Autor Thema: [CH] Freiburg (Fribourg)  (Gelesen 2079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12179
[CH] Freiburg (Fribourg)
« am: 02. Januar 2022, 23:56:38 »
Näheres zu diesem 1965 auf Trolleybus umgestellten Betrieb unter https://de.wikipedia.org/wiki/Strassenbahn_Freiburg_im_%C3%9Cechtland. Wieder einmal ein Orchideenthema.
Triebwagen Ce 2/2 1 der Linie 2 beim cimetière (Friedhof) de Saint-Léonard (Foto: Jeremy Wiseman, Slg. Straßenbahnmuseum Genf,  15.09.1963). TW 12 im Dépôt de Pérolles in den 60er Jahren (Foto: Slg. Werner Schmutz).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12179
Re: [CH] Freiburg (Fribourg)
« Antwort #1 am: 03. Januar 2022, 09:36:12 »
Triebwagen Ce 2/2 7 der Linie 3 beim Gare (Bahnhof) Pérolles (Foto: S. Jacobi). Im Bahnhofsbuffet wurde "Biere du Cardinal" ausgeschenkt.

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12179
Re: [CH] Freiburg (Fribourg)
« Antwort #2 am: 03. Januar 2022, 11:46:47 »
Drei schöne Aufnahmen aus dem Archiv CTF Club du tramway de Fribourg:
* TW 1 mit "CAMPARI" Reklame Reklame beim Dépôt de Pérolles 1964
* TW 3 der Linie 3 mit "SUZE APERITIV A LA GENTIANE" Werbung im Stadtzentrum 1964
* TW 12 der Linie 2 beim cimetière de Saint-Léonard 1964

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12179
Re: [CH] Freiburg (Fribourg)
« Antwort #3 am: 04. Januar 2022, 09:21:06 »
Begegnung von Ce 2/2 1 der Linie 3 mit Ce 2/2 11 der Linie 2 am place du Tilleul (Foto: J-L. Rochaix, 10.01.1965).
Ce 2/2 10 der Linie T und Ce 2/2 13 der Linie 2 beim Gare (Bahnhof) 1961 (Foto: Slg. Werner Schmutz).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12179
Re: [CH] Freiburg (Fribourg)
« Antwort #4 am: 06. Januar 2022, 12:29:27 »
Ce2/2 1 der Linie 2 unterwegs Richtung cimetière de Saint-Léonard (Foto: Jeremy Wiseman, Slg. Straßenbahnmuseum Genf, 24.07.1960).
Wenden des Rollenstromabnehmers bei Ce 2/2 10 der Linie T beim Dépôt de Pérolles 1961 (Foto: Slg. Werner Schmutz).
TW 1 und 10 sind beide museal erhalten geblieben.

LG nord22