Autor Thema: Adventmarkt im Verkehrsmuseum  (Gelesen 11996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36119
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« am: 12. November 2015, 15:00:04 »

28. November bis 13. Dezember 2015
Eisstock-Schießen, Bio-Punsch, Kinderprogramm

In unserem nostalgischen Adventdorf erwarten Sie Stände mit Bio-Punsch, Maroni und regionalen Schmankerln, außerdem gibt es Schönes zur Dekoration und zum Verschenken. Natürlich haben wir auch einen Christbaum und festliche Weihnachtsmusik.

Als besondere Attraktion erwartet Sie unsere 20 Meter lange Eisstockbahn, die gegen Anmeldung und eine Gebühr zur Verfügung steht.

28. November: Eröffnung mit Oldtimer-Fahrten, Adventkranz-Binden

Am Samstag, 28. November, wird der Adventmarkt feierlich eröffnet und unser Christbaum geweiht. Weihnachtlich geschmückte Oldtimer-Straßenbahnen laden zu kostenlosen Ausfahrten ein. Kreative Geister können unter professioneller Anleitung gegen einen Unkostenbeitrag ihren eigenen Adventkranz binden und haben so rechtzeitig vor dem 1. Advent ihr persönlich gestaltetes Gebinde zuhause.

Kinderprogramm: Weihnachtsgeschichten, Nikolo-Besuch

Unsere jüngsten Gäste können sich auf eine Bastelstube (jeweils am Wochenende) und Weihnachtsgeschichten freuen. Am Eröffnungstag gibt es eine Frau-Holle-Fotoaktion, und am 6. Dezember bringt der Besuch des Nikolo sicherlich viele Kinderaugen zum Leuchten.

Öffnungszeiten Adventmarkt

Von 28.11. bis 13.12.2015 immer Mittwoch bis Sonntag.

    Mittwoch bis Freitag: 15 bis 21 Uhr
    Samstag, Sonntag: 10 bis 21 Uhr

Das Museum ist wie gewohnt geöffnet und bietet sich für einen kombinierten Besuch an.
Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag 10 bis 18 Uhr; Mittwoch 9 bis 18 Uhr; letzter Einlass 17:30 Uhr

Eisstockschießen

    Mittwoch bis Freitag: von 15 bis 21 Uhr
    Samstag, Sonntag: von 10 bis 21 Uhr
    Preis für eine halbe Stunde: 10 bis 15 Uhr: 25 Euro, 15 bis 21 Uhr: 35 Euro

Adventkranz-Binden

Am 28. November können Sie von 11 bis 21 Uhr unter professioneller Anleitung Ihren persönlichen Adventkranz binden. Eine große Auswahl an Material und Dekoration steht bereit. Unkostenbeitrag: 25 Euro.


Q: WL
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36119
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2019, 11:06:47 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Währ fyndtätt tähn Phähla?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Kanitzgasse

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1771
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2019, 11:20:11 »
Der 6. Dezember ist Freitag, nicht Samstag.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7424
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2019, 11:34:28 »
Was hier nicht steht-> Es gibt heuer auch wieder Pendelfahrten mit einem Oldtimer nach/von St.Marx an den Wochenenden ab ca. 13:30

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Bösuser
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2019, 12:23:06 »
Was hier nicht steht-> Es gibt heuer auch wieder Pendelfahrten mit einem Oldtimer nach/von St.Marx an den Wochenenden ab ca. 13:30

Und nicht nur das, es gibt wieder ein Standl mit Signalscheibenverkauf!!!  :)
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

backbone00

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #5 am: 07. Dezember 2019, 13:57:26 »
Der 6. Dezember ist Freitag, nicht Samstag.
Gibt es nicht einen Thread "Über das ewige scheitern der (Fahr-)Gastinformation"?  >:D

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36119
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2019, 20:03:55 »
Was hier nicht steht-> Es gibt heuer auch wieder Pendelfahrten mit einem Oldtimer nach/von St.Marx an den Wochenenden ab ca. 13:30

Und nicht nur das, es gibt wieder ein Standl mit Signalscheibenverkauf!!!  :)

Ich war gestern dort und kann berichten. dass es sowohl Plasmascheiben (das sind die neueren Scheiben, die aus einem Stück geschnitten sind) gibt als auch alte Scheiben mit Beschlägen, teilweise sogar mit Streichbalken (Sperrhebel) und Abdeckklappen!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Wiener Grantler

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 92
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #7 am: 17. November 2022, 16:14:24 »
Von 2.-18. Dezember jeweils Freitag bis Sonntag von 14-21 Uhr findet heuer der Adventmarkt im Verkehrsmuseum statt.

