Autor Thema: 20.5.2011: Gasrohrgebrechen Heiligenstadt D-Wagen Kurzführung  (Gelesen 2700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

P.S.38

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 297
    • Meine Bilder auf bahnbilder.de
Edit durch twf: Datum im Titel angepasst.

Aufgrund eines Gasrohgebrechens in Heiligenstadt wird der D-Wagen zur Nußdorfer Straße abgelenkt. Läuft schon seit mind. dreiviertel 1 und ist noch immer im gange. SEV mit einer Linie 98A (kein Scherz) wurde eingerrichtet.
Bilder:
pro Tram

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3171
Re: [20.5.2011] Gasrohrgebrechen Heiligenstadt D-Wagen Kurzführung
« Antwort #1 am: 20. Mai 2011, 15:30:39 »
Prinzipiell ist ja eine aussagekräftige und wohlformulierte Störungsmeldung löblich, aber wenn man eine gute Minute braucht, um den Text "Gasrohrgebrechen"/"Ab Liechtenwerder Platz Ersatzbusse ***", der alternierend zur Echtzeitanzeige der Linie D zur Marsanogasse durchgescrollt wird, dann ist das schon wieder zu viel des Guten. Ein kurzes scrollloses "Bus ab"/"Liechtenwerder Pl." war wohl zu simpel. Abgesehen davon hätten die Züge mit "Nussdorf" überschildert gehört, wenn ein SEV vorhanden ist.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: [20.5.2011] Gasrohrgebrechen Heiligenstadt D-Wagen Kurzführung
« Antwort #2 am: 23. Mai 2011, 01:21:05 »
Prinzipiell ist ja eine aussagekräftige und wohlformulierte Störungsmeldung löblich, aber wenn man eine gute Minute braucht, um den Text "Gasrohrgebrechen"/"Ab Liechtenwerder Platz Ersatzbusse ***", der alternierend zur Echtzeitanzeige der Linie D zur Marsanogasse durchgescrollt wird, dann ist das schon wieder zu viel des Guten.
Die Anzeigen sind halt totaler Schrott. Die waren technisch schon völlig veraltet, als man sie angeschafft hat, und für qualitative Fahrgastinformation unbrauchbar. Aber: Qualitative Fahrgastinformation - Wiener Linien. Choose one.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Bus

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3366
Re: [20.5.2011] Gasrohrgebrechen Heiligenstadt D-Wagen Kurzführung
« Antwort #3 am: 23. Mai 2011, 08:43:39 »
Bei den Anzeigen auf den Bussen könnte man sich zerkringeln vor  ;D, früher bei den LU´s stand ohne Probleme Schienenersatzverkehr drauf, heute schafft man es nur tw. mit dubiosen Linienbezeichnungen, wenn überhaupt. Die Elektronik muss echt schwer zu bändigen sein  ;D

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36034
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [20.5.2011] Gasrohrgebrechen Heiligenstadt D-Wagen Kurzführung
« Antwort #4 am: 23. Mai 2011, 16:48:07 »
Die Elektronik muss echt schwer zu bändigen sein  ;D
Wenn du nicht genau auf Punkt und Beistrich das eingibst, was sich der Softwarehersteller vorstellt, kommen eben solche Dinge heraus. Das ganze RBL und IBIS mag schon seine Vorzüge und Vorteile haben, es hat allerdings einen entscheidenden Nachteil: Es ist schlicht nicht praxistauglich. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!