Autor Thema: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe  (Gelesen 3036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast1090

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 477
Re: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe
« Antwort #30 am: 25. Juli 2021, 00:28:18 »
Schade, daß es keine Paternosters mehr gibt - da lernte man Ein- und Aussteigen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren.

Wer sagt, dass es keine Paternoster mehr gibt? Kannst jederzeit im Wiener Rathaus üben gehen, da gibt es noch einen, der noch dazu öffentlich zugänglich ist.

Und im Haus der Industrie gab es auch noch einen; Gerüchten zufolge wurde der aber vor ca. zwei Jahren aus Kostengründen durch einen normalen Aufzug ersetzt. Ich weiß es nicht, ich war schon lange nicht mehr dort.

Danke für die Hinweise, aber ICH brauche nicht mehr üben gehen; habe Paternoster-Praxis im alten Zentralegebäude der Creditanstalt-Bankverein erlernt. ^-^

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12517
Re: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe
« Antwort #31 am: 25. Juli 2021, 06:17:27 »

Das haben die 474* serienmässig (Ich glaub, auch die 1er Enten) - Wieso geht das ned bei einem Strab-Fahrzeug?

Vielleicht auch deshalb weil die Straßenbahn vielleicht aus einem anderen technischen Alter sind.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1161
Re: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe
« Antwort #32 am: 25. Juli 2021, 08:15:58 »
Ein freundlicher Hinwies für alle Paternoster Diskutanten: es gibt einen eigenen Paternoster-Thread.


Das haben die 474* serienmässig (Ich glaub, auch die 1er Enten) - Wieso geht das ned bei einem Strab-Fahrzeug?

Vielleicht auch deshalb weil die Straßenbahn vielleicht aus einem anderen technischen Alter sind.

Ganz meine Meinung. Und weil sich ein Umbau wahrscheinlich nicht mehr als wirtschaftlich sinnvoll darstellen lässt.
Außerdem darf man nicht vergessen, dass die Trittstufen ganz unterschiedliche Höhen über der "Fahrbahn" haben.

Gast1090

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 477
Re: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe
« Antwort #33 am: 25. Juli 2021, 14:07:53 »
Ein freundlicher Hinwies für alle Paternoster Diskutanten: es gibt einen eigenen =https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2328.0Paternoster-Thread.

Da dieser gutgemeinte Link so nicht funktioniert -> "Seite wurde nicht gefunden" <- anbei ein verwendbarer Link:

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2328.0

 ^-^


Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1161
Re: Bahnsteigkanten und Einstiegshöhe
« Antwort #34 am: 25. Juli 2021, 20:57:00 »
Ein freundlicher Hinwies für alle Paternoster Diskutanten: es gibt einen eigenen =https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2328.0Paternoster-Thread.

Da dieser gutgemeinte Link so nicht funktioniert -> "Seite wurde nicht gefunden" <- anbei ein verwendbarer Link:

https://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2328.0

 ^-^

Danke