Autor Thema: Neue Sparmaßnahme - Abschied vom Beruf des Expeditors bei der Straßenbahn  (Gelesen 3222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schaltkurbel

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 456
  • Linie F 9.März 1907-13.Februar 1960
Nur mit dem Unterschied, dass der Disponent zentral sitzt und die Linien disponiert, während der Auslaufexpeditor eben nur den Auslauf überwacht und dann die restliche Dienstzeit einer anderen Tätigkeit nachgeht. Sei es jetzt als Teamleiter oder auch als Fahrbediensteter.

Das wird allerdings schon seit ca.15 Jahren so praktiziert.
Sollte jemand einen Tipp- oder Rechtschreibfehler finden darf er diesen behalten!

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1493
Jaja, man braucht Geld für die Haltestelle Neu  >:D

Oder für die "Social Media" Abteilung, die in meiner Wahrnehmung nur Unsinn postet! >:D

B-Wagen

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 141
Sie wollten ja spraen und nicht alles mit elektronischen Stechkarten ausrüsten.  ;)

Das war mir schon klar.... mich wundert es nur mit welchen Methoden da noch gearbeitet wurde bis jetzt.
Wenn man in der Privatwirtschaft arbeitet wundert man sich nur.....

Man muss gar nicht in die Privatwirtschaft schauen. Das revolutionäre neue Vorgehen ist in zig anderen Betrieben (kein Maßstab natürlich  ::)) seit Jahrzehnten stinknormal...

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13305
Man muss gar nicht in die Privatwirtschaft schauen. Das revolutionäre neue Vorgehen ist in zig anderen Betrieben (kein Maßstab natürlich  ::)) seit Jahrzehnten stinknormal...
Tun ma nicht übertreiben.
Die Elektronik und die Datenverarbeitung ist noch gar nicht so lange so weit, dass Derartiges mögich ist. 2 Jahrzehnte gestehe ich dir zu.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Tunafish

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 630
Bin schon enttäuscht, dass nicht jeder Mitarbeiter seinen eigenen EEPROM-Chip gebrannt gekriegt, der dann zum Dienstbeginn in einen Sockel gesteckt werden muss.

Vento66

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 327
Du meinst, das die Speicherkarten Köche weiter eine Daseinsberechtigung haben?