Autor Thema: Gleisbaustellen 2022  (Gelesen 67388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11425
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #45 am: 23. März 2022, 16:50:56 »
Das Plateau Landstraßer Hauptstr./Rennweg wird heuer nicht saniert.

OK, hat User "nord22" hier etwas falsch verstanden?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14481
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #46 am: 23. März 2022, 17:10:04 »
Das Plateau Landstraßer Hauptstr./Rennweg wird heuer nicht saniert.

Die Bauarbeiten sind auch lt. Baustellenkalender verschoben. Dafür gibt es im Bereich Zentralfriedhof - Hauptwerkstätte eine große Baustelle. Ob dies aber schon in Hinblick Linie 72 ist, kann ich nicht sagen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

2er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 123
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #47 am: 24. März 2022, 12:43:55 »
Am Schwedenplatz Fahrtrichtung Julius-Raab Platz sowie Schwarzenbergplatz (Linie 2/71) könnten dieses Jahr auch noch ein paar gleis getauscht werden da seit ein paar Tag/Wochen auch neue Markierungen aufgemalt wurden und lt. einem ing. dauert es von markieren bis zur Baustelle im normal fall 6 Monate
Ps.: Rechtschreibfehler sowie Satzzeichenfehler sind gewollt und gehören so

Pat1305

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 285
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #48 am: 25. März 2022, 02:26:14 »
Zitat von: WienMobil
Wegen Gleisbauarbeiten vom 9.4. bis inklusive 18.4. wird die Linie 43 in beiden Richtungen zwischen Rosensteingasse und Brünnlbadgasse über die Linien 9 und 44 umgeleitet. Weichen Sie auf die Linie 43E aus.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3706
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #49 am: 28. März 2022, 14:04:55 »
Die Abteilung B63 zündet den Innovations-Booster für Gleisbaustellen in 2022: Vom 04.04. bis 08.05. testet man in der Einfahrt Attemsgasse zur Abstellanlage Kagran eine mobile Schrankenanlage, die hinkünftig Pkw-Fahrer vom Einfahren in (offene) Gleisbaustellen abhalten soll. :up:
Und ich dachte, mit der Straßenbahn bin ich schneller als zu Fuß.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14431
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #50 am: 28. März 2022, 14:33:00 »
Die Abteilung B63 zündet den Innovations-Booster für Gleisbaustellen in 2022: Vom 04.04. bis 08.05. testet man in der Einfahrt Attemsgasse zur Abstellanlage Kagran eine mobile Schrankenanlage, die hinkünftig Pkw-Fahrer vom Einfahren in (offene) Gleisbaustellen abhalten soll. :up:
Das hat schon gut ein Jahrzehnt gedauert, bis zumindest ein Versuch angesetzt wurde.
Langsam, ganz langsam sehe ich kommen, dass die alten "des hamma imma scho so gmacht...." in Pension gehen und Leute nachkommen, die von denen gehindert wurden, neue Ideen einzubringen.
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36036
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #51 am: 28. März 2022, 14:53:29 »
Da stellt sich mir die Frage: Warum muss man etwas wochenlang testen, das auf nahezu der ganzen Welt seit Ewigkeiten problemlos eingesetzt wird?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

67er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1351
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #52 am: 28. März 2022, 14:55:09 »
Da stellt sich mir die Frage: Warum muss man etwas wochenlang testen, das auf nahezu der ganzen Welt seit Ewigkeiten problemlos eingesetzt wird?

Weil Wien ist anders  ;D

Aber diese Schrankenanlage im Bahnhof Kagran gibt es schon lange, sie hat einmal funktioniert und seit Ewigkeiten ist sie deaktiviert.

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2792
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #53 am: 28. März 2022, 15:35:29 »
Wie wird die Schranke geöfnet? Händisch oder irgendein automatischer Mechanismus (Bügelkontakt...)?

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14431
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #54 am: 28. März 2022, 16:06:50 »
Wie wird die Schranke geöfnet? Händisch oder irgendein automatischer Mechanismus (Bügelkontakt...)?
Alles Störungsanfällig und wenns defekt ist, dann hat das Reparaturdringlichkeit 0.
Zwei Schranken mit Rollen, langsam zufahren, Schranken aufdrücken und langsam weiterfahren bis die Schranken hinter dem Zug zugehen. Russisch, aber kaum störungsanfällig
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

M-wagen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 882
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #55 am: 31. März 2022, 17:47:12 »
Diese Woche begannen Gleisbauarbeiten in der Absberggasse, dort wo die Gleise beim Bau der Gleisschleife nicht getauscht wurden.
Heute begannen auch die Bauarbeiten an der Kreuzung Kinderspitalgasse/Hebragasse mit dem Abbau von Straßeninseln.

