Autor Thema: Boardumstrukturierung  (Gelesen 26180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36274
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #30 am: 14. Januar 2012, 18:48:32 »
Straßenbahn ist Straßenbahn und der Rest ist der Rest.
Straßenbahn ist Straßenbahn und Rest ist nicht Bus. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14632
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #31 am: 14. Januar 2012, 20:17:33 »
Wir haben im Forum ja zwei gleichnamige Threads "Störungen und Fahrtbehinderungen", einmal für die Straßenbahn, einmal für den restlichen Schienenverkehr. Da es immer wieder dazu kommt, dass jemand den falschen Thread für eine Meldung erwischt, habe ich jetzt hinter dem Threadnamen in Klammern angeführt, um welchen Thread es sich dabei handelt. Ich hoffe, das hilft denen, die das Forum nicht Board für Board, sondern über die "ungelesenen neuen Beiträge" lesen, die beiden Themen besser auseinanderzuhalten.


Ist das schon von der F59 ausgetestet?

Hannes
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 382
    • Tramwayforum
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #32 am: 14. Januar 2012, 22:58:38 »
Wir haben im Forum ja zwei gleichnamige Threads "Störungen und Fahrtbehinderungen", einmal für die Straßenbahn, einmal für den restlichen Schienenverkehr. Da es immer wieder dazu kommt, dass jemand den falschen Thread für eine Meldung erwischt, habe ich jetzt hinter dem Threadnamen in Klammern angeführt, um welchen Thread es sich dabei handelt. Ich hoffe, das hilft denen, die das Forum nicht Board für Board, sondern über die "ungelesenen neuen Beiträge" lesen, die beiden Themen besser auseinanderzuhalten.

Ist das schon von der F59 ausgetestet?
Das war sogar eine Anregung von F59! ;)

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 539
    • Tramwayforum
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #33 am: 10. Februar 2012, 12:39:28 »
Wir haben uns entschlossen für speziell auf Wien bezogene Themen ein eigenes Unterboard namens "Viennensia" einzurichten – vor allem auch in historischem Kontext. Hier sollen beispielsweise ähnliche Threads wie die Hausabrisse, die russischen Wienaufnahmen, die Kinodiskussion ihren Platz finden!

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1555
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #34 am: 10. Februar 2012, 22:23:24 »
Wir haben uns entschlossen für speziell auf Wien bezogene Themen ein eigenes Unterboard namens "Viennensia" einzurichten – vor allem auch in historischem Kontext. Hier sollen beispielsweise ähnliche Threads wie die Hausabrisse, die russischen Wienaufnahmen, die Kinodiskussion ihren Platz finden!
Wow, ausgezeichnet! Vielen Dank!  :up:

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 382
    • Tramwayforum
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #35 am: 07. Oktober 2012, 14:14:35 »
Das Board "Störungen und Fahrtbehinderungen" wurde jetzt mit der "Chronik" zusammengeführt, da mehrere Themen in beide Boards passten (z.B. Ottakringer Kirtag, Vienna Night Run, ...) und die Zuordnung nicht immer ganz einfach war. Als positiver Nebeneffekt wurde damit die Struktur des Forums einfacher und schlanker.

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 382
    • Tramwayforum
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #36 am: 29. März 2013, 12:47:53 »
Es wurden jetzt zwei größere Änderungen im Forum vorgenommen:

  • Der bisherige Bereich "Öffentlicher Verkehr außerhalb von Wien" wurde in "Straßenbahn Österreich" und "Öffentlicher Verkehr international" aufgeteilt. Damit wollen wir den Betrieben in Graz, Linz, Innsbruck und jetzt mit der beschlossenen Verlängerung vor allem auch Gmunden mehr Platz geben bzw. aufwerten, da sich dort auch einiges abspielt und wir sehr aktive User aus diesen anderen Städten haben. Zusätzlich gibt es einen selbsterklärenden Bereich "Sonstige Betriebe" und einen Bereich "Allgemeines", der derzeit noch fast leer ist. Zögert also nicht, auch die Straßenbahn in Österreich generell/vergleichend zu diskutieren ;) Falls sich dieser "Allgemeines"-Bereich nicht bewährt und leer bleibt, werden wir ihn wieder mit einem anderen Bereich zusammenlegen - aber einen Versuch ist es wert.
  • Es gibt im "Öffentlichen Verkehr international" nun ein Board für "Technik und Innovationen" weltweit, also z.B. neu entwickelte Fahrzeuge, Antriebsformen bei Straßenbahnen oder Innovationen bei Fahrgastinformationssystemen, generell neue technische Entwicklungen im Straßenbahn- bzw. damit verwandtem Schienensektor. Sozusagen der Blick über den Tellerrand, woran weltweit geforscht wird. Das war ein Wunsch mehrerer User, dem wir natürlich gerne nachgekommen sind.
  • (nur sicherheitshalber:) Beim Rest des Forums hat sich strukturell nichts geändert.


Die Threads wurden entsprechend verschoben. Falls ich etwas übersehen habe, bitte melden!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7783
    • www.tramway.at
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #37 am: 29. März 2013, 14:10:56 »
Vielleicht gibts Interesse an einem Board über Modellbau, oder ist das zu verspielt für unser doch recht professionell/ernsthaftes Forum?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11678
    • In vollen Zügen
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #38 am: 29. März 2013, 14:15:29 »
Vielleicht gibts Interesse an einem Board über Modellbau, oder ist das zu verspielt für unser doch recht professionell/ernsthaftes Forum?
Zu verspielt ist das sicher nicht, auch Modellbau gehört zum Thema schließlich dazu. Es stellt sich dann eher die Frage wie frequentiert ein solches Board wäre – sprich vielleicht wäre es sinnvoll dafür die Anzahl der aktiven Modellbauer im Forum zu erheben. Was natürlich nicht heißen soll, daß man solche Threads nicht auch jetzt schon aufmachen kann, ohne daß es ein eigenes Subforum dafür gibt.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27735
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #39 am: 29. März 2013, 14:30:12 »
Vielleicht gibts Interesse an einem Board über Modellbau, oder ist das zu verspielt für unser doch recht professionell/ernsthaftes Forum?
Modellbau kann man ja - so wie du - auch sehr ernsthaft betreiben! Also ich wäre grundsätzlich schon dafür, auch wenn ich selbst nur wenig beitragen könnte, weil meine Züge immer noch weitgehend unbeklebt sind, meine Rillengleise am Tisch im Schlafzimmer liegen, meine Modellhäuser im Karton vor sich hin rotten und der Faller-Kleber sicher vor der nächsten Benutzung wieder ein Bad in Warmwasser braucht :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3717
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #40 am: 29. März 2013, 14:44:10 »
Vielleicht gibts Interesse an einem Board über Modellbau, oder ist das zu verspielt für unser doch recht professionell/ernsthaftes Forum?
Fände ich super!  :up:
Und ich dachte, mit der Straßenbahn bin ich schneller als zu Fuß.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14632
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #41 am: 29. März 2013, 15:32:59 »
Beim Thema Fahrzeiteinsparungen/Fahrzeitverluste werden wahrscheinlich Diskussionen bei jeder einzelnen Linie entstehen, bevor die Mods da massiv eingreifen müssen, schlage ich vor:

Ein in "allgemeines" ein Unterforum Fahrzeiteinsparungen/Fahrzeitverluste einzurichten, in dem für jede Linie ein Thema eröffnet wird, sonst wird das Thema zu unübersichtlich.

Hannes
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 382
    • Tramwayforum
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #42 am: 29. März 2013, 15:39:54 »
Danke für eure weiteren Anregungen! Wir schauen uns das an.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11678
    • In vollen Zügen
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #43 am: 29. März 2013, 16:17:49 »
und der Faller-Kleber sicher vor der nächsten Benutzung wieder ein Bad in Warmwasser braucht :D
Also wenn das noch der gleiche Kleber ist, wie vor 20 Jahren, mach Dir keine Gedanken. Meiner funktioniert nämlich immer noch hervorragend.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3707
  • Kompliziertdenker
Re: Boardumstrukturierung
« Antwort #44 am: 29. März 2013, 16:27:59 »
Vielleicht gibts Interesse an einem Board über Modellbau, oder ist das zu verspielt für unser doch recht professionell/ernsthaftes Forum?
Ich habe nichts dagegen, aber das Thema interessiert mich persönlich nicht wirklich - ich würde daher in dem Fall darum bitten, dass die Admins die Funktion "Boards ignorieren" einschalten, damit ich das, was mich nicht interessiert, in "Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch" ausblenden kann.