Autor Thema: Museumstramway Mariazell  (Gelesen 95822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36211
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #150 am: 15. Mai 2023, 12:40:44 »
Danke für die wirklich nicht alltäglichen Bilder!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2991
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #151 am: 15. Mai 2023, 12:51:36 »
Danke auch. :up:
Ich finde es toll, dass man die alten Fahrleitungen der Mariazellerbahn samt Ausleger verwendet.  ^-^

[Warmer Eislutscher] Weiterführung der Museumstramway auf der alten Trasse bis Gußwerk. [/Warmer Eislutscher]

Oskar

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #152 am: 15. Mai 2023, 13:34:01 »
Gerne. Die größte Besonderheit war der Dreiwagenzug mit dem 299. Diese Zusammenstellung fuhr nach Aussage der Veranstalter bei der MTM bisher nicht.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6456
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #153 am: 15. Mai 2023, 13:34:35 »
[Warmer Eislutscher] Weiterführung der Museumstramway auf der alten Trasse bis Gußwerk. [/Warmer Eislutscher]

Die Trasse bis Gußwerk ist teilweise in ziemlich schlechtem Zustand. Bei Sigmundsberg sind größere Teile abgebrochen und in die Salza gestürzt. Hier müsste man ein paar große Stützmauern errichten.
Und die Brücke über die B71 wurde ja auch mittlerweile entfernt.
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

Oskar

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #154 am: 15. Mai 2023, 13:44:44 »
[Warmer Eislutscher] Weiterführung der Museumstramway auf der alten Trasse bis Gußwerk. [/Warmer Eislutscher]

Die Trasse bis Gußwerk ist teilweise in ziemlich schlechtem Zustand. Bei Sigmundsberg sind größere Teile abgebrochen und in die Salza gestürzt. Hier müsste man ein paar große Stützmauern errichten.
Und die Brücke über die B71 wurde ja auch mittlerweile entfernt.

Es gibt Planungen zur Verlängerung in diese Richtung, so weit es eben möglich und wirtschaftlich machbar ist. Am Ende soll auch eine Ausweiche gebaut werden. Ungünstig ist dabei, und dessen ist man sich bei der MTM bewußt, dass es dort kein Ziel für normale Fahrgäste gibt...
Auch Erlaufsee - Bahnhof soll mit Fahrleitung ausgerüstet werden, zuvor muss jedoch eine starke Steigung durch Aufschütten des Bahnkörpers verringert werden. Es besteht sonst das Risiko, dass bei Mehrzugbetrieb wegen des plötzlich ansteigenden Stromverbrauchs das Unterwerk an seine Grenzen kommt. Das Problem besteht auch bei einem Einsatz der herrlichen Eg 5 der Preßburgerbahn, sie hat ja vier Motore. Über kurz oder lang muss also auch die Stromversorgung verstärkt werden. Letztlich ist alles eine Frage des Geldes, weshalb die MTM eifrig um unterstützende Mitglieder wirbt. Herr Fleißner Junior ist bereits seit längerem voll in den Betrieb hineingewachsen und macht einen äußerst engagierten Eindruck.

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2875
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #155 am: 15. Mai 2023, 16:28:37 »
Also was ich weiß war doch geplant die Strecke Richtung Mariazell noch um etwa 500 Meter Richtung Busbahnhof zu verlängern und diese dann zu elektrifizieren. Danach erst wäre die Elektrifizierung nach Erlaufsee geplant. Und von einer Verlängerung Richtung Gußwerk hab ich bis jetzt noch nie was gehört. Ich wüsste auch nicht wozu man die Strecke in Richtung Niemandsland verlängern sollte?

Das mit dem Gefälle war mir nicht bekannt, sehr interessant! Aber das mit der Verlängerung Richtung Gußwerk käme mir komisch vor...

Oskar

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 250
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #156 am: 15. Mai 2023, 16:57:23 »
Also was ich weiß war doch geplant die Strecke Richtung Mariazell noch um etwa 500 Meter Richtung Busbahnhof zu verlängern und diese dann zu elektrifizieren. Danach erst wäre die Elektrifizierung nach Erlaufsee geplant. Und von einer Verlängerung Richtung Gußwerk hab ich bis jetzt noch nie was gehört. Ich wüsste auch nicht wozu man die Strecke in Richtung Niemandsland verlängern sollte?

Das mit dem Gefälle war mir nicht bekannt, sehr interessant! Aber das mit der Verlängerung Richtung Gußwerk käme mir komisch vor...

Diese Verlängerung wird natürlich grundsätzlich auch angestrebt. Meinem Eindruck nach ist die mögliche Trasse inwischen sehr verwachsen, was einen Weiterbau nicht erleichtert... Die Gespräche, die ich Samstag mitverfolgt habe, drehten sich grundsätzlich um Zukunftsvorhaben, ohne bestimmte Prioritäten.

Z-TW

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2309
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #157 am: 30. Mai 2023, 09:57:24 »
Auf der Strecke Ri. Gußwerk

diogenes

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #158 am: 31. Mai 2023, 04:38:10 »
Ich frag' mich, ob die Linienbezeichnung eine Bedeutung hat. "Besonders schön" vielleicht?  :up:
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1994
  • The Streetcar strikes back!
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #159 am: 31. Mai 2023, 05:40:30 »
Möglicherweise B wie Bahnhof.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11583
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #160 am: 31. Mai 2023, 08:57:49 »
Das Liniensignal sieht jedenfalls ziemlich neu aus, dürfte nicht original sein.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

alteremil6

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1702
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #161 am: 29. Oktober 2023, 21:30:08 »
Am letzten regulären Betriebstag dieses Jahres (26.10.23) verkehrten sowohl der Dampfzug (Lok "Stammersdorf") als auch die Elektrische (K 2362) auf der Mariazeller Museumstramway ....
61218591

S11

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 69
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #162 am: 31. Oktober 2023, 15:32:08 »
Einige Impressionen von den Sonderfahrten am 29.10.2023

Nussdorf

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 514
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #163 am: 31. Oktober 2023, 19:10:59 »
Schöne Bilder von einem schönen Herbsttag. Danke!

S11

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 69
Re: Museumstramway Mariazell
« Antwort #164 am: 25. November 2023, 21:26:33 »
Adventfahrten 2023, am ersten Wochenende in winterlicher Umgebung