Autor Thema: [BE] Brüssel  (Gelesen 88142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6921
    • www.tramway.at
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #180 am: 08. Mai 2019, 11:36:42 »
Es sind 200,- für einen Zweiertisch, also 100,- pro Person. Das erscheint angemessen. 200,- habe ich für völlig überzogen gehalten und daher nachgeschaut: https://visit.brussels/site/en/sites/tramexperience/m_article/schedules-rates ;)

Tatsächlich, da habe ich  ich verlesen. Hier noch ein paar Bilder des Innenraums, der zwar eng, aber mit einer richtigen Küche ausgestattet ist  :o
Harald A. Jahn, www.tramway.at

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #181 am: 08. Mai 2019, 15:57:19 »
Beste Organisation: Die Oberleitung ist nicht mehr für Trolley ausgerüstet, so standen an den notwendigen Stellen Helfer, die die Rolle umhängten.
Interessant, dass das überhaupt noch funktionierte. In Wien würden sich Rollenstromabnehmer ja dem Gefühl nach bei jeder Fahrleitungshalterung verhängen, da diese ja eher in die Breite gebaut sind. ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6921
    • www.tramway.at
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #182 am: 08. Mai 2019, 19:09:24 »
Beste Organisation: Die Oberleitung ist nicht mehr für Trolley ausgerüstet, so standen an den notwendigen Stellen Helfer, die die Rolle umhängten.
Interessant, dass das überhaupt noch funktionierte. In Wien würden sich Rollenstromabnehmer ja dem Gefühl nach bei jeder Fahrleitungshalterung verhängen, da diese ja eher in die Breite gebaut sind. ???

Hab mich unscharf ausgedrückt - die Aufhängungen passen schon noch, aber die Trolleyweichen gibts nicht mehr (bzw anscheinend kaum mehr). Ich nehme an, weil diese Strecke häufig von Museumszügen befahren wird?

Siehe hier, vor der Kirche ist die Trolleyweiche noch drin:
https://www.tramwayforum.at/index.php?action=dlattach;topic=159.0;attach=222138
Harald A. Jahn, www.tramway.at

25er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 652
    • Zeitlinie
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #183 am: 28. Februar 2020, 00:02:48 »
Drei Fotos aus Brüssel vom 18. Februar 2020.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

PCC 7929 auf der Linie 81 auf der Avenue de Tervueren/Tervurenlaan mit dem Triumphbogen im Jubelpark im Hintergrund.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Flexity 4015 auf der Premetro-Linie 7 beim Verlassen der Haltestelle Centenaire/Eeuwfeest mit dem Atomium im Hintergrund.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Flexity 3003 auf der Linie 92 auf der Rue Royale/Koningsstraat mit dem Justizpalast im Hintergrund.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11654
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #184 am: 30. Dezember 2020, 09:22:31 »
1962 gab es Publikumsfahrten mit TW 840 aus Kopenhagen auf der Linie 16 gestrichen (Foto: Slg. Michel Reps).

LG nord22

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34740
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #185 am: 30. Dezember 2020, 10:19:54 »
Waren das Testfahrten vor der endgültigen Auslieferung nach Kopenhagen?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1023
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #186 am: 08. Januar 2022, 16:21:53 »
Im mittleren Drittel der 2010er-Jahre brachte mich mein Job öfters ins Ruhrgebiet – und von dort hab' ich immer wieder den Aufenthalt mit einem Ausklang bei den belgischen Straßenbahnnetzen garniert. Die Fahrt von Essen nach Brüssel mit dem Thalys bot in der 1. Klasse (bei frühzeitiger Buchung um 35€ durchaus wohlfeil) ein kostenloses Abendessen auf Porzellan dazu, das alleine den halben Fahrpreis wert gewesen ist; so ließ es sich gut anreisen. Immer wieder wollte ich eine stimmige und in sich geschlossene Brüssel-Serie zusammenbekommen – doch die Geschichte des Brüsseler Straßenbahnetz ist so komplex, dass ich nicht die richtige «Story» schaffe. So bleibt es Stückwerk… und immer wieder Häppchen von dort :)

In der warmen Herbstsonne des 18. Oktober 2013 rollt der Achtachser 7961 – für mich Inbegriff von Eleganz, sowohl was die Form als auch was die Lackierung betrifft – über den Koningsplein vulgo Place Royale mit dem Denkmal von Charles-Alexandre de Lorraine in der Mitte quer durch eine ganz chillige Stimmung. Die Durchfahrt der östlichen Innenstadt ist eine erquickliche Quelle von Motiven; wenn die Neubaustrecke zum Gare Centrale dazukommt, dann tut sich auch noch einiges mit neuen Motiven :D

Halbstarker

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1300
  • The Streetcar strikes back!
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #187 am: 09. Januar 2022, 11:06:08 »
Ein äußerst gelungenes, galeriewürdiges Bild! :up:
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!