Autor Thema: [US] New York - historisch  (Gelesen 18740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13743
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #15 am: 31. August 2021, 09:08:02 »
* TW 601 und 605 am Queensborough Plaza 1956
* Third Avenue Railway System Begegnung von TW 101 und 142 der Linie X - Crosstown Line in der 207th Street (Fotos: Slg. David Pirmann).

LG nord22

diogenes

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2049
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #16 am: 31. August 2021, 09:13:31 »
Number 101 hat zwar laut Wiki nie Runden in Wien gedreht, aber ist vom selben Typ, oder?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1171
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #17 am: 31. August 2021, 12:16:06 »
Eine hilfreiche Übersicht über Wagennummern TARS
https://donsdepot.donrossgroup.net/indextars.htm


nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13743
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #18 am: 01. September 2021, 09:23:02 »
Weitere Aufnahmen des längst untergegangenen Straßenbahnbetriebs von New York:
* Drei Wagen der Route X und 10th Avenue, zu erkennen ist 1059
* 1223 der Route W 1942
* Sommerwagen 1096 der Route X
* 121 der Route T bei der Carbarn 129th (Fotos: Slg. David Pirmann/ Steven Zabel).

LG nord22

Piefke

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 660
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #19 am: 05. Oktober 2021, 20:38:08 »
TARS 59 St (Queensboro Rridge) - mal naiv nachgefragt - hatten die Wiener TARS-Wägen auch noch die (rudimentären) Unterleitungsvorrichtungen bei Übernahme?
Foto: Sammlung Angel Rios

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1989
  • The Streetcar strikes back!
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #20 am: 06. Oktober 2021, 08:48:23 »
Die Bilder in den letzten Postings:  :up:
Die untergegangene Tramwayherrlichkeit ohne Ersatz durch zeitgemäße Fahrzeuge:  :'(
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5600
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #21 am: 06. Oktober 2021, 09:03:41 »
TARS 59 St (Queensboro Rridge) - mal naiv nachgefragt - hatten die Wiener TARS-Wägen auch noch die (rudimentären) Unterleitungsvorrichtungen bei Übernahme?
Foto: Sammlung Angel Rios
Da gehen links Schienen auf die Brücke, war das eine Straßenbahnlinie?

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6456
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #22 am: 06. Oktober 2021, 09:34:49 »
TARS 59 St (Queensboro Rridge) - mal naiv nachgefragt - hatten die Wiener TARS-Wägen auch noch die (rudimentären) Unterleitungsvorrichtungen bei Übernahme?
Foto: Sammlung Angel Rios
Da gehen links Schienen auf die Brücke, war das eine Straßenbahnlinie?

Aus dem Wiki Artikel über die Brücke.

Zitat
Ursprünglich hatte die Queensboro Bridge auf dem oberen Brückendeck zwei Hochbahngleise und je zwei Fahrbahnen für Kraftfahrzeuge und Fußgänger. Das untere Deck hatte zwei Straßenbahngleise und vier Fahrspuren für Fahrzeuge. 1942 wurden zunächst die Hochbahngleise und 1958 schließlich auch die Straßenbahngleise entfernt. Heute hat die Brücke neun Fahrspuren, vier auf dem oberen und fünf auf dem unteren Deck, sowie eine Spur für Fußgänger und Radfahrer auf der Nordseite des unteren Decks

https://de.wikipedia.org/wiki/Queensboro_Bridge
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1989
  • The Streetcar strikes back!
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #23 am: 06. Oktober 2021, 12:06:04 »
Aus dem Wiki Artikel über die Brücke.

Zitat
Ursprünglich hatte die Queensboro Bridge auf dem oberen Brückendeck zwei Hochbahngleise und je zwei Fahrbahnen für Kraftfahrzeuge und Fußgänger. Das untere Deck hatte zwei Straßenbahngleise und vier Fahrspuren für Fahrzeuge. 1942 wurden zunächst die Hochbahngleise und 1958 schließlich auch die Straßenbahngleise entfernt. Heute hat die Brücke neun Fahrspuren, vier auf dem oberen und fünf auf dem unteren Deck, sowie eine Spur für Fußgänger und Radfahrer auf der Nordseite des unteren Decks

https://de.wikipedia.org/wiki/Queensboro_Bridge

Das illustriert schön die US-Verkehrspolitik der damaligen Zeit.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Piefke

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 660
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #24 am: 06. Oktober 2021, 16:59:52 »
TARS 59 St (Queensboro Rridge) - mal naiv nachgefragt - hatten die Wiener TARS-Wägen auch noch die (rudimentären) Unterleitungsvorrichtungen bei Übernahme?
Foto: Sammlung Angel Rios
Da gehen links Schienen auf die Brücke, war das eine Straßenbahnlinie?

Das sah laut schmetischem Plan von Juni 1946 so aus:

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13743
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #25 am: 12. April 2023, 18:33:08 »
Aufnahmen von zwei TARS Wagen, welche nach Wien verkauft wurden (Fotos: Slg. David Pirmann/ Steven Zabel):
* TARS 670 > Z 4206 der Route T; Aufnahmeort nicht nicht bekannt
* TARS 676 > Z 4233 der Route T in der Tremont # 3rd Avenue

LG nord22

Piefke

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 660
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #26 am: 12. April 2023, 19:54:25 »
Das ist (676), neben der interessanten Fahrzeuggeschichte, auch ein hübsches Sittengemälde der damaligen Zeit.
Man könnte sich ausmalen was die sommerlich-geblümten Damen noch so vorhatten
und wo der Knirps mit seinem Reifen wohl in den Hudson gesprungen ist...

Piefke

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 660
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #27 am: 21. Oktober 2023, 23:46:15 »
Endstelle Brooklyn Bridge Plaza,
beeindruckend sind die engen Radien und die Einzungen-Weichen.

(Foto: Source Mitchell Libby)

Petersil

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 481
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #28 am: 25. November 2023, 20:51:32 »
* TARS 676 > Z 4233 der Route T in der Tremont # 3rd Avenue

Sehr spannend! Die Hochbahnstation im Hintergrund ist Tremont Avenue - 177th Street. Die Station lag auf der 3rd Avenue Line, der letzten Hochbahnstrecke in Manhatten und der Bronx, die 1973 eingestellt wurde. Ich finde es ziemlich einzigartig, dass in New York so viele Hochbahnstrecken eingestellt wurden. Während die Strecken in der 6th und 8th Avenue durch U-Bahnstrecken ersetzt wurden, ist die Hochbahn in der 3rd Avenue durch eine Buslinie (!) ersetzt worden. Das ist wahrlich kein Ruhmesblatt.

Piefke

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 660
Re: [US] New York - historisch
« Antwort #29 am: 28. November 2023, 10:40:23 »
PCC 1087 auf der Brooklyn Bridge-Rampe, vermutlich n a c h Manhattan.
(Foto-Sammlung: Frank Griffin)