Autor Thema: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ  (Gelesen 18317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2362
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #30 am: 01. Juli 2024, 13:45:30 »
Ich muss gestehen, dass ich mir die Strecke noch nicht genau angesehen habe. Sollte ich noch machen. Hier was ich dazu gerade gefunden habe:

https://www.oebb.at/dam/jcr:44d5c1a8-c19b-46c8-8c7d-d0601373362a/510-wien-baden-wienerneustadt-payerbachreichenau.pdf



Interessant ist, dass die Züge ab Praterstern südwärts hier als SSB bezeichnet werden, auf den Anzeigemonitoren aber als S2, S3 und S7. Auf den Zügen selbst (und auf den Monitoren im Inneren) steht übrigens nur "S" ohne Nummer dahinter.

Sonderwagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 315
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #31 am: 01. Juli 2024, 13:57:34 »
Interessant ist, dass die Züge ab Praterstern südwärts hier als SSB bezeichnet werden, auf den Anzeigemonitoren aber als S2, S3 und S7.
Die Schnellbahnzüge sind ja sonst auch nicht als SB xxxxx angeschrieben. SSB ist halt die normale Bezeichnung für Sonderzüge mit der Zugklasse SB.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13835
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #32 am: 01. Juli 2024, 18:10:18 »
Die Sperre der S- Bahn Stammstrecke zwischen Floridsdorf SU und Praterstern führt zur permanenten Überlastung der U1; die Züge sind stark überfüllt und es kommt zu Verspätungen - dies auch, weil im völlig unzureichenden Ferienintervall gefahren wird.

nord22

Halbstarker

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2033
  • The Streetcar strikes back!
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #33 am: 01. Juli 2024, 18:52:49 »
Typisch Chaos.  :bh: :ugvm:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Referat West

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #34 am: 01. Juli 2024, 18:53:18 »
Die Sperre der S- Bahn Stammstrecke zwischen Floridsdorf SU und Praterstern führt zur permanenten Überlastung der U1; die Züge sind stark überfüllt und es kommt zu Verspätungen - dies auch, weil im völlig unzureichenden Ferienintervall gefahren wird.

nord22
Nicht nur auf der U1. Auch die U6 ist stark überfüllt. Ich steige täglich ca. zur selben Uhrzeit, bei der selben Station ein und während der Schulzeit konnte man dort entspannt stehen (manchmal sogar sitzen >:D) und heute wars bumm voll.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8032
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #35 am: 01. Juli 2024, 19:36:02 »
Nicht nur auf der U1. Auch die U6 ist stark überfüllt. Ich steige täglich ca. zur selben Uhrzeit, bei der selben Station ein und während der Schulzeit konnte man dort entspannt stehen (manchmal sogar sitzen >:D) und heute wars bumm voll.
Nicht sehr verwunderlich, dass die Alternativen voller werden. Vermutlich wird man auch am 25er und 26er zwischen Floridsdorf und U1 nicht über einen Fahrgastrückgang klagen können.

Linie 25/26

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 713
  • Eigentlich jetzt Linie 25/26/27
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #36 am: 01. Juli 2024, 19:59:01 »
Ist schon sogar als Artikel da: https://www.krone.at/3440338
Type E1 1967 - 2022 und Type E2 bis mindestens 2028!

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2923
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #37 am: 01. Juli 2024, 20:19:10 »
Ist schon sogar als Artikel da: https://www.krone.at/3440338

"Öffi-Horror"... Horror"journalismus"  ::) ::) ::)

Referat West

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #38 am: 01. Juli 2024, 20:32:12 »
Ist schon sogar als Artikel da: https://www.krone.at/3440338

"Öffi-Horror"... Horror"journalismus"  ::) ::) ::)
Achja die "Boulevardqualität". Ich zeige mal etwas Geduld und schaue wie sich die Situation auf der U6 bis nächste oder auch bis übernächste Woche entwickelt. Vielleicht sind dann mehr Leute auf Urlaub oder haben eine andere Verbindung gefunden.

N1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2234
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #39 am: 01. Juli 2024, 20:45:16 »
Ist schon sogar als Artikel da: https://www.krone.at/3440338

"Öffi-Horror"... Horror"journalismus"  ::) ::) ::)
Was schreibt oe24? Baustellen-Walze? >:D
"Der Raum, wo das stattfand, ist ziemlich groß."
Hans Rauscher

68er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 610
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #40 am: 01. Juli 2024, 21:40:04 »
Schon eine Gemeinheit, wenn Journalisten über Vorkommnisse berichten. Wo doch jeder weiß, dass die Haltungsjournalisten genau abwägen müssen, was der gemeine Pöbel erfahren darf.

pascal

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 169
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #41 am: 01. Juli 2024, 22:01:59 »
Ich bin wirklich schon gespannt auf die große S-Bahn-Sperre 2026/27 - und wie die U1 damit zurecht kommen wird.

Man muss bedenken, dass die S-Bahn in der HVZ auch im Normalbetrieb regelmäßig überfüllt ist - auch die Dostos.

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2923
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #42 am: 01. Juli 2024, 22:09:57 »
Schon eine Gemeinheit, wenn Journalisten über Vorkommnisse berichten. Wo doch jeder weiß, dass die Haltungsjournalisten genau abwägen müssen, was der gemeine Pöbel erfahren darf.

Zwischen Informationen und einer Aufmachung als Katastrophenbericht ist aber schon ein Unterschied...wenn man nach solchen Schlagzeilen noch weiterliest, dann muss man den Schaum vorm Mund schon sehr mögen...

Stadtbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #43 am: 01. Juli 2024, 22:11:48 »
Der Ferienfahrplan der Wiener Linien ist bei so einer Streckensperre aber wirklich eine Katastrophe. Mitdenken tut da wohl keiner bei denen.
Vorsicht, der Zug wird abgefertigt!

abc

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2342
Re: Sommer 2024: Stammstrecken-Sperre und Baustellen in Wien und NÖ
« Antwort #44 am: 01. Juli 2024, 22:15:15 »
Ich bin wirklich schon gespannt auf die große S-Bahn-Sperre 2026/27 - und wie die U1 damit zurecht kommen wird.

Nach dem Totalausfall in diesem Jahr (Bauarbeiten auf so ziemlich allen Ausweichmöglichkeiten während der S-Bahn-Sperre - U4, 2, U1 [Kagran], 26) traue ich den Wiener Linien inzwischen echt zu, 2026/27 für mehrere Monate die U1 in der Innenstadt zu sperren.

Auch in dieser Hinsicht gilt:

Mitdenken tut da wohl keiner bei denen.