Autor Thema: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz  (Gelesen 15672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14459
Re: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz
« Antwort #60 am: 29. Juli 2023, 11:42:51 »
Man beachte die Aufnahme der Baustelle auf der U4 am Franz-Josefs-Kai; Instandsetzung "1 Minute vor Zwölf".
nord22
Wenn man in den letzten Wochen einen Blick auf die Unterzüge in dem Bereich geworfen hat, ist einem wirklich anders geworden.
Da waren grobe Schäden an der Substanz bis hin zu völlig weggerosteten Armierungen zu sehen.
Auch beachtlich: die auf dem Foto links oben zu sehenden, vor den Galerieöffnungen montierten neuen Kabeltrassen. Weu's eh wurscht is.

Was willst du mit dieser Aussage ausdrücken? Dir ist nämlich schon bewusst, dass dies ein aktuelles Baufeld ist und daher auch Sachen vorübergehend befestigt werden, die nicht dem Dauerbetrieb gleichen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

N1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2150
Re: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz
« Antwort #61 am: 29. Juli 2023, 11:56:08 »
Auch beachtlich: die auf dem Foto links oben zu sehenden, vor den Galerieöffnungen montierten neuen Kabeltrassen. Weu's eh wurscht is.

Was willst du mit dieser Aussage ausdrücken? Dir ist nämlich schon bewusst, dass dies ein aktuelles Baufeld ist und daher auch Sachen vorübergehend befestigt werden, die nicht dem Dauerbetrieb gleichen.
Und dir ist bewusst, dass wir in Wien sind, wo die Erfahrung lehrt, dass solche Dinge meist dauerhaft bleiben?
"Der Raum, wo das stattfand, ist ziemlich groß."
Hans Rauscher

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2130
Re: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz
« Antwort #62 am: 29. Juli 2023, 12:47:24 »
Auch beachtlich: die auf dem Foto links oben zu sehenden, vor den Galerieöffnungen montierten neuen Kabeltrassen. Weu's eh wurscht is.

Was willst du mit dieser Aussage ausdrücken? Dir ist nämlich schon bewusst, dass dies ein aktuelles Baufeld ist und daher auch Sachen vorübergehend befestigt werden, die nicht dem Dauerbetrieb gleichen.
Und dir ist bewusst, dass wir in Wien sind, wo die Erfahrung lehrt, dass solche Dinge meist dauerhaft bleiben?
Dass es meist so bleibt, ist aber kein Grund, es schon während der Bauphase zu kritisieren.

N1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2150
Re: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz
« Antwort #63 am: 29. Juli 2023, 12:56:03 »
Man wird ja sehen, ob's die Kabeltrassen dort in einem Jahr (oder so) noch immer gibt. :)
"Der Raum, wo das stattfand, ist ziemlich groß."
Hans Rauscher

Nulltarif

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 354
Re: 01.07. - 30.07.2023: Sperre U4 Schottenring-Schwedenplatz
« Antwort #64 am: 05. August 2023, 20:53:01 »
Ich bin heute dort vorbeigefahren. Man sieht gut die neu betonierten Traversen, aber bei den alten schaut teilweise immer noch die Armierung heraus. Auch wenn diese Traversen jetzt (teilweise) entlastet sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass man das so lässt (und womöglich wartet, bis ein Betonbrocken auf einen Zug fällt). Ebenso wenig kann ich mir vorstellen, dass man diese Stellen in der kurzen nächtlichen Betriebsruhe sanieren kann. Drohen uns also weitere Sperren in diesem zentralen Abschnitt der U4?
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe. (Dalai Lama)