Autor Thema: [CZ] Ostrava  (Gelesen 47701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11358
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #150 am: 19. November 2020, 12:22:43 »
Es gab einst im Raum Ostrava ein Lokalbahnnetz mit 760 mm Spurweite, welches 1967 - 1973 stillgelegt wurde. Lt. der Zeitschrift "Eisenbahn" (Bohmann Verlag) war der Grund für die Stilllegung, dass es keine Ersatzmotoren mehr für die vierachsigen Triebwagen gab, welche eine Sonderbauart wegen der Schmalspur waren. Als letzte Stecke wurde bis 30. September 1973 die Linie 18 Bohumin - Hrušov betrieben.
* Der Bahnhof von Bohumin mit einem ästhetischen Lokalbahnzug
* Ein Lokalbahnzug in Karviná am Masarykově náměstí
* Die Triebwagen wurden mit Stahlkasten modernisiert. Ein Zug in der Ulice K. Sliwki unterwegs nach Karviná-Fryštát (Fotos: iDNES.cz)

Die Recherche zu diesem Beitrag war ziemlich aufwändig. Zum Glück habe ich das hervorragende Fachbuch "Straßenbahnen in der Tschechischen und Slowakischen Republik".

LG nord22

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1142
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #151 am: 19. November 2020, 19:03:59 »
Danke für diese 3 Bilder!
Mit dem modernisierten Stahlwagenkasten erinnern die TW an jene drei, die auch auf der Bahn Trenčianska Teplá–Trenčianske Teplice zum Einsatz kamen und ebenfalls in Ostrava modernisiert wurden (siehe z.B. das 1. Bild hier) und heute noch - allerdings in einer nochmals modernisierten Form - zum Einsatz kommen (Museumszüge).
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6964
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #152 am: 19. November 2020, 19:34:39 »
Es gab einst im Raum Ostrava ein Lokalbahnnetz mit 760 mm Spurweite, welches 1967 - 1973 stillgelegt wurde. Lt. der Zeitschrift "Eisenbahn" (Bohmann Verlag) war der Grund für die Stilllegung, dass es keine Ersatzmotoren mehr für die vierachsigen Triebwagen gab, welche eine Sonderbauart wegen der Schmalspur waren. Als letzte Stecke wurde bis 30. September 1973 die Linie 18 Bohumin - Hrušov betrieben.
* Der Bahnhof von Bohumin mit einem ästhetischen Lokalbahnzug
* Ein Lokalbahnzug in Karviná am Masarykově náměstí
* Die Triebwagen wurden mit Stahlkasten modernisiert. Ein Zug in der Ulice K. Sliwki unterwegs nach Karviná-Fryštát (Fotos: iDNES.cz)

Die Recherche zu diesem Beitrag war ziemlich aufwändig. Zum Glück habe ich das hervorragende Fachbuch "Straßenbahnen in der Tschechischen und Slowakischen Republik".

LG nord22
Zur Teschener Kreisbahn bzw Úzkorozchodné dráhy na Ostravsku (was wörtlich übersetzt nichts anders als Schmalspurbahn auf (um) Ostrava heißt) gibt's 2 1974 in der ČSSR erschienene, sehr umfangreiche und gute Bücher (Teil 1 hat 246 und Teil 2 hat 232 Seiten mit vielen Bildern und Skizzen bzw. Plänen).
Insgesamt war es zur größten Ausdehnung 63km lang und bestand im Endeffekt aus einem Ring der Ostrava, Bohumin und Karviná verband mit Stichstrecken nach Karvina Stalingrad, Bohumin Stadt, Michalkovice und Orlova
16 Fahrzeuge sind erhalten geblieben (davon befinden sich 8 im TMB in Lišen), die erhaltene E-Lok 1 1908 von Siemens-Schuckert in Graz

Konstal 105Na

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3486
  • Polenkorrespondent
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #153 am: 23. November 2020, 09:13:52 »
Die Škoda-Wagen werden nicht wie geplant dieses, sondern erst nächstes Jahr geliefert. Im Herbst nächsten Jahres sollen 10 Fahrzeuge geliefert werden. Der erste Wagen soll im Juni getestet werden.

