Autor Thema: Einsamste Litfaßsäule Wiens  (Gelesen 1124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie5

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Einsamste Litfaßsäule Wiens
« am: 04. Juli 2021, 09:43:19 »
Ich denke, die einsamste Litfaßsäule Wiens gefunden zu haben. Wie unschwer zu erkennen ist, befindet sie sich nahe einer Bahnstrecke.

Aber wo?  =)
#EGDÜR

Per PN gelöst haben:
1) jo
2) gv57
3) Gast1090
4) hansdampf

Frohes Rätseln!

Linie5

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #1 am: 08. Juli 2021, 08:58:13 »
Ich gebe mal einen Hinweis.
1) Es ist eine Station auf der Relation Wien Meidling 《-》Wien Leopoldau.

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10355
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #2 am: 08. Juli 2021, 12:29:17 »
Ich denke, die einsamste Litfaßsäule Wiens gefunden zu haben. Wie unschwer zu erkennen ist, befindet sie sich nahe einer Bahnstrecke.

Woran ist das zu erkennen?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie5

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #3 am: 08. Juli 2021, 13:11:17 »
Ich denke, die einsamste Litfaßsäule Wiens gefunden zu haben. Wie unschwer zu erkennen ist, befindet sie sich nahe einer Bahnstrecke.

Woran ist das zu erkennen?

Ich gehe mal davon aus, dass ÖBB-Werbung eher auf ÖBB-Gründen zum Einsatz kommt.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 16016
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #4 am: 08. Juli 2021, 16:57:11 »
Ich denke, die einsamste Litfaßsäule Wiens gefunden zu haben. Wie unschwer zu erkennen ist, befindet sie sich nahe einer Bahnstrecke.

Woran ist das zu erkennen?
Diese Art Mauer verwendet die Bundesbahn gern.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12345
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #5 am: 08. Juli 2021, 17:11:05 »
Drüber der Donau!
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie5

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #6 am: 08. Juli 2021, 19:52:47 »
Drüber der Donau!

Das stimmt schonmal. ;)

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12345
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #7 am: 08. Juli 2021, 21:03:48 »
Fußweg?
Straße?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 840
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #8 am: 08. Juli 2021, 21:33:42 »
Drüber der Donau!

Das stimmt schonmal. ;)

Was ist drüben, was ist herüben?

Gast1090

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 471
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #9 am: 09. Juli 2021, 00:08:29 »
Gar so einsam dürfte sie nicht sein, zumindest der Plakatierer dürfte regelmässig vorbeikommen: Kultursommer 2021 ...
Ein Überbleibsel ....?

Linie5

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Einsamste Litfaßsäule Wiens
« Antwort #10 am: 09. Juli 2021, 06:57:51 »
Fußweg?
Straße?
Es befindet sich hinter dem Fotografen ein Rad-/Fußweg und danach eine Straße.

Drüber der Donau!

Das stimmt schonmal. ;)

Was ist drüben, was ist herüben?
Bin selbst kein Original-Wiener, aber ich interpretiere es mal so: drüben=Flodo+Donaustadt, herüben=Rest

Gar so einsam dürfte sie nicht sein, zumindest der Plakatierer dürfte regelmässig vorbeikommen: Kultursommer 2021 ...
Ein Überbleibsel ....?
Ja es ist ein Überbleibsel aus "früheren Zeiten", damals machte das Ding noch Sinn. Danke an den User, der mich diesbezüglich aufklärte.