Autor Thema: [AT] Murtalbahn  (Gelesen 46516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WVB

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 595
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #30 am: 09. Juli 2021, 17:40:11 »
Im Standard gibt es einen APA-Artikel mit zwei Fotos zum heutigen Unfall.
Bei den Salzburger Nachrichten gibt es einen brauchbaren Artikel samt Video: https://www.sn.at/salzburg/chronik/murtalbahn-im-lungau-entgleist-und-in-fluss-gestuerzt-kinder-haben-schutzengel-gehabt-106347055

Katana

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1726
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #31 am: 09. Juli 2021, 18:36:20 »
Im Standard gibt es einen APA-Artikel mit zwei Fotos zum heutigen Unfall.
Bei den Salzburger Nachrichten gibt es einen brauchbaren Artikel samt Video: https://www.sn.at/salzburg/chronik/murtalbahn-im-lungau-entgleist-und-in-fluss-gestuerzt-kinder-haben-schutzengel-gehabt-106347055
Der ist natürlich noch informativer.

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #32 am: 25. Januar 2022, 09:53:53 »
Letzten Sommer durfte ich mit der Familie wieder einen großartigen Urlaub im Murtal verbringen – gerade nach der Wiedereröffnung der Strecke der Murtalbahn, nachdem der VT31 in die Mur gestürzt war. Dazu noch später – lasst uns in eine längere Serie starten :D 2020 war nur der steirische Abschnitt der Murtalbahn «in scope», 2021 zog es mich auch nach Salzburg, wo am 12. August 2021 nicht weit von der Haltestelle Madling diese Aufnahme mit dem VT32 und dem VS44 entstand. Im Hintergrund thront die Burg Finstergrün über Ramingstein.

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #33 am: 28. Januar 2022, 16:47:22 »
Ooops, schon wieder drei Tage vergangen – bitte um Nachsicht! Im ihrem oberen Abschnitt fährt die Murtalbahn Richtung Salzburg im wesentlichen von Ost nach Westen, um bei Madling dann abrupt rechtwinkelig nach Norden abzubiegen, dem Flussbett der Mur folgend. Damit bietet sich dort am Nachmittag die Möglichkeit, Züge in beide Richtungen mit gutem Sonnenstand zu fotografieren – so die Sonne denn scheint. Ein paar Meter nördlich der prominenten Kurve von Ostwest- nach Nordsüd-Ausrichtung braust hier dieselbe Garnitur wie am letzten Foto (VS44+VT32) von Tamsweg zurück Richtung Murau und Unzmarkt. Hier ist es bis Tamsweg hinauf sehr einsam in teils wilder Natur. Die Aufnahme stammt wiederum vom 12. August 2021, nachdem die Sonne ein paar Minuten davor für den Rest des Tages hinter Wolken verschwand, und hier nur mehr im Hintergrund einen Sonnenlichtkegel auf den Wald warf.

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #34 am: 29. Januar 2022, 16:56:43 »
Zurück in der Steiermark… Zwischen Marbach und Kaindorf begleitet eine lokale Straße, auf der hier überdies der Murtalradweg verläuft, ein schönes Stückchen lang die Murtalbahn – und bietet damit einen sehr bequemen Fotostandort. Wie drei Tage später auf den vorigen Aufnahmen zu sehen stellte auch am 9. August 2021 das Pärchen VT32+VS44 eine der beiden Garnituren der Murtalbahn, so wie hier am östlichen Ende des Golfplatzes Murau-Kreischberg. Es ist später Nachmittag an einem sonnig-warmen Sommertag ;D

Wir hatten letztes Jahr schon das Thema der Zug um Zug (pun not intended 8)) verschwindenden Auskragungen am Dach der Fronten der Trieb- und Steuerwägen der Murtalbahn – mit dem Unfall des VT31 und der anstehenden Generalreparatur verschwinden diese markanten Formelemente wohl auf einer weiteren Garnitur, während diese Auskragungen auf dem gezeigten Pärchen nur mehr in der Mitte, zwischen den Wägen, vorhanden sind. In meinen Augen durchaus schade – diese Elemente verleihen den Murtalbahnwägen einen ganz besonderen Charakter.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16298
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #35 am: 29. Januar 2022, 17:30:05 »
Schöne Bilder, schöner Zug, schöne Landschaft!  :up:
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

highspeedtrain

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1730
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #36 am: 29. Januar 2022, 20:02:08 »
Schöne Bilder, schöner Zug, schöne Landschaft!  :up:

Auch von mir vielen Dank, wirklich schöne Bilder!

