Autor Thema: Grazer U-Bahn?  (Gelesen 25460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zengermoos

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #150 am: 03. August 2021, 09:50:59 »

Darüber muss man nicht nachdenken, weil die Bagger ohnehin nie auffahren werden. Ein paar Monate nach den Wahlen wird das Thema wieder vergessen sein!

Da ist was Wahres dran. Die Wahlen haben noch nicht einmal stattgefunden und das Thema ist schon in seiner legislaturperiodenlangen Hibernation verschwunden. Lediglich ein paar Lokalnachrichten käuen die ursprüngliche Pressemittteilung wieder.
Ich glaube, man hat wirklich keine Umsetzung der Idee zu befürchten - die Grazer U-Bahn war ein PR-Gag. Ich fürchte nur, dass viele Wähler glitzernde CAD-Grafiken und zwei bunte Linien auf einem Satellitenbild mit ernsthafter Verkehrsplanung verwechseln.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4655
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #151 am: 20. August 2021, 08:39:28 »
Ich fürchte nur, dass viele Wähler glitzernde CAD-Grafiken und zwei bunte Linien auf einem Satellitenbild mit ernsthafter Verkehrsplanung verwechseln.
Nicht nur viele Wähler, sondern auch (sture) WU-Professoren, die denken, sie hätten verkehrsplanerische Kompetenzen... ::)

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2658
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #152 am: 20. August 2021, 09:07:53 »
Ich fürchte nur, dass viele Wähler glitzernde CAD-Grafiken und zwei bunte Linien auf einem Satellitenbild mit ernsthafter Verkehrsplanung verwechseln.
Nicht nur viele Wähler, sondern auch (sture) WU-Professoren, die denken, sie hätten verkehrsplanerische Kompetenzen... ::)
Interessant wenn sich Verkehrsplaner einschalten, die schon lange planen wie K. der von der Praxis schon lange weg ist und im Fahrgastausschuss der WL arbeitet 8)
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4655
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #153 am: 20. August 2021, 09:16:54 »
Falls du den selben K. meinst, der ist weder Verkehrsplaner (VWL!) noch im Fahrgastbeirat.

DieTram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #154 am: 26. September 2021, 18:54:41 »
Der U-Bahn-Unsinn hat sich jetzt hoffentlich endgültig erledigt! :-)

tramufo

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 160
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #155 am: 26. September 2021, 20:33:38 »
Der U-Bahn-Unsinn hat sich jetzt hoffentlich endgültig erledigt! :-)

Zumindest hat die projektierte U-Bahn sicher keine zusätzlichen Wählerstimmen für die ÖVP gebracht. Es ist aber auch unverständlich, warum die beiden neuen Straßenbahnstrecken nach Reininghaus und zur Smart City erst in ein paar Wochen in Betrieb genommen werden und nicht passend kurz vor der Gemeinderatswahl. Da arbeitet sogar sie SPÖ Wien professioneller und strategischer.

DieTram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #156 am: 26. September 2021, 21:22:27 »
Der U-Bahn-Unsinn hat sich jetzt hoffentlich endgültig erledigt! :-)

Zumindest hat die projektierte U-Bahn sicher keine zusätzlichen Wählerstimmen für die ÖVP gebracht. Es ist aber auch unverständlich, warum die beiden neuen Straßenbahnstrecken nach Reininghaus und zur Smart City erst in ein paar Wochen in Betrieb genommen werden und nicht passend kurz vor der Gemeinderatswahl. Da arbeitet sogar sie SPÖ Wien professioneller und strategischer.

Vielleicht hat die U-Bahn der ÖVP sogar geschadet; wird wohl niemand ernst genommen haben.

Vielleicht waren dem Herrn (jetzt Ex-)Bürgermeister die Straßenbahn-Verlängerungen schlicht egal bzw. dachte er, sie wären es dem Wähler.

