Straßenbahn Wien > Zukunftsperspektiven

15 statt 15A

(1/60) > >>

phil1296:
Ich bin gerade auf folgende PDF Datei gestoßen:http://www.architekturwettbewerb.at/data/media/med_binary/original/1361895558.pdf
Auf einem Plan des Alten Landgut (Bild unten) sind Straßenbahngleise eingezeichnet, welche gleich wie der 15A führen. Ist es möglich das der 15A durch eine Straßenbahn abgelöst wird?

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Schienenchaos:
Diesbezügliche Planungen gibt es, ja.

Interessant finde ich aber den Umfang der Schleifenanlgae, die zumindest auf 2 Staßenbahnlinien schließen ließe.

schaffnerlos:

--- Zitat von: Schienenchaos am 17. Juli 2013, 16:15:20 ---Interessant finde ich aber den Umfang der Schleifenanlgae, die zumindest auf 2 Staßenbahnlinien schließen ließe.
--- Ende Zitat ---

Eher auf Stadionverkehr.

13er:
Von der Machbarkeitsstudie zur Linie 15 hat man eigentlich schon lange nichts mehr gehört - ich würde das nicht allzu hoffnungsfroh sehen, das ist ja nur ein möglicher Entwurf offenbar. Aber danke jedenfalls, schön wäre es natürlich schon!

coolharry:
Der plan ist ja ganz nett.

Vielleicht hat man damit den eventuellen Raumbedarf festgelegt um sich nicht alles zu verbauen, bzw. um die teuren U-Bahnaufgänge so zu platzieren, damit man nachher noch irgendwas anderes dazu bauen kann.

Bzgl. 15er statt 15A wäre ich auf die Gefällestrecke in der Bitterlichstraße gespannt. Da gehts nämlich ganz schön runter vor allem das letzte Stück kurz vor der Ostbahn.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln