Autor Thema: Galerie (Gmundner Straßenbahn)  (Gelesen 16028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6284
Re: Galerie (Gmundner Straßenbahn)
« Antwort #15 am: 26. April 2021, 11:25:24 »
Was war eigentlich der Grund für die am 6.6.75 erfolgte Kürzung?

Autozentrierte Verkehrspolitik.

Wers gern länger hatt:

Dort war/ist es eng. Die Straßenbahn fuhr dort auf den letzten Metern entgegen der Fahrtrichtung und das wurde als nicht geeignet angesehen. Dem damaligen Zeitgeist entsprechend zog die Tram den kürzeren. So wie bei vielen eingleisigen Tramstrecken in Seitenlage da man die Kosten scheute irgendwas zu ändern, während man den Asphalt der Bundesstraße vom Staat bezahlt bekam.
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 896
Re: Galerie (Gmundner Straßenbahn)
« Antwort #16 am: 29. Mai 2021, 20:28:43 »
Nach wenigen Sonnenstunden begann es am 11.04.2021 in Gschwandt zuzuziehen, somit wurde der Wagen 121 nicht mehr im besten Licht aufgenommen:
Всё будет хорошо

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 896
Re: Galerie (Gmundner Straßenbahn)
« Antwort #17 am: 19. Juli 2023, 08:46:16 »
Mein persönlicher Favorit der Traunseetram ist die Haltestelle Karl Z'Neuhub.
Die durchaus eigenartige Bezeichnung und deren Lage mitten im Gemüse ohne offizielle Zugangswege machen sie speziell, immerhin fährt hier alle 30 Minuten eine (klimatisierte) Tram pro Richtung.
Hier ein Bild vom 19.07.2023:
Всё будет хорошо