Straßenbahn Wien > Zukunftsperspektiven

Verlängerung O-Wagen ins Nordbahnhofgelände

(1/345) > >>

13er:
Zur im Subject angesprochenen Verlängerung gibt es mittlerweile einige Varianten, die ihr in dem folgenden PDF finden könnt: http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/nordbahnhof/pdf/verkehr.pdf

Allgemeine Informationen zun den letzten Diskussionen rund ums Nordbahnhofgelände: http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/nordbahnhof/informationsveranstaltung.html

Interessant ist dort auch die Zusammenfassung zur Bürgerbeteiligung, die sich keinen lärmenden, stinkenden Autobus, sondern eine leise Tramway auf eigenem Gleiskörper durch ihr Entwicklungsgebiet wünschen :)

60er:

--- Zitat von: 13er am 26. November 2011, 13:28:50 ---Interessant ist dort auch die Zusammenfassung zur Bürgerbeteiligung, die sich keinen lärmenden, stinkenden Autobus, sondern eine leise Tramway auf eigenem Gleiskörper durch ihr Entwicklungsgebiet wünschen :)

--- Ende Zitat ---
Das hat zuständige Politiker aber noch nie interessiert. Die Bewohner der Heinestraße wollten auch keinen lärmenden, stinkenden Autobus als Ersatz für den 21er.

Ich würde fast drauf wetten, dass das Nordbahnhofgelände ohne Straßenbahn erschlossen wird. ::)

P.S.38:

--- Zitat von: 60er am 26. November 2011, 14:49:27 ---Ich würde fast drauf wetten, dass das Nordbahnhofgelände ohne Straßenbahn erschlossen wird. ::)

--- Ende Zitat ---
So pessimistisch wäre ich nicht. Komplett neue Straßen kann man ja immerhin so bauen, dass keine Parkplätze verloren gehen.

60er:

--- Zitat von: P.S.38 am 26. November 2011, 15:12:47 ---So pessimistisch wäre ich nicht. Komplett neue Straßen kann man ja immerhin so bauen, dass keine Parkplätze verloren gehen.

--- Ende Zitat ---
Ja, aber das Geld für die Errichtung einer Straßenbahn-Neubaustrecke muss man erst einmal auftreiben und das ist bekanntlich kein einfaches Unterfangen. Für den Bus braucht man gar keine eigene Infrastruktur errichten, der benützt einfach die Straße mit, die sowieso gebaut wird. :(

moszkva tér:

--- Zitat von: 60er am 29. November 2011, 15:34:23 ---Für den Bus braucht man gar keine eigene Infrastruktur errichten, der benützt einfach die Straße mit, die sowieso gebaut wird. :(

--- Ende Zitat ---
Für die Autos braucht man keine eigene Infrastruktur errichten, die benutzen einfach die Straße, die sowieso für den Bus gebaut wird.  :-X

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln