bahnhof.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Beim Einkaufszentrum Šantovka gibt es eine Fußgängerbrücke, die über die 17. listopadu (Straße des 17. November) führt. Diese eignet sich gut für Straßenbahnfotos. Hier biegt gerade ein 5er in die 17. listopadu ein. Der 17. November ist ein Feiertag in Tschechien und gilt als Tag an dem 1989 die Samtene Revoluiton begann.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein Škoda 03T am 7er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Eine Lücke im dichten Autoverkehr erlaubte dieses Foto. Im Hintergrund die Fußgängerbrücke, von der ich fotografierte.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Blick in die Gegenrichtung. Hier heißt die Straße Třída Svobody (Freiheitsallee).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In Nová Ulice (Neugasse) gibt es eine von vielen Eisenbahnkreuzungen, wo auch die Straßenbahn die Eisenbahn kreuzt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Náměstí Národních hrdinů (Nationalheldenplatz) konnte ich dieses T3-Gespann festhalten.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Das Kopfsteinpfalster animiert zu mehr Fotos. Hier ein Vario LF am 2er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Eine EVO1-Doppeltraktion in der Haltestelle Hlavní nádraží (Hauptbahnhof).
po sygnale odjazdu nie wsiadac

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14634
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #25 am: 05. Mai 2023, 19:14:24 »
Diese bilden Heck an Heck gekuppelt Zweirichtungszüge.
Läuft der hintere Wagen kalt mit oder ist das eine Doppeltraktion?
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4067
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #26 am: 05. Mai 2023, 21:42:43 »
Diese bilden Heck an Heck gekuppelt Zweirichtungszüge.
Läuft der hintere Wagen kalt mit oder ist das eine Doppeltraktion?

Das ist dann auch eine Doppeltraktion. Der hintere Triebwagen ist dann auch aufgebügelt.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13821
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #27 am: 15. März 2024, 21:33:40 »
In Olmütz gab es von Prag übernommene Ringhoffer Triebwagen. Die meisten Wagen wurden 1966 -1967 ausgemustert, einige überlebten als Arbeitswagen (Foto: Jiri Heracek, 10.1978).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13821
Re: [CZ] Olomouc
« Antwort #28 am: 29. Juni 2024, 21:21:55 »
Ringhoffer TW 205 ex Prag als Museumswagen in Olmütz (Foto: Slg. Jiri Heracek). Der Wagen soll seit 1974 im Museum in Brno-Lisen stehen.

LG nord22