Autor Thema: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling  (Gelesen 40860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14575
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #120 am: 09. Oktober 2022, 14:51:39 »
Das dritte Gleis könnte man im gegenständlichen Bereich als reines "SChnellfahrgleis" verwenden, damit würde der größte Störfaktor für einen dichten Schnellbahn- und Regionalzugverkehr, die Schnellzüge wegfallen.

Aber das alles ist eh  nur theoretisches Geplänkel

Ein drittes Gleis, das von beiden Richtungen verwendet wird, ist nur bei asymmetrischem Betrieb interessant (Fahrpläne und/oder Zuganzahl der einen Richtung und der anderen unterscheiden sich). Da wir uns in Österreich aber immer am symmetrischen Taktfahrplan orientieren, ist es schwer, so ein Konzept mit anderen Linien verträglich zu machen. Und selbst wenn, dieses dritte Gleis müsste von Schnellbahnen verwendet werden, da man die schnellen Züge nicht durch Weichen ausbremsen will.
DArum hätte ich das dritte Gleis in die Mitte gelegt und in den Haltestellen:

1. Gleis - Bahnsteig - 3. bzw. Schnellfahrgleis - Bahnsteig - 2. Gleis
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

highspeedtrain

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1894
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #121 am: 09. Oktober 2022, 18:03:38 »
Das dritte Gleis könnte man im gegenständlichen Bereich als reines "SChnellfahrgleis" verwenden, damit würde der größte Störfaktor für einen dichten Schnellbahn- und Regionalzugverkehr, die Schnellzüge wegfallen.

Könnte man aus den von User Kurzzug und mit genannten Gründen eben nicht. Das ginge nur dann, wenn in der Früh ausschließlich schnelle Züge Richtung Wien und am Nachmittag ausschließlich schnelle Züge Richtung Wiener Neustadt führen, und in die jeweilige Gegenrichtung nur die S-Bahn.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14575
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #122 am: 09. Oktober 2022, 18:50:36 »
Wenn der Railjet Meidling - Mödling in 10 Minuten schafft, dann ginge sich das mit 5 Minuten Puffer für Verspätungen aus. Aber wie gesagt, ist theoretische Spintisiererei, weil eh 4 Gleise kommen.
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

hewerner

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 382
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #123 am: 09. Oktober 2022, 19:06:49 »
Wenn der Railjet Meidling - Mödling in 10 Minuten schafft, dann ginge sich das mit 5 Minuten Puffer für Verspätungen aus. Aber wie gesagt, ist theoretische Spintisiererei, weil eh 4 Gleise kommen.

Derzeit nur 8 Minuten, z.B.: 131 : Wien-Meidling ab 6:32, durch Mödling 6:40.

Wird bei allen anderen RJ genauso sein.
Lg Helmut

highspeedtrain

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1894
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #124 am: 09. Oktober 2022, 21:07:57 »
Wenn der Railjet Meidling - Mödling in 10 Minuten schafft, dann ginge sich das mit 5 Minuten Puffer für Verspätungen aus.

???
Gehst du von einem 15-Minuten-Takt schneller Züge aus? Geplant sind 10 pro Stunde und Richtung…

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14575
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #125 am: 09. Oktober 2022, 21:14:44 »
Wenn der Railjet Meidling - Mödling in 10 Minuten schafft, dann ginge sich das mit 5 Minuten Puffer für Verspätungen aus.

???
Gehst du von einem 15-Minuten-Takt schneller Züge aus? Geplant sind 10 pro Stunde und Richtung…
Ich bin von 2 Railjet pro Stunde und Richtung aus, wie es AFAIK heute üblich ist.
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

highspeedtrain

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1894
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #126 am: 09. Oktober 2022, 21:23:15 »
Wenn der Railjet Meidling - Mödling in 10 Minuten schafft, dann ginge sich das mit 5 Minuten Puffer für Verspätungen aus.

???
Gehst du von einem 15-Minuten-Takt schneller Züge aus? Geplant sind 10 pro Stunde und Richtung…
Ich bin von 2 Railjet pro Stunde und Richtung aus, wie es AFAIK heute üblich ist.

Wir schreiben die ganze Zeit aneinander vorbei.

Die Railjet werden in wenigen Jahren nicht mehr über die Südbahn, sondern über die Pottendorfer Linie fahren. Und um den jetzigen Fahrplan zu fahren, bräuchte man die Strecke ohnehin nicht ausbauen.

Betriebsprogramm für den 4gleisigen Ausbau sind in der HVZ
- 12 x S-Bahn pro Stunde und Richtung bis Liesing, sechs davon bis Mödling (5/10-Minuten-Takt)
- 10 x REX pro Stunde und Richtung.

Signalabhängigkeit

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 739
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #127 am: 09. Oktober 2022, 22:32:09 »
@HST diese Diskussion hier ist eher sinnlos......

SlowFox

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Viergleisiger Ausbau Meidling-Mödling
« Antwort #128 am: 31. Januar 2023, 23:29:00 »
Ich möchte hiermit einen Thread zu diesem Thema eröffnen, da es bisher keinen gibt und dieses Projekt in den nächsten Jahren nur noch interessanter wird.
Anlass dafür war die heutige Informationsveranstaltung in Maria Enzersdorf
Es gibt übrigens eine weitere Runde an Informationsveranstaltungen - ich nehme einmal an mit dem aktualisierten Stand des Projekts:
https://oebb.arbyte.net/meidling-moedling