Autor Thema: Innsbruck 1980  (Gelesen 2496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1911
  • The Streetcar strikes back!
Innsbruck 1980
« am: 31. März 2023, 15:28:51 »
Auch der 05.12.1980 war ein ergiebiger Fototag in Innsbruck. Zu den "autochthonen" DÜWAG-Lizenzbauten von Lohner gesellten sich bereits die ex-Hagener DÜWAGs, noch als Sechsachser. Außerdem machen wir einen kurzen Blick auf die winterliche Linie 6 nach Igls:
  • Triebwagen 65 und 83 im heute nicht mehr befahrenen Teil der Maria-Theresien-Straße (je 2 Bilder).
  • Triebwagen 83 in der Pastorstraße nahe dem damaligen Betriebsbahnhof Bergisel.
  • Triebwagen 2 nahe der Haltestelle Schloss Ambras (heute: Schönruh).
  • Triebwagen 2 in der Ausweiche Tantegert.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

KSW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1260
Re: Innsbruck 1980
« Antwort #1 am: 31. März 2023, 21:14:59 »
Sehr schön!

Dass das (Stummel-)Netz damals überhaupt überleben durfte ist ja fast ein Wunder!  :up:

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1911
  • The Streetcar strikes back!
Re: Innsbruck 1980
« Antwort #2 am: 08. August 2023, 14:05:37 »
Den Reigen meiner Winterbilder aus dem Jahr 1980 in Innsbruck beschließen wir mit der Stubaitalbahn und einem besonderen Fahrzeug.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Triebwagen 2 am 05.12.1980 im Bahnhof Mutters.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Triebwagen 2 mit Beiwagen 14 am 05.12.1980 auf der Trestleworkbrücke in Kreith.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Triebwagen 3 am 05.12.1980 auf der Trestleworkbrücke in Kreith.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Kleine Schneekehre (ex Wien) am 05.12.1980 im damaligen Bahnhof Bergisel.
1904 für die Wiener Straßenbahn gebaut, wurde sie schon 1925 noch in Wien (!!) umgespurt und kam 1926-2007 in Innsbruck zum Einsatz.
Näheres zu diesem interessanten Fahrzeug erfährt man hier.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!