Autor Thema: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn  (Gelesen 3197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vladik841

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 23
e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« am: 09. Dezember 2014, 08:46:55 »
Fur die leser aus Wien und umgebung die sich fur historie interresieren:

neues e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn ist gerade auf iTunes erschienen. Hier der link:

https://itunes.apple.com/sk/book/pressburgerbahn/id946816328?mt=11 [ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Gruss,
Vlado
Vlado
aus dem Fanclub der Pressburgerbahn in Bratislava.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35451
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2014, 09:03:32 »
Und wie kann man das kaufen, wenn man nicht fallobstgläubig ist?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

vladik841

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 23
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2014, 09:36:12 »
Wir sind ein kleines team von 3-4 leuten aus Bratislava, in iPad via iTunes zu publizieren war fur uns im moment die einzige moglichkeit in andere Landern zu kommen. Wir wissen es gibt die buecher von herrn Horn, wir wollten aber was mehr ineraktives machen was wir immer updaten koenne, da wir immer noch neue bilder in archiven finden. Der focus ist stark auf die stadtstrecke in Bratislava, genau das teil das herr Horn nicht so detailiert in seinen buecher beschreibt. Viele bilder sind in farbe rekonstruiert. Also im moment kein plan fur ein normales buch leider, vielleicht spater.
 
Wir sind das team das auch die Eg 6 zurueckgeholt hat und sie rekonstruirte ;) Wer interresse hat, kann in das verkehrsmuzeum nach Bratislava kommen uns sie anschauen. Die ausstellung ist bis 5.1.2015. (www.muzeumdopravy.sk

Vlado
Vlado
aus dem Fanclub der Pressburgerbahn in Bratislava.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35451
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2014, 09:44:03 »
Es gibt auch die Möglichkeit, Bücher als print-on-demand zu veröffentlichen. Ist zwar für den Endkunden teurer, für den Herausgeber entstehen aber kaum Kosten, wenn es niemand kauft.

Ein Ebook ist zwar ein innovativer Ansatz, ich glaube aber, dass die Bevölkerungsstruktur der Eisenbahnliebhaber noch nicht reif für solche Neuerungen ist.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27810
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2014, 11:49:37 »
Wir sind ein kleines team von 3-4 leuten aus Bratislava, in iPad via iTunes zu publizieren war fur uns im moment die einzige moglichkeit in andere Landern zu kommen.
Aus eigener Erfahrung: Wenn ihr eine EPUB-Datei habt oder eine solche irgendwie herstellen könnt, dann ist es sehr einfach, das Buch auch im Amazon eBook Store zu veröffentlichen. Damit erreicht man dann auch den Rest der Menschheit (Kindle-Gerät oder Kindle-Reader für alle möglichen anderen Endgeräte).

Jedenfalls sehr innovativ! Ich fürchte nur auch, dass die Zeit für eBooks im Eisenbahnsektor noch nicht ganz reif ist. Aber einer muss mal damit anfangen! :up:
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

vladik841

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 23
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2014, 12:18:57 »
Danke fur den hinweiss, aber 2 probleme hier:

1. Wir wollten es wirklich interaktiv machen (wir haben musik drin, scrolling views, videos, in der zukunft kommen noch 3D modelle der fahrzeuge(!), usw... Das ist mit ePub nicht zu schaffen. Wir haben die Slowakische version in ePub und waren damit nicht happy.

2. Unser land ist noch in der urzeit und iTunes ist der einzige digitale markt auf den wir aus der Slowakei publizieren koennen. Amazon geht bei uns nicht (fur publizieren) so wie auch Google books store nicht :(

Noch was: Wenn jemand photos hat die er uns gerne zuschiken wurde und in dem buch publizieren will, hier unsere addresse: pohev.lwp@gmail.com

Gruss,
Vlado
Vlado
aus dem Fanclub der Pressburgerbahn in Bratislava.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8283
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2014, 12:23:33 »
1. Wir wollten es wirklich interaktiv machen (wir haben musik drin, scrolling views, videos, in der zukunft kommen noch 3D modelle der fahrzeuge(!), usw... Das ist mit ePub nicht zu schaffen. Wir haben die Slowakische version in ePub und waren damit nicht happy.
Wie wärs mit einer CD-Rom?

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11663
    • In vollen Zügen
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2014, 00:39:19 »
1. Wir wollten es wirklich interaktiv machen (wir haben musik drin, scrolling views, videos, in der zukunft kommen noch 3D modelle der fahrzeuge(!), usw... Das ist mit ePub nicht zu schaffen. Wir haben die Slowakische version in ePub und waren damit nicht happy.
Wie wärs mit einer CD-Rom?
JETZT wird's aber wirklich obskur. ;)
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

vladik841

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 23
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #8 am: 20. Januar 2015, 08:41:13 »
Hallo alle. Gestern ging ein massives update des e-buchs live. Volle text Korrektur mit historischen fakten und paar neue erstmal öffentlich publizierte in Farben rekonstruierte Bilder. Beste zeit zum kauf ;)
Vlado
aus dem Fanclub der Pressburgerbahn in Bratislava.

vladik841

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 23
Re: e-buch fur iPad uber die historie der Pressburgerbahn
« Antwort #9 am: 01. März 2015, 17:25:10 »
Liebe Fans aus Österreich und Deutschland, bei uns ist März der Monat des Lesens. Aus diesem Anlass bieten wir ihnen 50% Rabatt auf unser iPad e-Buch (in Deutsch natürlich). Der Preis ist 2.49 EUR bis Sonntag 7.3. Viel Spass beim lesen.
Vlado
aus dem Fanclub der Pressburgerbahn in Bratislava.