Autor Thema: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung  (Gelesen 1270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Katana

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1588
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #15 am: 06. August 2022, 09:02:26 »
Weil wir schon weit weg vom Thema Rodaun sind: Wie wird die 72er-Station bei der S7-Querung heißen? "Kaiserebersdorf S", praktisch gleich wie die 71er-Endstation in 1,5 km Entfernung?

Gut, dass ich mit der Thematik beruflich nichts zu tun habe. Ich könnte die verschiedenen Für und Wider nicht unter einen Hut bringen. Ich geb's zu, ich bin froh, dass ich mich auf die "Ja, aber ..." und "Nein, weil ..." beschränken kann.

abc

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1443
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #16 am: 06. August 2022, 09:06:39 »
Weil wir schon weit weg vom Thema Rodaun sind: Wie wird die 72er-Station bei der S7-Querung heißen? "Kaiserebersdorf S", praktisch gleich wie die 71er-Endstation in 1,5 km Entfernung?

Nein, die 71er-Endstation heißt ja "Kaiserebersdorf, Zinnergasse", wobei beide Namensbestandteile wichtig sind, um sie sowohl von der ÖBB-Station als auch von der Bushaltestelle auf der anderen Seite der Zinnergasse zu unterscheiden. :fp:

Edit: Die Wiener Linien haben das Problem offensichtlich auch gesehen und die Bushaltestelle zwischenzeitlich in "Zinnergasse/Kaserne" umbenannt.

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 915
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #17 am: 06. August 2022, 09:30:17 »
Ganz wichtig ist auch der Zusatz "Johann Hatzl-Platz" beim 2. Tor des Zentralfriedhofs. Das Krematorium wird verschwiegen, Hauptsache, der verblichene rote Bezirkskaiser wird genannt.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13215
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #18 am: 06. August 2022, 09:51:38 »
Bei all euerem Enthusiasmus über die Diskussion eines Haltstellennamen.

Wer sagt denn, dass die Umbenennung von den WL ausgeht. Oft genug sind das Forderungen die von der Stadt Wien, bzw von den jeweiligen Bezirken kommt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Taurus

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 456
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #19 am: 06. August 2022, 10:52:14 »
Ist sicher eine sinnvolle Umbenennung.
Aus meiner Sicht ist es wichtiger, dass ein Haltestellenname eindeutig zuordenbar ist als die Benennungsregel nach der Querstraße.

Und die Rodaunbrücke gibts auch wirklich:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ich hoffe das ist ein statischer Link:
https://www.wien.gv.at/bruecken/public/ObjektDetailInfo.aspx?id=GRUNDBAU_ADMIN.BAUWERK_F.1209563&mid=0e224918-d2ff-4f27-b74a-10d072de6978&ftype=vienna:GRUNDBAU_ADMIN.BAUWERK_F&g=e7456c82-ac3a-46df-ab78-2bc22cdadd70&cid=7d13ad7a-9b02-43ab-8274-62b895729935

64/8

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 320
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #20 am: 06. August 2022, 11:11:23 »
Bei all euerem Enthusiasmus über die Diskussion eines Haltstellennamen.

Wer sagt denn, dass die Umbenennung von den WL ausgeht. Oft genug sind das Forderungen die von der Stadt Wien, bzw von den jeweiligen Bezirken kommt.
Oder aber vom Verbund, so wie ich es hier vermute. Denn warum heißt auch die Regionalbusstation ab 13.8. Rodaunbrücke? Ist aber nur eine Vermutung von mir.  ;D

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13263
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #21 am: 06. August 2022, 13:20:14 »
Zitat von: WienMobil
Ab Montag, dem 5. September 2022, wird ein Haltestellenname bei der Straßenbahnlinie 60 wie folgt geändert:

Bisherige Bezeichnung:
Breitenfurter Straße (Richtung Rodaun)
Breitenfurter Straße (Richtung Westbahnhof S U)

Neue Bezeichnung:
Rodaunbrücke (Richtung Rodaun)
Rodaunbrücke (Richtung Westbahnhof S U)
Auf dem Stadtplan heißt die Haltestelle nicht Breitenfurter Straße, sondern Breitenfurter Straße - Liesingbrücke
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Elin Lohner

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1813
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #22 am: 06. August 2022, 16:13:50 »
Zitat von: WienMobil
Ab Montag, dem 5. September 2022, wird ein Haltestellenname bei der Straßenbahnlinie 60 wie folgt geändert:

Bisherige Bezeichnung:
Breitenfurter Straße (Richtung Rodaun)
Breitenfurter Straße (Richtung Westbahnhof S U)

Neue Bezeichnung:
Rodaunbrücke (Richtung Rodaun)
Rodaunbrücke (Richtung Westbahnhof S U)
Auf dem Stadtplan heißt die Haltestelle nicht Breitenfurter Straße, sondern Breitenfurter Straße - Liesingbrücke
Dennoch verwirrend, da es, laut Google Maps, 11 (13, wenn man die beiden von Schwechat dazu zählt) Brücken mit dem Namen "Liesingbrücke" gibt.
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Lediglich zwei Brücken, die über dem Liesingbach führen, haben (Abgesehen von der Rodaunbrücke und der Willerbrücke) einen anderen Namen und zwar die Liesingbachbrücke (bei der Gerbergasse) und die Osrambrücke (Bei der Karl-Heinz-Straße), letztere wird bei Google Maps zur Liesingbrücke dazugezählt (Jedoch, wie man im Screenshot sehen kann, mit eigenem Namen).
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

D 3XX

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 463
  • Flexity Wien
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #23 am: 06. August 2022, 16:26:10 »
Spannend, der Szadtplan von wien.gv kennt gar keine Rodaunbrücke! Wieder einmal eine echte Glanzleistung der krampfhaften Haltestellenumbenennung seitens der WiLi.   ::)
Sehe ich nicht so - finde es nur logisch eine Haltestelle nach einem eindeutigen Punkt zu benennen statt nach einer 10,5km langen Straße.
Volle Zustimmung. Ist um einiges klarer.
Nein. Wenn eine markante Straße gequert wird, darf die Haltestelle gerne danach benannt werden.
Wenn es auf der gequerten markanten Straße aber noch mehrere Haltestellen gibt, muss es ausreichende Unterscheidungen zwischen diesen geben.
D 3XX

24A

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Ab 05.09.2022 - Linie 60: Haltestellenumbenennung
« Antwort #24 am: 06. August 2022, 17:09:55 »
Edit: Die Wiener Linien haben das Problem offensichtlich auch gesehen und die Bushaltestelle zwischenzeitlich in "Zinnergasse/Kaserne" umbenannt.

"Zinnergasse, Kaserne" gibt es schon immer.

Das, was vorher "Zinnergasse" geheißen hat, heißt jetzt "Freudenauer Hafenbrücke".
1.691 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien; 174 Beiträge in nv-wien.at