Autor Thema: Bahnhof Vorgarten  (Gelesen 113166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dersim62

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 96
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #180 am: 17. April 2021, 20:10:07 »
Bahnhof Vorgarten Halle 2 von hinten gesehen. Am Schluß fuhren die Züge in die Richtung des Fotografen aus; warum kann ich nur vermuten.

War dort mal ein Museum geplant?

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #181 am: 17. April 2021, 20:24:04 »
@Operator: nach dem Einsturz der Reichsbrücke und Beginn des Neubaus der Reichsbrücke und der U1 am Mexikoplatz wurde in Richtung Praterstern von den Linien 22 und 26 über die Walcherstraße - Vorgartenstraße gefahren und die Fahrtrichtung in der Halle II für Einziehfahrten entsprechend geändert.

nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #182 am: 01. Oktober 2022, 10:40:25 »
MH 6310 ex M 4122 mit drei fabrikneuen c4 (u.a. c4 1359 und 1358) neben einem Haufen von Unrat am Freigelände von VRG 1976 (Foto: Dr. Werner Frank, Archiv Dr. Peter Standenat).

LG nord22

michael-h

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 390
    • Michael Heussler Photography
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #183 am: 11. Dezember 2022, 21:19:22 »
Ein eklatanter Fall von (Mitarbeiter-)Hochstapelei  ;D vor dem Bahnhof "Vorgartenstr." - die Aufnahme ist mit 1900 datiert und zeigt rechts den ab 1897 als A 14 bezeichneten Triebwagen, welcher 1896 für die Wiener Tramwaygesellschaft (WT) für die erste elektrische Straßenbahnlinie als A 14m gebaut wurde.
Wirklich bemerkenswert ist der vermutlich erhebliche Aufwand, mit dem man offensichtlich alle Personen gleichermaßen gut auf diese Fotografie bannen wollte.
Ich persönlich würde gerne die Unterkonstruktion davon kennen.
Archiv Lunzer

LG Michi
Ich liebe Tramway-Archäologie!

T1

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5336
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #184 am: 20. Dezember 2022, 23:12:09 »
Heute würde das wohl einfach mit einer Drohne gemacht werden…

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2216
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #185 am: 20. Dezember 2022, 23:38:09 »
Heute würde das wohl einfach mit einer Drohne gemacht werden…
Und vor 20 Jahren aus einem Arbeitskorb.

Oskar

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 240
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #186 am: 21. Dezember 2022, 06:43:19 »
Sieht nicht so aus, als hätte es Personalmangel gegeben... 8)

T1

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5336
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #187 am: 21. Dezember 2022, 09:26:56 »
Wenn du dir die damaligen Arbeitsbedingungen wünscht... ::)

fr3

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 420
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #188 am: 21. Dezember 2022, 10:54:11 »
Sieht nicht so aus, als hätte es Personalmangel gegeben... 8)
Pro 3-Wagenzug brauchte man 4 Personen Personal (Motorführer + je ein Schaffner pro Wagen - ab 1. WK dann auch Schaffnerinnen). Bei gleicher Fahrgastkapazität (=Transportleistung) also das Vierfache von heute.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #189 am: 26. April 2023, 18:51:17 »
Abschied von der Type G: der per 30.04.1962 skartierte G1 4842 abgestellt am Freigelände von VRG 1962 (Foto: DI J. Michlmayr, Archiv Dr. Peter Standenat).

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #190 am: 25. Juli 2023, 23:30:05 »
G1 4938 abgestellt mit schwerem Karambolschaden am Freigelände von VRG 1961 (Foto: Peter Bader). Für die WVB war dies ein Kollateralschaden, weil die Typen G und G1 kurz vor der endgültigen Ausmusterung standen.

LG nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #191 am: 09. Dezember 2023, 18:32:22 »
SG 6055, 6054 und ein SP abgestellt am Freigelände von VRG (Foto: Peter Bader, Archiv Dr. Peter Standenat).

LG nord22

michael-h

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 390
    • Michael Heussler Photography
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #192 am: 27. März 2024, 21:12:56 »
Ein Blick in die Halle I des Bahnhof Vorgarten im Jahr 1897 (Archiv Technisches Museum Wien):

Links ein Triebwagen der Type A und rechts eine lange Reihe von (ehemaligen) Pferdebahnwagen - vorne ein Wagen der Type s1.

LG Michi
Ich liebe Tramway-Archäologie!

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13700
Re: Bahnhof Vorgarten
« Antwort #193 am: 19. Mai 2024, 19:49:04 »
Drei Gerüstwagen gr1 am Freigelände von VRG, vorne gr1 7151 (skartiert per 30.04.1962). Näheres unter https://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php?title=Type_gr1_(1939-1966). (Foto: Peter Bader).

LG nord22