Autor Thema: Farbwahl für die U5  (Gelesen 20834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10354
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #75 am: 13. August 2014, 14:13:55 »
Wenn die WL weiße Schrift als Teil ihrer CI ansehen, müssten sie mit der Schnellbahn eigentlich Probleme haben.

Nein, sie betrachten natürlich nicht weiße Schrift per se als Teil ihrer CI. Sondern es ist Bestandteil ihrer CI, auf den Linienkennfarben nur weiße Schrift zu verwenden. Habe ich mich wirklich so missverständlich ausgedrückt? ???

Nein, ich verstehe schon, was du meinst. Es hat ihnen ja niemand gesagt, dass es auch anders geht.  ;)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 641
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #76 am: 16. August 2014, 13:58:08 »
Werden die Stationen Rathaus, Volkstheater und Museumsquartier dann eigentlich neu in rosarot bzw. türkis gefliest?
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12339
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #77 am: 16. August 2014, 14:20:06 »
Wenn genug Bootslack übrig geblieben ist, ja
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #78 am: 19. August 2014, 11:17:54 »
Die Zahlen kann man eh nicht ernst nehmen nach dem Programmierfiasko, aber Hauptsache, es kommt das richtige raus:

Zitat
Türkis derzeit mit 64,5 Prozent Favorit - 35,5 Prozent für Rosa

Wien (OTS) - Seit Montag, 11. August, läuft die Abstimmung zur künftigen Linienfarbe der U5. Bereits 111.656-mal wurde seither für eine der beiden zur Auswahl stehenden Farben - Türkis (72.019) und Rosa (39.637) - abgestimmt. Noch bis 28. August können die Wienerinnen und Wiener unter www.wienerlinien.at/U5 Farbe bekennen. Rosa und Türkis wurden als Farben gewählt, da sie sich ins bestehende Farbleitsystem der Wiener Linien gut eingliedern und dort noch keine Verwendung finden, gleichzeitig auch eine gute Unterscheidbarkeit zu den bestehenden Farben auch für Menschen mit Sehbehinderung ermöglichen.

2018: Baustart für U2 und U5

2018 soll der Bau für die erste Etappe der U5 zum Frankhplatz/Altes AKH gemeinsam mit der Verlängerung der U2 zum Matzleinsdorfer Platz dann starten. Nur wenige Jahre später soll die U5 dann bereits über den Gürtel zum Elterleinplatz geführt werden. Noch im Herbst sollen die ersten Probebohrungen für den Bau von U5 und U2 erfolgen.

Man beachte auch das Wording "2018 soll der Bau ... starten", "soll", "sollen", ...

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140819_OTS0048/halbzeit-bei-u5-farbabstimmung-bereits-111656-votes
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34331
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #79 am: 19. August 2014, 11:23:02 »
 :o :o :o

Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1553
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #80 am: 20. August 2014, 13:24:29 »
Und zum Schluß gehts "zufälligerweise" genau 66,5 : 33,5 aus, wie bei der Schneiderinnen-Wahl...  :P

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #81 am: 21. August 2014, 14:14:27 »
Die Firma Manner hat einen - wie ich finde, sehr eleganten - Vorschlag eingebracht :D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Allerdings werden auch dann immer noch keine Werbefahrten auf der U-Bahn stattfinden, sondern mit der guten alten Straßenbahn, die man überall sehen kann.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 464
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #82 am: 21. August 2014, 14:21:20 »
Also für diesen Rosa-Ton könnt ich mich sogar erwärmen :) Der ist wenigstens nicht so leicht mit dem Lila der U2 und dem Rot der U1 zu verwechseln...

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34331
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #83 am: 21. August 2014, 14:24:28 »
Gerade so ein Rosa hatten etliche ausgebleichte Schilder, die bei den Abgängen zur U2 auf der Zweierlinie angebracht waren, als die Linienführung noch Schottenring – Karlsplatz lautete. :) Übrigens ist mir grad aufgefallen, dass man es mittlerweile geschafft hat, ein echtes Captcha in die Abstimmung zu integrieren.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #84 am: 24. August 2014, 09:32:56 »
Die Firma Manner hat einen - wie ich finde, sehr eleganten - Vorschlag eingebracht :D

Allerdings werden auch dann immer noch keine Werbefahrten auf der U-Bahn stattfinden, sondern mit der guten alten Straßenbahn, die man überall sehen kann.
In Madrid wird seit 2013 die rote Metrolinie (Linie 2) und eine Haltestelle von der Firma vodafone gesponsert. Die L-2 hat seitdem auf allen Schildern und Plänen ein vodafone-Logo und wird in allen Haltestellenansagen als "Línea Vodafone 2" bezeichnet. Die Haltestelle "Sol" wurde in "vodafone Sol" umbenannt. Das bringt der verschuldeten Stadt einige Millionen ein.

So etwas könnte man sich doch für die U5 auch überlegen. >:D

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4591
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #85 am: 24. August 2014, 14:33:37 »
Die Firma Manner hat einen - wie ich finde, sehr eleganten - Vorschlag eingebracht :D

Allerdings werden auch dann immer noch keine Werbefahrten auf der U-Bahn stattfinden, sondern mit der guten alten Straßenbahn, die man überall sehen kann.
In Madrid wird seit 2013 die rote Metrolinie (Linie 2) und eine Haltestelle von der Firma vodafone gesponsert. Die L-2 hat seitdem auf allen Schildern und Plänen ein vodafone-Logo und wird in allen Haltestellenansagen als "Línea Vodafone 2" bezeichnet. Die Haltestelle "Sol" wurde in "vodafone Sol" umbenannt. Das bringt der verschuldeten Stadt einige Millionen ein.
Oder man finanziert dadurch ein sinnloses Verkehrsmittel…



http://de.wikipedia.org/wiki/Emirates_Air_Line_(Seilbahn)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34331
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #86 am: 24. August 2014, 18:37:14 »
Oder man finanziert dadurch ein sinnloses Verkehrsmittel…

Sinnlos nur nicht für den bekannten österreichischen Hersteller. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8254
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #87 am: 25. August 2014, 11:14:54 »
:o :o :o

(Image removed from quote.)

Mario Balotelli, der überschätzteste Kicker seit David Beckham  :fp:
2012 hatte er eine Sternstunde, als er im Alleingang die Deutschen fertiggemacht hat, aber sonst?

Insoferne gut mit der Wiener U-Bahn zu vergleichen. Sauteuer, aber nur wenig effizient  ;D


13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Farbwahl für die U5
« Antwort #88 am: 28. August 2014, 12:06:28 »
Hallelujah, das wichtigste Voting des Jahrhunderts ist beendet: Mit beinahe demselben Ergebnis wie bei der Stimmauswahl wird die U5 türkis, wenn sie gebaut wird.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.