Autor Thema: [HU] Budapest  (Gelesen 332988 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12076
Re: [HU] Budapest
« Antwort #840 am: 28. November 2021, 20:23:23 »
414 + BW auf der Nagy körut 1919 (Quelle: hirado.hu). Die revolutionäre Parole auf der Seitenwand von 414 lautet "“Világ proletárjai egyesüljetek!” = "Proletarier der Welt vereinigt euch!".

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12076
Re: [HU] Budapest
« Antwort #841 am: 07. Januar 2022, 21:34:33 »
Straßenbahnromantik in Pesterzsébet mit 2950 + 29xx der Linie 31 in der Török Flóris utca (Foto: Tim Boric, 1976).
Eine fest gekuppelte Einheit bestehend aus 1934 + 1935 der Linie 41 in Budaörs/ MAV Allomas. Die Linie 41 war wegen Autobahnbaus 1972  bis zu dieser Endstation in den "Pampas" verkürzt worden; 1977 erfolgte eine neuerliche Verkürzung bis Kamaraerdö. Auf TW 1935 sind die Reste eines Bügelbocks für einen Lyrabügel zu erkennen (Foto: Tim Boric, 1976).

LG nord22

mk4047

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 81
Re: [HU] Budapest
« Antwort #842 am: 07. Januar 2022, 23:29:39 »
Eine fest gekuppelte Einheit bestehend aus 1934 + 1935 der Linie 41 in Budaörs/ MAV Allomas. Die Linie 41 war wegen Autobahnbaus 1972  bis zu dieser Endstation in den "Pampas" verkürzt worden; 1977 erfolgte eine neuerliche Verkürzung bis Kamaraerdö. Auf TW 1935 sind die Reste eines Bügelbocks für einen Lyrabügel zu erkennen (Foto: Tim Boric, 1976).

LG nord22

Die Strecke wurde bereits 1963 verkürzt und von der Straßenbahn übernommen (früher war sie eine Lokalbahnstreke). Einen richtigen Straßenbahnbetrieb nach Törökbálint gab es (leider) nie.

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3662
  • Polenkorrespondent
Re: [HU] Budapest
« Antwort #843 am: 27. Februar 2022, 10:55:11 »
Ich war relativ spontan für ein paar Tage in Budapest. Da ich mit Leuten unterwegs war, die sich für die Straßenbahn nicht interessieren, entstanden nur wenige Fotos.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Kurz nach der Ankunft mit dem Nachtzug konnte ich diesen imposanten Combino in der Haltestelle Nyugati pályaudvar (Westbahnhof) ablichten.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Jászai Mari tér konnte ich diesen CSMG-2 als 2er sehen. Ich gehe davon aus, dass der Wagen nach Kelenföld einzog, da er auf die Margit híd (Margaretenbrücke) einbog. Ich habe sonst bisher nur KCSV–7 auf dieser Linie gesehen. Der in der Haltestelle hat sogar LEDs.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein 49er in der Haltestelle Astoria.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Wenig später der Gegenzug in Richtung Deák Ferenc tér (Ferenc-Deák-Platz).
po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 35148
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [HU] Budapest
« Antwort #844 am: 27. Februar 2022, 11:09:15 »
Sind die Fotos am selben Tag entstanden? Der 2er und der 49er sind derselbe Triebwagen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3662
  • Polenkorrespondent
Re: [HU] Budapest
« Antwort #845 am: 27. Februar 2022, 11:14:20 »
Sind die Fotos am selben Tag entstanden? Der 2er und der 49er sind derselbe Triebwagen.

Nein, Wagen 1402 war am 24.02. am 2er und am 25.02. am 49er unterwegs.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 779
Re: [HU] Budapest
« Antwort #846 am: 10. März 2022, 12:12:19 »
Einschub am Nachmittag des 24.02.2022 in der Salgótarjáni utca:
Всё будет хорошо

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2909
Re: [HU] Budapest
« Antwort #847 am: 10. März 2022, 14:38:14 »
414 + BW auf der Nagy körut 1919 (Quelle: hirado.hu). Die revolutionäre Parole auf der Seitenwand von 414 lautet "“Világ proletárjai egyesüljetek!” = "Proletarier der Welt vereinigt euch!".

LG nord22

Bemerkenswert finde ich die Schreibweise "nyugoti" mit "o" am Zielschild. Das Wort schreibt man heute "nyugati". Hat jemand dafür eine Erklärung? Gab es in der Zwischenzeit eine Rechtschreibreform im Ungarischen?

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2626
Re: [HU] Budapest
« Antwort #848 am: 10. März 2022, 16:34:46 »
Ja, "nyugot" für Westen ist eine veraltete Schreibweise.

Cracovian_E1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 74
Re: [HU] Budapest
« Antwort #849 am: 24. März 2022, 10:07:31 »
Es gibt Probleme mit der Beschaffung der R-Wagen aus Frankfurt/Main!
Es wurden schwerwiegende Fehler seitens der BKV gemacht - daher werden wohl Bußgeldzahlungen fällig...
Quelle ist die Gruppe Tram-aktuell Straßenbahnfreunde auf Facebook

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12076
Re: [HU] Budapest
« Antwort #850 am: 01. Juni 2022, 08:47:26 »
1962 - 1965 wurden auf alten Untergestellen die Gelenkwagen Serie 1201 - 1233 aufgebaut; hier 1235 der Linie 60 sehr wahrscheinlich in der Rákóczi út am 08.04.1969 (Foto: Mike Cornwall).

LG nord22