Hbf

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 150
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #56 am: 04. April 2022, 10:55:23 »
Beitrag von der WL-Homepage: Am Zentralfriedhof entsteht ein Sedumgleis!

30 Gleisbauprojekte 2022, Schwerpunkt Simmeringer Hauptstraße

Wie jedes Jahr führen die Wiener Linien auch heuer wieder 30 Gleisbauprojekte durch. Damit die Straßenbahnen auch in Zukunft sicher und rasch durch die Stadt rollen, investieren die Wiener Linien rund 37 Millionen Euro. Insgesamt werden 9.000 Meter Gleis in ganz Wien erneuert.

Die erste Groß-Gleisbaustelle läuft bereits seit Ende März in der Kinderspitalgasse, wo die Kreuzung Hebragasse/Kinderspitalgasse erneuert wird. Ein Großteil der Arbeiten findet während des laufenden Betriebs der Linie 43 statt. Lediglich in den Osterferien von 9. bis inklusive 18. April fährt die Linie 43 zwischen Rosensteingasse und Brünnlbadgasse über die Strecke der Linien 9 und 44. Der für die Straßenbahn gesperrte Streckenabschnitt zwischen Rosensteingasse und Hernalser Gürtel ist in diesem Zeitraum gut mit der Ersatzbuslinie 43E erreichbar. Die Wiener Linien informieren mit Durchsagen in den Fahrzeugen und Stationen sowie mit Aviso-Tafeln und sind mit Info-Personal vor Ort präsent.

Die größte Modernisierung findet über den Sommer auf der Simmeringer Hauptstraße statt. Hier werden in zwei Abschnitten auf Höhe des Zentralfriedhofs jeweils 500 Meter Gleis getauscht. Auf dieser Strecke wird auch ein Testabschnitt für ein sogenanntes „Sedumgleis“ entstehen – eine Art Grüngleis, das aber in der Erhaltung pflegeleichter ist als das herkömmliche Rasengleis.

Weitere Gleisbauarbeiten im Überblick:
Über Christi Himmelfahrt werden in der Gentzgasse/Simonygasse 130 Meter Gleis und eine Weiche erneuert.
Zwischen Nationalfeiertag und Allerheiligen werden die Gleise der Linie 49 in der Märzstraße/Löhrgasse modernisiert. 140 Meter Gleis und eine Weiche werden getauscht.
Im Sommer finden Gleistauscharbeiten in der Thaliastraße, Margaretengürtel/Kliebergasse und auf der Franzensbrücke statt.
Die Arbeiten finden in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wien, den Bezirken und der Baustellenkoordination statt. Der Großteil der Gleisbauarbeiten findet nachts und unter laufendem Betrieb statt, ohne Auswirkungen für die Fahrgäste.

Über Betriebseinschränkungen informieren wir Sie hier laufend.

Offenbar wurde das Budget nun endlich ordentlich erhöht?! Waren es voriges Jahr nicht 17 Mio?

Breitensee4ever

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 84
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #57 am: 04. April 2022, 11:25:04 »

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1896
  • The Streetcar strikes back!
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #58 am: 04. April 2022, 12:04:10 »
Die 25 Mio. aus 2021 könnten aber inkl. U-Bahn sein, wenn man unter "Ausbau U-Bahn-Netz" nur die Arbeiten für Netzerweiterungen versteht.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

4808

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 377
  • Präferierte Typen E1/E2/4020
Re: Gleisbaustellen 2022
« Antwort #59 am: 04. April 2022, 12:45:30 »
Bin gespannt, wie das Sedumgleis in Wien funktionieren wird (soll ja hitzeresistenter sein). Google fand als Ergebnis Bilder / Beiträge von der Heag Mobil Darmstadt, die mit dieser neuen Bepflanzung eine gute Erfahrung gemacht haben (u. a. beim neuen Abschnitt zur Lichtwiese).
Liebe Grüße, 4808
Carpe diem!