Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Baumgarten dürfte fertig sein [...] . Nachdem gefühlt wochenlang nichts gemacht wurde (nicht einmal das Auto, das während der gesamten Bauzeit im Halte-und Parkverbot stand, bekam einen Strafzettel) ...
Insgesamt hat man 3 Wochen (Über 2 Wochen hat man sich Zeit gelassen, die neuen (und alten) Platten dort einzusetzen) gebraucht, bis man bei der Station Baumgarten fertig war.

Zitat
(15er hängt noch)
Die Geschwindigkeitsbegrenzungen werden, wie ich bei der letzten Gleisbaustelle bei der Kreuzung Hütteldorfer Straße/Reinlgasse mitbekommen habe, erst mit Ende der Gleisarbeiten entfernt, wenn der bestehende Dienstauftrag zur Geschwindigkeitsbegrenzung, in dem sanierten Abschnitt, widerrufen wird, so hat es bei der Hütteldorfer Straße 5 Tage, nach Ende der Bauarbeiten, gebraucht, bis man dort die Geschwindigkeitsbegrenzung, in dem sanierten Abschnitt, aufgehoben hat.
12
Badner Bahn / Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (WLB)
« Letzter Beitrag von Mike60 am Gestern um 17:38:32 »
wien.orf.at

Verletzter nach Unfall mit Badner Bahn
Ein Kleintransporter ist in Wien-Liesing mit einer Garnitur der Badner Bahn zusammengestoßen. Der Kfz-Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Unfallschauplatz war die Kreuzung der Triester Straße mit der Erlaaer Straße. Der Lenker des Kleintransporters wollte von Vösendorf kommend rechts abbiegen. Dabei dürfte er den Zug übersehen haben, sagte Polizeisprecher Markus Dittrich. „Es kam zur Kollision mit dem Schienenfahrzeug, das parallel zur Fahrbahn in Richtung Wienerberg fuhr.“ Der Kleintransporter wurde gegen eine Hausmauer gedrückt. Nach der Bergung und notfallmedizinischen Versorgung durch die Berufsrettung wurde der 38-Jährige mit einem Notarzthubschrauber abtransportiert.

Fotos im LINK: https://wien.orf.at/stories/3114790/
13
Baumgarten dürfte fertig sein (15er hängt noch) . Nachdem gefühlt wochenlang nichts gemacht wurde (nicht einmal das Auto, das während der gesamten Bauzeit im Halte-und Parkverbot stand, bekam einen Strafzettel) ...
14
Chronik / Re: 13.07.21: Eigenkollision Matzleinsdorfer Platz
« Letzter Beitrag von Klingelfee am Gestern um 15:25:38 »
Zu dieser Causa ist es recht ruhig ... "offiziell" hat man dazu nie wieder etwas gehört, oder?

Was willst du offiziell hören?

Es wird alles seinen Weg gehen und irgendwannwirx es diesbezüglich einen oder auch mehrere Gerichtsprozess geben. Je nachdem ob esfür das Schmerzensgeld für die verletzten ein gesondertes Verfahren gibt.
Ich kann mir vorstellen dass der User verschiedene Aspekte des Unfalls bzw Unfallhergangs hinaus will (Offizielle Unfallursache, Aufprallgeschwindigkeit, usw…). Die sind ja bei den letzten Unfällen auch immer kommuniziert worden, aber diesmal nicht, sofern ich da nichts überlesen habe.

OK. Aber diesbezüglich gibt es immer wieder Änderungen, was davon offiziell veröffentlicht wird. Oft kommen solche Infos auch erst, wenn zu viele Falschmeldungen kursieren, oder wenn Reporter durch gute Kontakte und nicht über offizielle Kanäle an Infos gekommen sind.
15
Chronik / Re: 13.07.21: Eigenkollision Matzleinsdorfer Platz
« Letzter Beitrag von t12700 am Gestern um 15:21:13 »
Zu dieser Causa ist es recht ruhig ... "offiziell" hat man dazu nie wieder etwas gehört, oder?

Was willst du offiziell hören?

Es wird alles seinen Weg gehen und irgendwannwirx es diesbezüglich einen oder auch mehrere Gerichtsprozess geben. Je nachdem ob esfür das Schmerzensgeld für die verletzten ein gesondertes Verfahren gibt.
Ich kann mir vorstellen dass der User verschiedene Aspekte des Unfalls bzw Unfallhergangs hinaus will (Offizielle Unfallursache, Aufprallgeschwindigkeit, usw…). Die sind ja bei den letzten Unfällen auch immer kommuniziert worden, aber diesmal nicht, sofern ich da nichts überlesen habe.
16
Portugal / Re: [PT] Lissabon
« Letzter Beitrag von nord22 am Gestern um 13:44:08 »
* 222 gefolgt von 247 der Linie 26 auf der Praça da Figueira.
* 272 der Linie 18 mit Cola Cao Werbung auf der Praça do Comércio.
* 485 der Linie 24 mit Sagres Cerveja Werbung in der Rua Caminho de Ferro (Fotos: Paul Mahaut, 01.07.1990).
* 422 der Linie 25 beim Einbiegen von der Rua dos Fanqueiros in die Rua da Alfândega (Foto: Paul Mahaut, 01.07.1989).

LG nord22
17
Chronik / Re: 13.07.21: Eigenkollision Matzleinsdorfer Platz
« Letzter Beitrag von Klingelfee am Gestern um 13:32:56 »
Zu dieser Causa ist es recht ruhig ... "offiziell" hat man dazu nie wieder etwas gehört, oder?

Was willst du offiziell hören?

Es wird alles seinen Weg gehen und irgendwannwirx es diesbezüglich einen oder auch mehrere Gerichtsprozess geben. Je nachdem ob esfür das Schmerzensgeld für die verletzten ein gesondertes Verfahren gibt.
18
Linien / Re: Linie 217 (1922-1970)
« Letzter Beitrag von Erich Mladi am Gestern um 13:28:52 »
K 2331 + m3 bei der Einmündung der Hirschstettner Straße in den Kagraner Platz am vorletzten Betriebstag (Foto: J.Kössner, Archiv Dr. Peter Standenat, 29.08.1970). Das Gebäude hinter dem Zug wurde anlässlich der Bauarbeiten für die Strecke der Linie 26 zur Hausfeldstraße abgetragen.

LG nord22

Seh ich zum ersten Mal eine echte 217er Scheibe (ohne Klappe zum wechseln auf 317)?
19
Linien / Re: Linie 33 (1907-1972)
« Letzter Beitrag von Hawk am Gestern um 13:15:49 »
Schönes Bild mit den damaligen Transporter, Fiat 238, VW danke!  :up:

Vielen Dank!  :) :up: :up: :up: :up:
20
Chronik / Re: 13.07.21: Eigenkollision Matzleinsdorfer Platz
« Letzter Beitrag von BadnerBahn am Gestern um 12:32:02 »
Zu dieser Causa ist es recht ruhig ... "offiziell" hat man dazu nie wieder etwas gehört, oder?
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10