Aus dem Infoflyer: Am 4., 11. und 18. Dezember fährt die Oldtimerbim im Zeitraum von 14:00 bis 21:00 Uhr zu jeder halben Stunde eine Runde um das Verkehrsmuseum.

Wie diese Runde genau aussieht, würde mich interessieren. Erdbergstraße-Lechnerstraße und durch die Halle wieder zur Einstiegstelle, welche sich laut Infoflyer beim Eingang des Fanshops befinden soll?

https://www.wienerlinien.at/adventmarkt

Sonderwagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 295
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #8 am: 17. November 2022, 17:27:38 »
Wie diese Runde genau aussieht, würde mich interessieren.
Schon ein bisserl größer. Man fährt bis St. Marx.

Aus dem Infoflyer: Am 4., 11. und 18. Dezember fährt die Oldtimerbim im Zeitraum von 14:00 bis 21:00 Uhr zu jeder halben Stunde eine Runde um das Verkehrsmuseum.
Und auf der Homepage steht etwas von einem 20 Minuten Intervall. Da war man wieder sehr aufmerksam beim Tippen.  :up:

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5240
  • Bösuser
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #9 am: 30. November 2022, 15:03:42 »
Von 2. Dezember bis 18. Dezember 2022 findet wieder der Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise statt, und zwar Freitag bis Sonntag von 14-21 Uhr.

Oldtimer-Rundfahrten: am 4., 11. und 18. Dezember von 14:00 bis 21:00 Uhr im 20-Minuten-Intervall.

Signalscheibenverkauf
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Wiener Grantler

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 92
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2022, 17:52:56 »
Wer auf der Suche nach Signalscheiben ist, sollte auf jeden Fall zum Adventmarkt ins Verkehrsmuseum schauen. Auswahl ist wirklich ordentlich. Preislich zwischen 40 und 60 Euro.

Die Rundfahrten an den Sonntagen werden mit Type M 4082 erfolgen. Der Wagen steht bereits vor der Halle und ist innen mit Lichterketten geschmückt. E1 4549 musste für eine Eisstockbahn weichen.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8685
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2022, 18:02:49 »
E1 4549 musste für eine Eisstockbahn weichen.
Wo wurde der vorübergehend untergebracht?

Wiener Grantler

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 92
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2022, 18:16:04 »
E1 4549 musste für eine Eisstockbahn weichen.
Wo wurde der vorübergehend untergebracht?

Weiß ich leider nicht. Draußen stand er nirgendwo herum. Vielleicht in einer Halle.

Elin Lohner

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2653
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2022, 18:34:44 »
E1 4549 musste für eine Eisstockbahn weichen.
Die Eisstockbahn war bisher immer am Direktionsgleis.

Wo wurde der vorübergehend untergebracht?

Weiß ich leider nicht. Draußen stand er nirgendwo herum. Vielleicht in einer Halle.
Wenn ich raten müsste: Entweder in der Waschhalle oder in der Werkstatthalle in der Halle I. (Es sei denn, er steht bereits in der Halle II bei den Ausstellungsfahrzeugen)
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4145
  • Halbstarker
Re: Adventmarkt im Verkehrsmuseum
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2022, 09:34:45 »
E1 4549 musste für eine Eisstockbahn weichen.
Die Eisstockbahn war bisher immer am Direktionsgleis.

Wo wurde der vorübergehend untergebracht?

Weiß ich leider nicht. Draußen stand er nirgendwo herum. Vielleicht in einer Halle.
Wenn ich raten müsste: Entweder in der Waschhalle oder in der Werkstatthalle in der Halle I. (Es sei denn, er steht bereits in der Halle II bei den Ausstellungsfahrzeugen)

Auf jeden Fall besser, als im Freien.  :up: