Autor Thema: Linie 5  (Gelesen 73247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hauptbahnhof

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2012
Re: Linie 5
« Antwort #195 am: 02. Januar 2021, 18:39:49 »
Es gibt genug Autofahrer, die über die Trenninseln drüberfahren, um ihre ehemaligen Parkplätze wieder benützen zu können. Dass diese jetzt aber zu kurz sind und die PKWs vorne auf den Gehsteig und hinten auf den Radweg ragen, ist denen egal.  :bh: :fp:
Foto ist aus Facebook.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33899
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #196 am: 02. Januar 2021, 19:27:12 »
Da braucht nur zwei Mal am Tag ein Parksheriff durchgehen und die Angelegenheit ist bald gelöst. Da der 2. Bezirk Kurzparkzone ist, kommen die Parksheriffs sowieso vorbei ...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12150
Re: Linie 5
« Antwort #197 am: 02. Januar 2021, 19:41:29 »
Es gibt genug Autofahrer, die über die Trenninseln drüberfahren, um ihre ehemaligen Parkplätze wieder benützen zu können. Dass diese jetzt aber zu kurz sind und die PKWs vorne auf den Gehsteig und hinten auf den Radweg ragen, ist denen egal.  :bh: :fp:
Foto ist aus Facebook.

Wobei die beiden ich die beiden rechts nicht verstehen. Denn sollten Verkehrszeichen nichts anderes aussagen, lt Bodenmarkierung würde ich meinen, dass dort ein Längsparken gestattet ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Gast1090

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 373
Re: Linie 5
« Antwort #198 am: 02. Januar 2021, 20:46:28 »

Wobei die beiden ich die beiden rechts nicht verstehen. .....


Stimmt, das ist schwer zu verstehen  :o