https://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/opoznia-sie-tramwaje-skody-dla-ostrawy-66644.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

pTn

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 312
    • pTn public transport net
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #154 am: 14. Januar 2021, 22:13:29 »
Im letzten Sommer besuchten wir Ostrava und genossen die Stadt, also vor allem die Straßenbahnen, die neuesten Straßenbahnen kommen von Stadler. Was auffällt, ist der gepflegte Zustand (aller Straßenbahnen, nicht nur der neuen). Das Netz war im Sommer zweigeteilt, da der Streckenabschnitt bei der Bahnstation Svinov generalsaniert wurde. Hier nun der erste Teil der Ausbeute: https://public-transport.net/tram/Ostrava/


Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1142
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #155 am: 16. Januar 2021, 12:35:32 »
Beim Durchstöbern meiner Negativscans stieß ich auf die folgenden Bilder. Am 13.04.2003 gab es Sonderfahrten mit historischen Garnituren auf der Strecke der Linie 5 von (damals) Poruba Vřesinská nach Zátiší. Die Endstelle hat(te) 3 Namen: Zátiší, Budišovice und Kyjovice.
Die Sonderfahrten verkehrten zusätzlich zu den damals mit T3-Doppeltraktionen geführten Plankursen.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Z-TW

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2040
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #156 am: 16. Januar 2021, 15:05:40 »
Ich mag diese Tramromantik! Besonders reizvoll finde ich die "M"-Verwandten (sofern es welche sind).

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1142
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #157 am: 16. Januar 2021, 16:52:49 »
Das ist der Komárek.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Z-TW

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2040
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #158 am: 16. Januar 2021, 17:56:52 »
Danke für die Info - aber die Ähnlichkeit mit unseren M kann man nicht abstreiten.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11358
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #159 am: 16. Januar 2021, 21:56:21 »
Beim Betrachten derartiger Bilder kommt Freude auf.

nord22

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10420
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #160 am: 18. Januar 2021, 12:09:13 »
Danke für die Info - aber die Ähnlichkeit mit unseren M kann man nicht abstreiten.

Vor allem wegen der rot-weißen Lackierung. Auf dem Foto Nr. 15 muss man wirklich zweimal hinsehen. Allerdings belehrt einen dann ein schneller Blick auf den Stromabnehmer, dass es sich um keinen Wiener Wagen handeln kann.

Gibt es von den Wagen auch Innenaufnahmen, speziell vom Fahrerplatz?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Bhf_Breitensee

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 149
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #161 am: 18. Januar 2021, 15:00:38 »
Beachtenswert vorbildlich ist der vielfältige umfassende Nostalgiebestand. Und im Vergleich zum 360 oder 317 hat man die Linie und Strecke nicht stillgelegt. (Wobei  glaube ich einst zB die Strecke nach Hlucin eingestellt hat).

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1142
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #162 am: 18. Januar 2021, 16:02:57 »
Auf dem Foto Nr. 15 muss man wirklich zweimal hinsehen. Allerdings belehrt einen dann ein schneller Blick auf den Stromabnehmer, dass es sich um keinen Wiener Wagen handeln kann.
... und ein Klick auf den Link, den ich gepostet habe.  ;)

Gibt es von den Wagen auch Innenaufnahmen, speziell vom Fahrerplatz?
Leider nein.

Wobei  glaube ich einst zB die Strecke nach Hlucin eingestellt hat.
So ist es. Das war 1982.
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Katana

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1124
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #163 am: 18. Januar 2021, 21:44:58 »
Die Bilder zeigen eine ungewohnte Kombination von frischen Farben und analogem Film.

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1142
  • The Streetcar strikes back!
Re: [CZ] Ostrava
« Antwort #164 am: 19. Januar 2021, 10:03:38 »
Das ist Bildbearbeitung. ;)
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!