Autor Thema: Vienna Metro Memory  (Gelesen 2018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sonderwagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 306
Vienna Metro Memory
« am: 30. Oktober 2023, 14:12:33 »
Für hiesige User wohl ein Kinderspiel aber z.b. für Arbeitskollegen ein recht interessanter Wissenstest. Teilweise bin ich echt schockiert wie schlecht so mancher im Netz auskennt obwohl man seit Jahrzehnten hier lebt und Öffibenutzer ist.

https://wien.metro-memory.com

diogenes

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2047
Re: Vienna Metro Memory
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2023, 03:44:18 »
Ich selbst hab bei ca, 55 % aufgehört. Mann kennt die Strecken, die man nicht oder nur selten befährt, halt schlechter.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7898
Re: Vienna Metro Memory
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2023, 09:19:49 »
Ich selbst hab bei ca, 55 % aufgehört. Mann kennt die Strecken, die man nicht oder nur selten befährt, halt schlechter.
Mir sind nur drei Stationen nicht gleich eingefallen. Auf der U1 der Rennbahnweg und auf der U3 Kardinal-Nagl-Platz und Kendlerstraße. Das sind halt U-Bahn-Strecken, die ich fast nie benutze.

64/8

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 417
Re: Vienna Metro Memory
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2023, 10:10:43 »
Ist nicht schlecht gemacht, nur war ich leider nach ca. 10 Minuten durch. Aber bei knapp 50% (U4, U6 und ein paar U3 Stationen reichen dafür schon) gab ein Hinweis, dass man auch ein anderes Netz machen könnte. Ich glaube es war Berlin, über welches ich mich stürzen werde, denn dort kenne ich nicht alle Haltestellen und ich will wissen, wie viele es dort sind.  ;D