Autor Thema: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn  (Gelesen 3542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tunafish

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 562
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #15 am: 01. Juni 2021, 17:29:05 »
Man könnte meinen, das wäre eine jahrelange Sperre bei dem Gejammere und nicht nur wenige Tage.

Florian

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 149
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #16 am: 01. Juni 2021, 18:08:53 »
Ich finde es seltsam, dass in dem Beitrag von Unterbausanierung die Rede ist, im gleichen Atemzug aber Stopfarbeiten genannt werden, was natürlich dem Oberbau zufällt. Sonst wird dort meines Wissens nichts gemacht.

Was die Sperren betrifft kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen.

Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1161
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #17 am: 01. Juni 2021, 19:11:15 »
Ich finde es seltsam, dass in dem Beitrag von Unterbausanierung die Rede ist, im gleichen Atemzug aber Stopfarbeiten genannt werden, was natürlich dem Oberbau zufällt.
Vielleicht hat den Text jemand geschrieben, der auch Zug- und Triebfahrzeugführer verwechseln würde. Oder er ist bewusst auf das laienhafte Publikum zurechtgeschneidert, für das der Oberbau nur aus Schienen und Schwellen besteht.

S. Böck

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #18 am: 02. Juni 2021, 09:23:58 »
Die einen fahren halt, bis vom Gleis nur mehr Brösel übrig sind, die anderen sanieren von Grund auf, und bauen dann in eineinhalb, zwei Jahren die Strecke vollkommen neu... ::)

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1362
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #19 am: 02. Juni 2021, 09:31:18 »
Die einen fahren halt, bis vom Gleis nur mehr Brösel übrig sind, die anderen sanieren von Grund auf, und bauen dann in eineinhalb, zwei Jahren die Strecke vollkommen neu... ::)

Man merkt, du hast richtig viel Ahnung von dem Thema.

S. Böck

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #20 am: 02. Juni 2021, 12:23:04 »
Man merkt, du hast richtig viel Ahnung von dem Thema.

Hab ich das je behauptet? Erklär' mir bitte die Zusammenhänge! Wie sieht's mit der Liegedauer der Schienen dort aus, wann wurde die letzte Durcharbeitung vorgenommen, etc., usw.!

Florian

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 149
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #21 am: 02. Juni 2021, 13:02:07 »
Es wird dort keine Sanierung durchgeführt sondern reguläre Vermessungs- und darauf folgende Stopfarbeiten, wobei der planmäßige Zugverkehr sogar bis zur letzten S-Bahn aufrecht bleibt.
Gleislageberichtigungen sind in regelmäßigen Intervallen durchzuführen, selbst wenn die neue Verbindungsbahn nächstes Jahr kommen würde, was bei weitem nicht der Fall ist.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12490
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #22 am: 02. Juni 2021, 18:59:22 »
Ich war heute gegen 15 Uhr in der Gegend: Veitingergasse und Jagdschlossgasse waren gesperrt, Versorgungsheimstraße in Betrieb
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

maybreeze

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 428
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #23 am: 02. Juni 2021, 20:09:49 »
Sind ja laut Mitteilung nur Auhofstraße, Veitinger- und Jagdschlossgasse betroffen, daher Versorgungsheimstraße "offen", wenn nicht der Schranken stationsbedingt aus Sicherheitsgründen geschlossen ist.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12490
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #24 am: 02. Juni 2021, 23:06:37 »
Uups.
Und die Hietzinger Hauptstraße ist offen. Dann versteh ich das nicht, das haut ja alle meine Ausreden für die ÖBB über den Haufen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Signalabhängigkeit

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 568
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #25 am: 03. Juni 2021, 02:55:10 »
stationsbedingt aus Sicherheitsgründen

Was heißt das? Weißt du eigentlich ob es technisch trivial oder kompliziert ist, EKSA "aus Sicherheitsgründen" einfach so zu schließen und welche Prozedere dazu notwendig sind?

Bitte um Aufklärung.

S. Böck

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #26 am: 03. Juni 2021, 10:48:58 »
stationsbedingt aus Sicherheitsgründen

Was heißt das? Weißt du eigentlich ob es technisch trivial oder kompliziert ist, EKSA "aus Sicherheitsgründen" einfach so zu schließen und welche Prozedere dazu notwendig sind?

Bitte um Aufklärung.

Diese Frage ist erstens irrelevant und zweitens, da du vom Fach zu sein scheinst, provokant! Du kennst den Grund, weshalb der Schranken der Versorgungsheimstraße lange vor dem Passieren eines S-Bahnzuges Richtung Hütteldorf bereits schließt und betreibst Wortklauberei, weil maybreeze sich nicht 100% exakt fachgerecht ausgedrückt hat!

Signalabhängigkeit

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 568
Re: Bauinfo: Strassen-Sperren durch Arbeiten an Verbindungsbahn
« Antwort #27 am: 03. Juni 2021, 17:14:20 »
Nein, bei "stationsbedingt aus Sicherheitsgründen" hab ich obwohl ich so halbwegs "vom Fach" bin, keine Ahnung was das heißen sollte.

Wenn die fahrstraßenbewirkte Einschaltung der EKSA (derer es vermutlich mehrere hunderte in Österreich gibt) gemeint ist, verstehe ich die unterschwellige Kritik daran nicht.