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #37 am: 30. Januar 2022, 10:10:28 »
Vielen herzlichen Dank für das Feedback, das ehrt und freut mich nicht nur, sondern bedeutet mir auch viel…

Dieses Mal darf es ein wenig mehr «menscheln»: Ein als Dreifachgarnitur geführter Kurs steht am Vormittag des 13. August 2021 an der Haltestelle Kreischberg, um eine durchaus beeindruckende Zahl Radfahrer und -innen muraufwärts Richtung Salzburg mitzunehmen, wie üblich unter tatkräftiger Mithilfe des Schaffners oder der Schaffnerin. In den Steuerwägen ist in einer Wagenhälfte der größte Teil der Sitzplätze einer Seite entfernt worden; damit ist reichlich Platz auch für größere Radfahrergruppen, die wenigstens in den Sommerferien einen erklecklichen Anteil der Fahrgäste stellen. Wir sehen hier in wesentlich formatfüllenderer Gestaltung als zuletzt die Dreifachgarnitur VT35+VS43+VT33.

D 3XX

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 524
  • Flexity Wien
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #38 am: 30. Januar 2022, 19:58:17 »
Auch von mir danke für die recht regemäßigen Bilder von der Murtalbahn!
D 3XX

Andi747

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 3
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #39 am: 31. Januar 2022, 05:35:05 »
Von mir ein Winterbild vom 05.01.2022. Kreuzung TW32 und Tw35 in Murau.

Hawk

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1756
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #40 am: 31. Januar 2022, 07:27:02 »
Wahnsinn super Bild, mit den Schneeflocken!  :)

Auch die anderen sind sehr gut gelungen!  :up:

Danke!  :up: :up: :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #41 am: 05. Februar 2022, 11:15:22 »
Danke für das weitere Feedback und das feine Winterfoto aus Murau!

In aller Regel fährt die Murtalbahn zwar nicht notwendigerweise auf die Sekunde präzise, aber doch meistens nicht mehr als höchstens eine Handvoll Minuten verspätet. Anders am Vormittag des 12. August 2021, als der «Gabelfrühstückkurs» Mitte des Vormittags fast eine Stunde verspätet war – warum auch immer. Und so stand die Sonne schon etwas weiter als im optimalen Winkel, als hier VS42+VT34 nach ½11 Uhr in voller Fahrt über den Golfplatz Murau-Kreischberg braust – eine der verbliebenen Kombinationen mit der markanten Auskragung am vorderen Wagendach. Hinten links ist die Trasse der Aufstiegshilfen auf den Kreischberg deutlich zu sehen.

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1645
  • The Streetcar strikes back!
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #42 am: 05. Februar 2022, 12:43:18 »
Ein schönes Wald- und Wiesenbild (positiv gemeint)!
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #43 am: 07. Februar 2022, 18:35:36 »
Der 12. August 2021 war ein Donnerstag – und damit war ein «großes Dampfen» angesagt, sprich, die Tour von Murau die gesamte Strecke bis Tamsweg und zurück. Nachmittags heißt es da, bei der Rückfahrt nach Murau den Regelkurs in Stadl an der Mur zu kreuzen; und genau dieses Szenario sehen wir hier mit VT32+VS44 im genannten Bahnhof: Der Regelkurs macht sich gerade wieder auf die Strecke, der Dampfzug geht's dem Naturell der Fahrten entsprechend gemächlich an.

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: [AT] Murtalbahn
« Antwort #44 am: 13. August 2022, 17:47:56 »
…und wieder dürfen es ein paar Tage Urlaub im Murtal sein :D Statt vieler Worte hier einmal live vom halben Weg den Kreischberg hinauf zwei erste Aufnahmen ohne viel Text herum:

Zunächst wiederum ein ganz wunderbares Motiv der Murtalbahn – die Cäciliakirche; diesmal mit einer anderen Garnitur als auf der Aufnahme weiter oben, die noch an beiden Außenseiten die Auskragung am Dach der Front trägt, nämlich VS42+VT34 am 9. August 2022; danach eine «glatte» Garnitur in Form der Kombination VS44+VT32 am 10. August 2022 gleich östlich vom Bahnhof St. Lorenzen ob Murau. Viel Spaß! ^-^