Autor Thema: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR  (Gelesen 30718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JochenK

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 338
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #90 am: 06. Oktober 2021, 13:39:15 »
Für viele NÖ-Wien Pendler ist die neue Karte auch wesentlich teurer als ihre jetzigen Streckenkarten. So kostet Kapellerfeld-Wien jetzt ~400 Euro pro Jahr (inkl. Wien). Wenn der jetzt 915€ zahlen müsste, für die gleiche Strecke, dann wird es wohl einen Aufschrei geben.

Und das Dank des VOR und dessen Verhinderungen, überall anders kann man sich ja ein 2 Bundesländerticket kaufen.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6472
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #91 am: 06. Oktober 2021, 13:45:07 »
Für viele NÖ-Wien Pendler ist die neue Karte auch wesentlich teurer als ihre jetzigen Streckenkarten. So kostet Kapellerfeld-Wien jetzt ~400 Euro pro Jahr (inkl. Wien). Wenn der jetzt 915€ zahlen müsste, für die gleiche Strecke, dann wird es wohl einen Aufschrei geben.

Und das Dank des VOR und dessen Verhinderungen, überall anders kann man sich ja ein 2 Bundesländerticket kaufen.

Was aber auch teurer wäre als ~400€.
Kostet das doch ~720€.
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

pascal

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 169
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #92 am: 06. Oktober 2021, 13:50:03 »
Für viele NÖ-Wien Pendler ist die neue Karte auch wesentlich teurer als ihre jetzigen Streckenkarten. So kostet Kapellerfeld-Wien jetzt ~400 Euro pro Jahr (inkl. Wien). Wenn der jetzt 915€ zahlen müsste, für die gleiche Strecke, dann wird es wohl einen Aufschrei geben.

Erstens kann er ja weiterhin seine bisherige Streckenkarte behalten, und zweitens hat das Klimaticket um 915 € einen "kleinen" Mehrwert: Man kann damit nämlich alle Öffis im gesamten VOR benutzen.

Angeblich braucht das zwar niemand (außer mir), aber wer es tatsächlich nicht braucht, muss ja kein Klimaticket kaufen.


Signalabhängigkeit

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 739
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #93 am: 06. Oktober 2021, 13:51:06 »
Für viele NÖ-Wien Pendler ist die neue Karte auch wesentlich teurer als ihre jetzigen Streckenkarten. So kostet Kapellerfeld-Wien jetzt ~400 Euro pro Jahr (inkl. Wien). Wenn der jetzt 915€ zahlen müsste, für die gleiche Strecke, dann wird es wohl einen Aufschrei geben.

Wie oft muss noch gesagt werden dass bestehende Ticketangebote nicht aufgelassen werden? Natürlich mit Ausnahme der Österreichcard.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6472
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #94 am: 06. Oktober 2021, 13:56:18 »
Für viele NÖ-Wien Pendler ist die neue Karte auch wesentlich teurer als ihre jetzigen Streckenkarten. So kostet Kapellerfeld-Wien jetzt ~400 Euro pro Jahr (inkl. Wien). Wenn der jetzt 915€ zahlen müsste, für die gleiche Strecke, dann wird es wohl einen Aufschrei geben.

Wie oft muss noch gesagt werden dass bestehende Ticketangebote nicht aufgelassen werden? Natürlich mit Ausnahme der Österreichcard.

Wie oft wurde das gesagt? Ich habs bis jetzt in keiner offiziellen Pressemeldung gelesen.
Weil ein menschlicher Hühnerstall nicht der Weisheit letzter Schluß sein kann.

pascal

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 169
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #95 am: 06. Oktober 2021, 13:58:37 »
Wie oft wurde das gesagt? Ich habs bis jetzt in keiner offiziellen Pressemeldung gelesen.

https://www.vor.at/service/aktuelles/detail/news/ab-2510-die-neuen-vor-klimatickets/

Dort steht auch:
Zitat
Ich brauch das KlimaTicket nicht. Kann ich auch einfach meine Jahreskarte behalten?
Klar. Wer weiterhin nur die Öffis auf seiner Strecke nutzen möchte, der kann seine Jahreskarte natürlich weiterhin behalten.

Diverse Medienberichte der letzten Monate taten allerdings tatsächlich so, als würden die derzeitigen Tickets abgeschafft, wodurch sich für viele Pendler (die keine Gesamtnetzkarte wollen) Verteuerungen ergeben hätten. Ich weiß nicht, wie man auf diese Idee kam, geplant war sowas jedenfalls meines Wissens nie. Wahrscheinlich können sich manche nicht vorstellen, dass man mit Öffis irgendwoanders hin fährt als zur Arbeit, sodass die parallele Existenz von Strecken- und Netzkarten außerhalb ihres Vorstellungsvermögens liegt.

D 3XX

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 633
  • Flexity Wien
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #96 am: 06. Oktober 2021, 21:56:21 »

Diverse Medienberichte der letzten Monate taten allerdings tatsächlich so, als würden die derzeitigen Tickets abgeschafft, wodurch sich für viele Pendler (die keine Gesamtnetzkarte wollen) Verteuerungen ergeben hätten. Ich weiß nicht, wie man auf diese Idee kam, geplant war sowas jedenfalls meines Wissens nie. Wahrscheinlich können sich manche nicht vorstellen, dass man mit Öffis irgendwoanders hin fährt als zur Arbeit, sodass die parallele Existenz von Strecken- und Netzkarten außerhalb ihres Vorstellungsvermögens liegt.
Das waren mE immer Fehlinfomationen. Was ich mich erinnern kann, wurde von offiziellen Seiten immer kommuniziert, dass das Klimaticket zusätzlich kommen soll. Nur die Österreichcard der ÖBB sollte immer ersetzt werden.
D 3XX

Taurus

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 521
Re: 1-2-3 Ticket jetzt fehlt nur noch der VOR
« Antwort #97 am: 06. Oktober 2021, 22:26:51 »
Nur Niederösterreich alleine gibt es nicht.

Und das finde ich angesichts der zahlreichen Pendler, die tagtäglich von NÖ nach Wien in die Arbeit fahren, eigentlich eine Frechheit. Auch finde ich die Preisgestaltung kurios: 915.- für Wien+NÖ+BGL, 1095.- für ganz Österreich. Man bekommt also sechs Bundesländer für 180.- dazu. Da wird sich wohl mancher überlegen, ob er nicht gleich eine Jahreskarte für ganz Österreich nehmen soll (gut, vielleicht ist das sogar erwünscht).
Natürlich ist das gewünscht. So erhofft man sich eine Reduzierung der Freizeitfahrten mit dem PKW.