Autor Thema: 4020er  (Gelesen 290454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alteremil6

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1710
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: 4020er
« Antwort #690 am: 02. Oktober 2022, 22:31:40 »
Für ein wenig Abwechslung auf der alten Westbahnstrecke sorgte heute 4020 312, der als S50 im Einsatz war:

Bild 1: Am Weg nach Tullnerbach-Pressbaum hält der Zug in der Station Unter Tullnerbach
Bild 2: Freie Sicht auf den unbeschmierten, und somit recht ansehnlichen Triebwagen am Wiener Westbahnhof
Bild 3: Unfreiwillig langer Aufenthalt in der Station Unter Purkersdorf, wo ein neuer Mittelbahnsteig errichtet wurde
Bild 4: Der Grund der Wartezeit wird in Purkersdorf Zentrum angetroffen: ein hängen gebliebener Containerzug blockiert Bahnsteig 2!
61218591

Monorail

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1501
Re: 4020er
« Antwort #691 am: 03. Oktober 2022, 04:15:24 »
In Unter Purkersdorf gibt es ja nach wie vor diesen älteren Bahnsteig, wo sogar ein Gartenhäuschen draufsteht (im vorletzten Bild am rechten Rand). Ich sehe den immer nur beim Durchfahren, nur welche Funktion hat der? Bahnsteinummertafeln und Stationsschilder gibt es bzw. gab es bei meiner letzten Durchfahrt dort noch und auch ein Abgang war bis zuletzt dort, bzgl. elektr. FGI bin ich nicht sicher.

Edit: wie ich sehe, ist dort mittlerweile alles abgerissen worden. Hat sich somit erledigt.
Die Haltestellen heißen "Dr.-Karl-Renner-Ring", "Simmering, Grillgasse" und "Kärntner Ring, Oper", Punkt. Stationsnamen haben geographisch korrekt und nicht irreführend zu sein.

der4020typ

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 2
Re: 4020er
« Antwort #692 am: 24. Oktober 2022, 13:40:17 »
Hat jemand schon Infos bezüglich ET4020 Einsatz ab dem Fahrplanwechsel im Dezember?
Ändert sich da vielleicht etwas schönes?

Wie viele 4020 sind derzeit eigentlich noch im regulären Einsatz, ...es kommt mir manchmal doch mehr vor als angegeben.

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2362
Re: 4020er
« Antwort #693 am: 24. Oktober 2022, 16:30:48 »
Hat jemand schon Infos bezüglich ET4020 Einsatz ab dem Fahrplanwechsel im Dezember?
Ändert sich da vielleicht etwas schönes?

Wie viele 4020 sind derzeit eigentlich noch im regulären Einsatz, ...es kommt mir manchmal doch mehr vor als angegeben.

Ich denke nicht, dass sich viel ändern wird, es gibt ja nicht plötzlich mehr Fahrzeuge. Die Lieferung der 4748 läuft erst an. Soweit ich weiß wird seitens ÖBB mit den 4020ern bis 2025 geplant (ob Fahrplanwechsel 2025 oder Fahrplanwechsel 2026 gemeint ist, weiß ich leider nicht).

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2270
Re: 4020er
« Antwort #694 am: 24. Oktober 2022, 18:37:37 »
Ändert sich da vielleicht etwas schönes?
Was meinst du damit? Abstellen oder ein Wiederaufleben?

der4020typ

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 2
Re: 4020er
« Antwort #695 am: 24. Oktober 2022, 22:47:31 »
Ändert sich da vielleicht etwas schönes?
Was meinst du damit? Abstellen oder ein Wiederaufleben?

Ja ob es möglicherweise wieder Linien zurück kommen mit planmäßiger 4020

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1467
Re: 4020er
« Antwort #696 am: 25. Oktober 2022, 08:18:12 »
Ja ob es möglicherweise wieder Linien zurück kommen mit planmäßiger 4020

Nein.

Es sollten im Laufe des Jahres 2023 massiv weniger aktive 4020 werden als noch jetzt, abhängig von der Auslieferung der 4748. Voraussichtlich kommt es aber danach (2024-2025) aufgrund von Angebotsausweitungen noch einmal zu einem vermehrten "Comeback".

alteremil6

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1710
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: 4020er
« Antwort #697 am: 15. Dezember 2022, 09:01:02 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.
61218591

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11617
Re: 4020er
« Antwort #698 am: 15. Dezember 2022, 11:56:56 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.

Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

4020er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: 4020er
« Antwort #699 am: 15. Dezember 2022, 12:00:47 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.

Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Also planmäßig fahren dort Talent-Garnituren, bloß werden jetzt anscheinend die 4020er dort als Ersatzgarnituren eingesetzt. Die 4746er, die davor auf der S80 planmäßig fuhren, fahren jetzt nämlich die R81 Züge nach Marchegg

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2362
Re: 4020er
« Antwort #700 am: 15. Dezember 2022, 14:07:34 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.

Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Ich nehme einmal an, bis Frühling/Sommer wird das noch vermehrt vorkommen, dann sollte sich die Lieferung der 4748er nach Vorarlberg schon auswirken und ausreichend Talente in den Osten kommen. Es wird sich lt. Info aus dem EBFÖ vermutlich erst etwas verzögert zur Lieferung auswirken, da man zunächst die Entlastung beim Wagenmangel nutzen wird, um das Re-Fit der Talente zu beschleunigen.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 388
Re: 4020er
« Antwort #701 am: 15. Dezember 2022, 14:23:48 »
Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Spannend, wie unterschiedlich man das sehen kann. Ich würde mich als regelmäßiger S80-Benutzer freuen, wenn die oftmals beschmierten, klapprigen, lauten und generell heruntergekommenen Schrottkisten gar nicht mehr fahren würden.  ;D

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2919
Re: 4020er
« Antwort #702 am: 15. Dezember 2022, 14:55:49 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.

Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Ich nehme einmal an, bis Frühling/Sommer wird das noch vermehrt vorkommen, dann sollte sich die Lieferung der 4748er nach Vorarlberg schon auswirken und ausreichend Talente in den Osten kommen. Es wird sich lt. Info aus dem EBFÖ vermutlich erst etwas verzögert zur Lieferung auswirken, da man zunächst die Entlastung beim Wagenmangel nutzen wird, um das Re-Fit der Talente zu beschleunigen.

Für die Strecken Klagenfurt-Weizelsdorf und Wien-Marchegg braucht man jetzt auch zusätzliche E-Fahrzeuge, die man nicht hat. Die freiwerdenden Talente durch die 4748er wird man wohl auch erst in die Ostregion überstellen, wenn die 4748 sich einige Tage / Wochen im Fahrgastbetrieb bewährt haben. Wenn dann 2024 auch die 4748 für Tirol und Salzburg ausgeliefert und in Betrieb sind wird man sich wohl endgültig von regulären 4020-Einsätzen verabschieden müssen. An zusätzlichen E-Strecken wird bis dahin vermutlich ja nur Klagenfurt-Bleiburg-Wolfsberg und Marchegg-Bratislava hinzukommen, oder?

Alex

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2362
Re: 4020er
« Antwort #703 am: 15. Dezember 2022, 15:06:19 »
Mit Fahrplanwechsel sind die Talent-Garnituren auf die S80 zurückgekehrt, und es kommt scheinbar wieder häufiger zu 4020er-Einsätzen auf dieser S-Bahn-Linie! Gestern war es 4020 319, heute fährt 4020 276, am Foto im Bereich Wien Maxing zu sehen.

Bleibt das jetzt so? Ich würde mich freuen. Als täglicher S80-Benutzer mag ich die 4020 gerne, obwohl das Ein-und Aussteigen anstrengender ist.
Ich nehme einmal an, bis Frühling/Sommer wird das noch vermehrt vorkommen, dann sollte sich die Lieferung der 4748er nach Vorarlberg schon auswirken und ausreichend Talente in den Osten kommen. Es wird sich lt. Info aus dem EBFÖ vermutlich erst etwas verzögert zur Lieferung auswirken, da man zunächst die Entlastung beim Wagenmangel nutzen wird, um das Re-Fit der Talente zu beschleunigen.

Für die Strecken Klagenfurt-Weizelsdorf und Wien-Marchegg braucht man jetzt auch zusätzliche E-Fahrzeuge, die man nicht hat. Die freiwerdenden Talente durch die 4748er wird man wohl auch erst in die Ostregion überstellen, wenn die 4748 sich einige Tage / Wochen im Fahrgastbetrieb bewährt haben. Wenn dann 2024 auch die 4748 für Tirol und Salzburg ausgeliefert und in Betrieb sind wird man sich wohl endgültig von regulären 4020-Einsätzen verabschieden müssen. An zusätzlichen E-Strecken wird bis dahin vermutlich ja nur Klagenfurt-Bleiburg-Wolfsberg und Marchegg-Bratislava hinzukommen, oder?
So weit ich weiß, rechnet man bis 2025 mit den 4020ern.
Warum sollten sich die 4748 bewähren müssen? Es handelt sich grundsätzlich um bewährtes Material, von dem mehr als 200 Fahrzeuge bereits in Österreich unterwegs sind und die es auch vierteilig (jedoch als 4746) bei der ODEG in Deutschland gibt.

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: 4020er
« Antwort #704 am: 01. Januar 2023, 14:19:26 »
Neue Kameras, je eine für meine Jungs und für mich; und zwei Kinder, die unbedingt einmal 4020er fotografieren gehen wollen – solange es sie noch gibt, und «Papa, die blauen Züge bitte, die blauen». Gesagt, getan, und so wie das Glück ein Vogerl ist, flog es uns vorgestern am 30. Dezember zu, als der 4020.309 auf der Fotoseite, pardon, graffiti-unversaut einen Kurs der S45 stellte. Sprich, eine der seltenen Gelegenheiten, wo die in meinen Augen vielleicht schönsten Fahrzeuge der «großen Bahn» Österreichs der letzten Jahrzehnte noch einmal ihre klaren und kantigen Linien zeigen konnten, zumal in der eleganten blau-weißen Lackvariante. Wie außergewöhnlich sind komplett graffiti-freie Garnituren doch geworden, und das bezieht sich nicht nur auf die 4020er :'( Sei es wie es sei: 4020.309 am 30. Dezember 2022 mittags vor der ex-Gebe-Fabrik nächst dem Bahnhof Penzing.