Tramwayforum

Straßenbahn Österreich => Graz => Thema gestartet von: Erdberg am 14. März 2016, 15:45:20

Titel: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 14. März 2016, 15:45:20
Bei meinen vielen Aufnahmen der Linie in Graz beginne ich mit den Zweiachsern. Wie schon erwähnt, habe ich 1971 erstmals Graz besucht, von damals stammen auch die ältesten Aufnahmen. Aber die Zweiachser waren bis Ende der 1980er-Jahre noch im Einsatz.

1. Wagen 218 auf dem Jakominiplatz. Man sieht sehr deutlich den Unterschied zum heutigen Zustand. (1971)

2. Wagen 229 verläßt den Jakominiplatz und fährt über die alte Gleisanlage, die später für viele Jahre verschwinden wird, in die Jakoministraße ein.

3. 1984 entstand dieses Bild in der Nähe des Ostbahnhofs in Liebenau.

4. Ebenfalls 1984 in der Conrad von Hötzendorf-Straße bei der Abzweigung Steyrergasse (zum Betriebsbahnhof)

5. Und 1987 entstand mein letztes Bild einer Zweiachser-Garnitur auf Linie 4 bei der Einfahrt in die Herrengasse.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 14. März 2016, 16:18:54
Ich war natürlich auch immer auf der Suche nach Besonderheiten:

1. Wagen 291 war ein echter Wiener: wegen Wagenmangels wurden drei E1 aus Wien in Graz adaptiert und eine Zeit lang eingesetzt. Gut erkennbar an den runden Liniensignalen. Hier Wagen 291 (Baujahr 1967) bei der Einfahrt in die Herrengasse am 14.11.2007.

2. Ebenso eine Besonderheit waren die vier zu einem Achtachser erweiterten Sechsachser mit der zeitweisen Aufschrift "Gib 8 bei 6". Die Mittelteile wurden aus ehemaligen Wuppertaler Wagen ausgebaut und in bestehende Sechsachser eingebaut. Wagen 581 entstand aus dem Wagen 273 mit dem Mittelteil aus dem Wuppertaler 552. Aufgenommen am 1.9.2010 in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 14. März 2016, 16:40:44
Und nun kommen die Wuppertaler zu Ehren (Details im Dateinamen):

1. Wagen 552 im August 1985: hier wurde die cremefarbene Untergrundfarbe noch belassen, nur die grüne Schürze wurde drüberlackiert. Der cremefarbene Farbton ist dunkler als der sonst übliche in Graz. Aufgenommen in der Herrengasse.

2. Wagen 551 in der ansprechenden Lackierungsform der 1990er ebenfalls in der Herrengasse.

3. Wagen 566 auf dem Hauptplatz.

4. Wagen 567 auf dem Hauptplatz.

5. Wagen 571 gehörte zu den wenigen Wagen mit schrägen Stirnfenstern. Hier in der Sackstraße.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Bahnpetzi am 14. März 2016, 18:42:16
Es gab auch eine E4. Hier ein Foto von der Beschilderung
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Ferry am 15. März 2016, 08:13:53
5. Wagen 571 gehörte zu den wenigen Wagen mit schrägen Stirnfenstern. Hier in der Sackstraße.

M.W. waren das die Wagen 568-572.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 15. März 2016, 08:18:23
Ganz richtig. Und dazu noch Wagen 554, der nach einem Unfall schon 1986 ausgemustert wurde.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 15. März 2016, 15:23:13
Nun folgen weitere Bilder ohne Besonderheiten bis heute.

1. Wagen 263 war wohl einer der häßlichsten Vollwerbewagen (aber das ist bekanntlich Geschmacksache)

2. In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße ist ein Vertreter der SGP-Achtachser unterwegs, die am Anfang ihrer Karriere fast nur auf Linie 7 anzutreffen waren.

3. Duisburger waren ebenso auf Linie 4 anzutreffen.

Großes Ereignis war die Verlängerung zum Murpark. Die folgenden Bilder sind von dieser Verlängerungsstrecke:

4. Es gehört zu den unergründlichen Sonderbarkeiten in Graz, daß die neue Endstation genauso nur als Liebenau angeschrieben ist (obwohl ich nicht weiß, ob die Schleife beim Stadion noch benützbar ist).

5. Auch hier steht nichts anderes als Liebenau im Zielschildkasten.

6. Ein Zug in der Gegenrichtung.

Wie man hier sieht, sind in Graz auch die Fronten der Vollwerbe-Triebwagen nicht von den Folien ausgenommen (siehe Diskussion in einem anderen Thread).
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 15. März 2016, 16:37:03
4. Es gehört zu den unergründlichen Sonderbarkeiten in Graz, daß die neue Endstation genauso nur als Liebenau angeschrieben ist (obwohl ich nicht weiß, ob die Schleife beim Stadion noch benützbar ist).

Ja die Schleife ist noch benützbar.

Bild 1: VB 210 als Linie 6 in der Schleife Stadion, Fasching 2014.
Bild 2: TW 608 + TW 507 beide als Linie 5 in der Schleife Stadion, 13.09.2011
Bild 3: CR 651 als Probefahrt in der Schleife Stadion, Fasching 2014.
Bild 4: E1 4654/291 wärend einer Sonderfahrt in der Schleife Stadion, 26.06.2011
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: diogenes am 15. März 2016, 17:23:28
Bezüglich Post http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=6701.msg214317#msg214317 : Was sind die Wagen 566 und 567 für welche? Die kenne ich gar nicht ...
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: coolharry am 15. März 2016, 18:09:37
Bezüglich Post http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=6701.msg214317#msg214317 : Was sind die Wagen 566 und 567 für welche? Die kenne ich gar nicht ...
Das sind die ehemaligen Wuppertaler.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: 4463 am 15. März 2016, 19:34:19
1. Wagen 263 war wohl einer der häßlichsten Vollwerbewagen (aber das ist bekanntlich Geschmacksache)
Wofür warb der? :o Oder war das eher ein Kunstprojekt?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 15. März 2016, 19:57:02
War ein Kunstprojekt.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 15. März 2016, 20:43:54
Und hier meine letzten Bilder der Linie 4:

1. 654 in der Herrengasse. Auf diesem Bild hat er noch keine Vollwerbung (siehe Bild weiter oben). Gut zu erkennen ist auch die völlig unbrauchbare Zielschildanzeige bei dem gewölbten Glas. Auch in Wien hat es lange gedauert, bis man eine Leuchtmittelform gefunden hat, die man auch durch gewölbte Scheiben lesen kann. Warum das immer so lange braucht?

2. Duisburger 521 erhielt eine Werbung, wobei man das Rot und Weiß jedoch nicht anbringen mußte. Es war die damals übliche (neuere) Lackierungsform der Duisburger Straßenbahn. Alle anderen (orange mit gelber Zierlinie) erhielten schon zu Beginn die Grazer Lackierung.

3. Bei diesem Duisburger kann man wieder sehen, daß die Fronten nicht ausgenommen sind von der Lackierung/Beklebung...

4. Natürlich sollen auch die Variobahnen nicht fehlen. Daß sie silber statt grün sind, finde ich persönlich auch schade.

5. Warum am 23.7.2015 die Linie in der südlichen Schleife Jakominiplatz wendete, weiß ich leider nicht mehr. Übrigens würde ich gerne wissen, wann diese Schleife errichtet wurde. Das kann wohl vor längstens 10 Jahren gewesen sein... Daten zum Grazer Streckennetz findet man leider kaum im Internet (Wien ist da besser dran).

6. Wagen 203 in der Endstation Murpark.

7. Und zum Schluß noch ein SGP Sechsachser in der Herrengasse, aufgenommen 1990.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Wattman am 15. März 2016, 21:42:58
Hier ein paar Bilder vom ex-Wiener 293 am 24.06.2008
in Andritz und in der Körösistraße:
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 16. März 2016, 00:57:54

5. Warum am 23.7.2015 die Linie in der südlichen Schleife Jakominiplatz wendete, weiß ich leider nicht mehr.

Bauarbeiten am Jakominiplatz.

Zitat
Übrigens würde ich gerne wissen, wann diese Schleife errichtet wurde. Das kann wohl vor längstens 10 Jahren gewesen sein...   

Die Schleife gibt es seit dem Umbau.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 16. März 2016, 07:36:37

Bauarbeiten am Jakominiplatz.


Die Schleife gibt es seit dem Umbau.

Bauarbeiten: ich frage mich, warum man dann nicht das richtige Signal 24 verwendet hat, wenn der 4er verkürzt wurde!? Da ist Graz immer wieder sehr inkonsequent. Mal so und mal so....  ::)

Schleife Jakominiplatz: Leider weiß ich aber nicht, wann der Platz umgebaut wurde...
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: diogenes am 16. März 2016, 18:17:43
Bezüglich Post http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=6701.msg214317#msg214317 : Was sind die Wagen 566 und 567 für welche? Die kenne ich gar nicht ...
Das sind die ehemaligen Wuppertaler.
Danke für die Info.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Wattman am 16. März 2016, 20:34:24
TW 602 am 14.08.2007 in der Haltestelle "P+R Murpark":
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: LH 6422 am 17. März 2016, 13:20:34
TW 602 am 14.08.2007 im Murpark:

Achtung: in der Haltestelle "P+R Murpark" ... Liebenau/Murpark ist erst die nächste  ;)
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: p12578 am 17. März 2016, 14:58:35
Schleife Jakominiplatz: Leider weiß ich aber nicht, wann der Platz umgebaut wurde...

In den Jahren 1995/1996 wurde der Jakominiplatz neu gestaltet und die Gleisanlagen umgebaut. Zeitgleich wurden die beiden Wendeschleifen Steierhof (im Osten) und Radetzkyspitz (im Westen) eingerichtet.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Wattman am 19. März 2016, 22:20:56
Achtung: in der Haltestelle "P+R Murpark" ... Liebenau/Murpark ist erst die nächste  ;)
Danke, schon corrigiert.

Und zur Strafe die nächsten Bilder - 293 in der Sackstraße und
(wieder speziell für 95B!) 530 in der Lange Gasse, beide am 24.06.08:
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: hiller_michael am 20. März 2016, 00:01:22
Achtung: in der Haltestelle "P+R Murpark" ... Liebenau/Murpark ist erst die nächste  ;)
Danke, schon corrigiert.

Und zur Strafe die nächsten Bilder - 293 in der Sackstraße und
(wieder speziell für 95B!) 530 in der Lange Gasse, beide am 24.06.08:

Ist der 293 nicht ein Ex-Wiener? Wie viele sind von Wien nach Graz gekommen?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Wattman am 20. März 2016, 00:52:53
1. Ja
2. Diese drei. (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=154.msg40738#msg40738)
3. Noch ein Bild vom 293 am 24.06.2008 in Andritz:
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Operator am 20. März 2016, 07:22:39
Wie immer, schöne Bilder von Wattmann!!!!!
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Wattman am 20. März 2016, 12:34:13
Danke, aber Vorsicht - Zuspruch stachelt mich nur noch  mehr auf!  ;D
TW 510 am 14.08.2007 beim Murpark (jetzt wird's ja wohl stimmen):
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: HLS am 20. März 2016, 14:01:09
Danke, aber Vorsicht - Zuspruch stachelt mich nur noch  mehr auf!  ;D
TW 510 am 14.08.2007 beim Murpark (jetzt wird's ja wohl stimmen):
Des einen Freud, des anderen Leid.  ;D
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: hiller_michael am 20. März 2016, 17:24:33
1. Ja
2. Diese drei. (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=154.msg40738#msg40738)
3. Noch ein Bild vom 293 am 24.06.2008 in Andritz:

Danke fuer die Information
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 30. Mai 2016, 00:03:41
VB 226 beim "wenden" beim Murpark am 5. Mai 2014. 
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 10. Januar 2017, 15:44:23
VB 239 auf der Linie 4 zwischen den Haltestellen Jakominigürtel und Stadthalle, 10.01.2017
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: TW 292 am 09. April 2017, 19:09:43
VB 244 DM Lehre Vollwerbung als Linie 4 in der Lange Gasse, 03.04.2017.
 [attach=1]
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 22. August 2017, 22:35:16
Am 19.11.2014 treffen sich Variobahn 204 und Rampini 8301 vor der Stadthalle.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 15. Juni 2018, 21:11:05
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren
* 239 + BW in der Sackstraße (Fotos: Alain Gavillet, 06.1977)

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 15. Juni 2018, 23:27:26
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren

Alte Streckenführung im Bereich Maut Andritz. Der schöne Altbau ist die ehemalige Maut.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 16. Juni 2018, 10:49:31
Vor allem das Bild mit der Sackstraße gefällt mir!
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 17. Juni 2018, 20:29:39
* 239 + 324B mit "Miele" Werbung am Kaiser-Franz-Josef-Kai 
* 248 + 328B am Jakominiplatz; die Parole der "Konsum" Werbung "Wir wachsen - weil wir mehr leisten" wirkt aus heutiger Sicht eher lächerlich (Fotos: Alain Gavillet, 06.1977)
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Ferry am 18. Juni 2018, 09:10:22
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren

Was ist die Bedeutung des am Querdraht angebrachten Erinnerungssignals?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 18. Juni 2018, 11:47:25
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren

Alte Streckenführung im Bereich Maut Andritz. Der schöne Altbau ist die ehemalige Maut.

Die Seite "Zeitlinie Graz" ist ja ein Hammer! Echt toll! So etwas hab ich schon lange gesucht. Schade, daß es so etwas für Wien nicht gibt!
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: coolharry am 18. Juni 2018, 11:54:43
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren

Alte Streckenführung im Bereich Maut Andritz. Der schöne Altbau ist die ehemalige Maut.

Die Seite "Zeitlinie Graz" ist ja ein Hammer! Echt toll! So etwas hab ich schon lange gesucht. Schade, daß es so etwas für Wien nicht gibt!

http://www.zeitlinie.at/ (http://www.zeitlinie.at/)

Ein bissl Googeln hilft manchmal.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: KSW am 18. Juni 2018, 13:28:00
* 228 + BW vor einem schönen Altbau; vielleicht kann jemand die Örtlichkeit identifizieren

Was ist die Bedeutung des am Querdraht angebrachten Erinnerungssignals?
Begegnungsverbot

Btw: Anbei eine Aufnahme aus Google Maps mit eingezeichneter alter Streckenführung, im Vordergrund die aktuelle...
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 18. Juni 2018, 13:51:01


http://www.zeitlinie.at/ (http://www.zeitlinie.at/)

Ein bissl Googeln hilft manchmal.

Ja, schön, aber es ist nicht mit dem von Graz zu vergleichen, wo zugleich eine Liniengeschichte eingearbeitet ist. DAS meinte ich damit.
Und bezüglich google-Suche: man weiß oft nicht, mit welchen Begriffen man googeln soll...
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 03. Juli 2018, 13:01:38
Aufgrund der gestrigen Betriebsversammlung zog gegen 7:50 je ein Kurs der Linie 4 und 5 in die Alte Poststraße ein. Normalerweise werden beide Linien aus der Remise Steyrergasse gestellt.

[attach=1]

VB 220 als Linie 4 in der Murgasse

[attach=2]

"Stau in Zufahrt"

[attach=3]

Die Betriebsaufnahme erfolgte gegen 10:45, erster Wagen auf der Hauptbrücke -> Jakominiplatz war VB 243 um 10:58.

[attach=4]

CR 660 als Linie 5 am Südtiroler Platz.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: tram am 09. Februar 2019, 21:53:30
244 + 338B der Linie 4 am Hauptplatz (Foto: Jean-Henri-Manara, 1982).

Was macht das in Linie 4? Das Dachsignal zeigt ja wohl eindeutig 3 und der Zug biegt in die Murgasse ab. Beitrag verschoben.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 09. Februar 2019, 22:14:20
Als Ersatz nunmehr eine Aufnahme der Linie 4:
* 21x + 323B in der Herrengasse, die noch keine Fußgängerzone war (Foto: Jean-Henri-Manara, 1970).

LG nord22 
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 12. Februar 2019, 21:14:47
Ein schönes Fotomotiv mit 246 +3xxB und 264 der Linie 4 am Anfang der Herrengasse (Foto: Alain Gavillet, 06.1977).

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 10. Mai 2019, 12:23:41
248 + 328B vor einer nicht mehr existenten alten Häuserzeile (Foto: Alain Gavillet, 06.1977).

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 10. Mai 2019, 13:53:12
Ist das das Eck Lange Gasse / Theodor-Körner-Straße ??
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: whz am 10. Mai 2019, 14:05:42
Ja  :up:
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: michael-h am 12. Mai 2019, 22:45:27
248 + 328B vor einer nicht mehr existenten alten Häuserzeile (Foto: Alain Gavillet, 06.1977).

LG nord22

... und hier der gleiche Gleisbogen rund sieben Jahre später genau in der Gegenrichtung aufgenommen:
Tw 222 in der Langegasse am 27. Juli 1984 (Foto Michael Heussler)

LG Michi

Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: TW 292 am 17. September 2019, 22:25:42
TW 503 am Ostbahnhof, 16.09.2019.
[attach=1]
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Öffis Graz am 15. Mai 2020, 18:49:20
Hallo!
Von mir gibt's zwei Bilder von heute:
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: 95B am 15. Mai 2020, 21:37:03
Hallo!
Von mir gibt's zwei Bilder von heute:

Herzlich willkommen im Forum. Ein kleiner Tipp: Nicht alle User sind mit dem Grazer Netz vollinhaltlich vertraut. Eine kleine Bildbeschreibung (Örtlichkeit etc.) würde da große Hilfe leisten.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: KSW am 17. Mai 2020, 20:50:28
Das ist jeweils zwischen der Haltestelle Karl-Huber-Gasse und P+R Murpark, auf der Geraden zw. K-H-G und der 90° Kurve zum Murpark hin.
(Ja, ich war nicht gefragt, trotzdem...)
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: TW 292 am 22. Mai 2020, 23:07:02
Noch paar Tage gibt es die Linie 4 in alter Form (Andritz - Jako - Liebenau) ab 28.05.2020 begeinnen Bauarbeiten dann gibt es für paar Monate keine Linie 4, ab Herbst 2020 dann Liebenau - Jako - Hbf - Laudongasse.

Zwei Bilder von heute.

VB 229 in der Theodor Körner Straße
[attach=1]

VB 245 kurz vor der Hst Karl Huber Gasse
[attach=2]
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 27. Mai 2020, 21:21:51
Graz Linien Variobahn WN 243 als letzter Kurs der Linie 4 nach Andritz bei der Haltestelle Grazer Straße, 27.05.2020
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Linie 360 am 27. Mai 2020, 21:36:10
501 gestern (vorletzter Betriebstag der Linie 4 nach Andritz) auf der Linie 4 zwischen Andritz und Grazerstraße
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Erdberg am 27. Mai 2020, 21:44:33
Wenn die Linie 4 nicht mehr nach Andritz fährt, wird dann die Linie 5 in diesem Abschnitt verstärkt geführt? Oder genügt das dünnere Intervall der Linie 5 im Nordteil?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 27. Mai 2020, 21:59:21
Wenn die Linie 4 nicht mehr nach Andritz fährt, wird dann die Linie 5 in diesem Abschnitt verstärkt geführt? Oder genügt das dünnere Intervall der Linie 5 im Nordteil?

Bis September wird die Linie 5 verdichdet, danach verkehrt die Linie 3 nach Andritz.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: TW 292 am 27. Mai 2020, 21:59:54
Bitte löschen
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 12. November 2020, 18:54:24
VB 202, 207, 215 und 217 sind seit heute mit NMS unterwegs.

VB 215 als Linie 4 bei der Haltestelle Stadthalle.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: TW 292 am 14. Dezember 2020, 15:44:27
VB 237 mit Maske als Linie 4 auf der Erzherzog-Johann-Brücke, 14.11.2020.

[attach=1]
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: tramway.at am 06. April 2021, 12:24:11
Erinnerlich war das ein Schnappschuss bei der Heimfahrt - aber wo?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 06. April 2021, 12:31:38
Conrad-von-Hötzendorf-Straße, oben beim ÖAMTC ist die Haltestelle Jauerburggasse.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 26. April 2021, 08:50:02
557 ex Wupppertal 3815 der Linie 4 in der Theodor Körner Straße (Foto: Michel Reps, 02.09.1986).

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: diogenes am 26. April 2021, 18:34:09
Mich wundert, dass das Mittelmodul keine Tür hat(te). Der Geschwindigkeit des Fahrgastwechsels ist (war) das sicher nicht förderlich.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: KSW am 26. April 2021, 19:24:55
Mich wundert, dass das Mittelmodul keine Tür hat(te). Der Geschwindigkeit des Fahrgastwechsels ist (war) das sicher nicht förderlich.
Das bestimmt nicht, war aber früher, in Zeiten von Fahrgastfluss, wohl egal, da man ohnehin nur bei einer Türe einstieg. In Deutschland war diese Konfiguration noch lange Zeit Standard, selbst die M/N Stadtbahnwagen hatten mit Ausnahme der nachgerüsteten Niederflur-Sänften sowie der N8 für Augsburg keine Türen im C-Teil.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: diogenes am 26. April 2021, 19:27:11
Eine Tür einzubauen wäre zu teuer gewesen, oder?
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: KSW am 26. April 2021, 20:46:22
Eine Tür einzubauen wäre zu teuer gewesen, oder?
Mal abgesehen davon, dass im Mittelteil die Druckluftanlage unterflur angebracht war und ich nicht weiß, ob ohne große Umbauten überhaupt Platz gewonnen werden hätte können, sowie die Fensterteilung denkbar ungünstig (4 Fenster/Seite, also in der Mitte genau ein Steher - wäre natürlich mit 2 kleinen Fenstern neben der Türe, ähnlich jenen der E/E1/260er gegangen) war: die Wagen wurden ursprünglich bloß zum Überbrücken für 1 (!) HU-Periode angeschafft, es war der Kauf samt Transport und Umbau von 25 Triebwagen gleich teuer wie ein zusätzlicher Wagen der 600er Reihe. Da wäre ein solcher Umbau sowas von unverhältnismäßig gewesen....
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: diogenes am 26. April 2021, 20:48:13
OK, verstehe. Das erklärt's wohl. Danke für die Info.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: KSW am 26. April 2021, 21:16:58
Es war aber betrieblich die fehlende Türe im Mittelteil weniger störend als die einflügelige Türe beim Fahrer, speziell, da der Kartenverkauf ja über den Fahrer gehandhabt wurde bzw. für Kinderwagen die 2. Türe benutzt werden musste. Das war ja auch der ausschlaggebende Grund, weswegen man sich den Umbau zur Reihe 580 angetan hat, da man so die Doppeltüre der 260er und die Kapazität der 550er kombinieren konnte, was sinnvoller erschien als ein nochmaliges Aufarbeiten der 550er, zumal diese ja schon in Wuppertal ob des nahenden Einsatzendes eher sparsam gewartet wurden. In Graz wurden sie dann auch nicht wirklich besser auf "das hält noch ein paar Jahre" hergerichtet, und dann war's halt vorbei.
So wurden z.B. die undichten, da teils durchgerosteten Dächer mit Polyestermatten überschichtet, was das ganze zwar kurzfristig wirklich verbesserte, aber Kondenswasser zwischen dem Blech und dem Polyester den Verfall der Wagen dank Korrosion stark beschleunigte.
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 28. April 2021, 22:05:29
276 der Linie 4 mit einem Unfallschaden gefolgt von 278 der Linie 3 am Hauptplatz (Foto: Alain Gavillet, 06.1977).

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: nord22 am 18. Juli 2021, 20:39:26
109 + BW der Linie 4 am Jakominiplatz (Foto: Harald Herrmann, Archiv Dr. Peter Standenat, um 1954). Der beige Altlack von TW 109 war schon sehr unansehnlich und wurde durch grünen Neulack ersetzt.

LG nord22
Titel: Re: Graz: Linie 4
Beitrag von: Straßenbahn Graz am 28. November 2021, 22:38:57
TW 230 als Linie 4 unterwegs auf der verschneiten UNESCO-Esplanade, 28.11.2021