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 567
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #157 am: 26. September 2021, 21:36:04 »
Die Wahl hätte ja erst 2022 stattfinden sollen. Nagl wollte aber schon so früh wie möglich wählen.

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1173
  • The Streetcar strikes back!
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #158 am: 27. September 2021, 08:44:09 »
Nach der gestrigen Wahl ist alles klar: statt einer U-Bahn werden für die Straßenbahn Tatra-Wagen beschafft! >:D
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1733
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #159 am: 27. September 2021, 13:09:05 »
Nach der gestrigen Wahl ist alles klar: statt einer U-Bahn werden für die Straßenbahn Tatra-Wagen beschafft! >:D
Warum nicht?  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5779
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #160 am: 27. September 2021, 13:12:55 »
Nach der gestrigen Wahl ist alles klar: statt einer U-Bahn werden für die Straßenbahn Tatra-Wagen beschafft! >:D
Warum nicht?  ;)

Weil man Tatrawagen nicht mehr bestellen kann.
Selbst das alte Tatra Werk wurde schon vor 12 Jahren von Siemens geschlossen.

D.h. wenn man heute Tatra bestellt, bekommt man Siemens.
Skoda wären wenigstens aus dem gleichen Land.
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1173
  • The Streetcar strikes back!
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #161 am: 27. September 2021, 13:21:41 »
Ich weiß. Wie man an dem Smiley erkennt, war mein Beitrag nicht ganz ernst gemeint.
Aber vielleicht hat Berlin noch ein paar gebrauchte KT4D übrig. Oder man stürzt sich auf die diversen russischen Neubaufahrzeuge, die man hier im Forum schon gesehen hat.  >:D
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3460
  • Kompliziertdenker
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #162 am: 27. September 2021, 13:24:14 »
Ich weiß. Wie man an dem Smiley erkennt, war mein Beitrag nicht ganz ernst gemeint.
Aber vielleicht hat Berlin noch ein paar gebrauchte KT4D übrig. Oder man stürzt sich auf die diversen russischen Neubaufahrzeuge, die man hier im Forum schon gesehen hat.  >:D
Wieso, wenn, dann würde die KPÖ natürlich Straßenbahnen aus heutigen kommunistischen Ländern kaufen. Ich bin mir sicher, in China werden Straßenbahnen produziert, oder?

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5779
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #163 am: 27. September 2021, 13:30:18 »
Ich weiß. Wie man an dem Smiley erkennt, war mein Beitrag nicht ganz ernst gemeint.
Aber vielleicht hat Berlin noch ein paar gebrauchte KT4D übrig. Oder man stürzt sich auf die diversen russischen Neubaufahrzeuge, die man hier im Forum schon gesehen hat.  >:D
Wieso, wenn, dann würde die KPÖ natürlich Straßenbahnen aus heutigen kommunistischen Ländern kaufen. Ich bin mir sicher, in China werden Straßenbahnen produziert, oder?

So wie ich Graz kenne bauens dann aber eher sowas:
https://www.globaltimes.cn/page/202106/1227271.shtml

 8)
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

DieTram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: Grazer U-Bahn?
« Antwort #164 am: 27. September 2021, 14:13:05 »
Ich weiß. Wie man an dem Smiley erkennt, war mein Beitrag nicht ganz ernst gemeint.
Aber vielleicht hat Berlin noch ein paar gebrauchte KT4D übrig. Oder man stürzt sich auf die diversen russischen Neubaufahrzeuge, die man hier im Forum schon gesehen hat.  >:D
Wieso, wenn, dann würde die KPÖ natürlich Straßenbahnen aus heutigen kommunistischen Ländern kaufen. Ich bin mir sicher, in China werden Straßenbahnen produziert, oder?


So wie ich Graz kenne bauens dann aber eher sowas:
https://www.globaltimes.cn/page/202106/1227271.shtml

 8)

Nagl wäre sicher sofort dafür!