Autor Thema: Praterstern – Praterstrasse  (Gelesen 54985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1786
Re: Praterstern – Praterstrasse
« Antwort #165 am: 26. Mai 2021, 13:57:34 »
Der Sinn für die feine Klinge ist verkümmert, deshalb braucht man heute den Holzhammer des Comedian statt der feinsinnigen Doppeldeutigkeit des Kabarettisten. Wer will noch nachdenken, bevor er lacht?
Ich frage mich ja, ob die Früher-war-alles-besser-Fraktion solche (anmaßenden) Pauschalaussagen wirklich ernst meint. Ist es wirklich so schwer zu akzeptieren, das nur, weil man etwas nicht mitbekommt oder versteht, es nicht gleich - salopp gesagt - dumm ist? Genauso wie es schon seitjeher seichte Unterhaltung gab.

Aber schon die alten Römer haben von der verblödenden Jugend gesprochen ;D Die Ignoranz der Alten dürfte genauso eine Konstante sein.

Dem kann ich nur beipflichten.


D 3XX

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 370
  • Flexity Wien
Re: Praterstern – Praterstrasse
« Antwort #166 am: 26. Mai 2021, 18:27:03 »
Ich bin ja oft überrascht, dass nicht allen das Konzept der Ironie geläufig ist - vor Allem wenn sie schon in Richtung Zynismus kippt
Vielleicht sind einige Ironiedetektoren noch im Lockdown.
Oder abgeschaltet, weil Ironie bei gewissen Themen einfach fehl am Platz ist.
D 3XX