Autor Thema: Linie 60  (Gelesen 228032 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36034
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 60
« Antwort #600 am: 07. Dezember 2023, 12:15:08 »
Sicher nicht! Es gab halt ein Band weniger zu warten, dafür zusätzlich zwei Linienwürfel. Wobei ich nicht glaube, dass die Brosebandanlage besonders viel Wartung benötigt hat. Das System hat doch eigentlich jahrzehntelang sehr zuverlässig funktioniert.

Was ich aus Erzählungen weiß, hat die gründliche Wartung der Rollbandapparate in der HW stattgefunden, wahrscheinlich im Rahmen der Hu.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13492
Re: Linie 60
« Antwort #601 am: 21. Dezember 2023, 19:23:44 »
k3 1627 als zweiter Beiwagen eines K -Dreiwagenzugs in der Haltestelle Anton-Krieger-Gasse am 30.06.1968 (Bildautor auf Originalabzug nicht angegeben).

LG nord22

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1896
  • The Streetcar strikes back!
Re: Linie 60
« Antwort #602 am: 03. Februar 2024, 06:38:47 »
Aus gegebenem Anlass passen die folgenden Bilder nunmehr in dieses Board ("Historisches") - 4052+1437 am 05.12.2023:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Breitenfurter Straße - Liesingbrücke

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Rittlergasse - Haymogasse
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!