Autor Thema: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien  (Gelesen 31280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

D 3XX

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 337
  • Flexity Wien
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #120 am: 11. April 2021, 11:50:47 »
Hat jemand von euch zufällig Insiderinfos und weiß ob geplant ist, dass das Spiel auf PlayStation released wird?
Ist derzeit nicht geplant.
Schade, das wäre nämlich toll! Aber was nicht ist, kann ja irgendwann noch werden.
D 3XX

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6573
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #121 am: 11. April 2021, 12:02:43 »
Hat jemand von euch zufällig Insiderinfos und weiß ob geplant ist, dass das Spiel auf PlayStation released wird?
Ist derzeit nicht geplant.
Schade, das wäre nämlich toll! Aber was nicht ist, kann ja irgendwann noch werden.
Finde ich auch schade. So würde es mich nämlich auch reizen und außerdem denke ich schon, dass man dadurch eine weitere nicht zu kleine Zielgruppe erreichen würde.

Aber ja, vielleicht kommts ja doch noch.
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 564
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #122 am: 29. April 2021, 17:04:42 »
Heute ist das ULF DLC erschienen. Damit hat es auch der 62er als KI Linie in das Spiel geschafft.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Wer findet alle Fehler?

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10420
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #123 am: 29. April 2021, 18:19:34 »
Heute ist das ULF DLC erschienen. Damit hat es auch der 62er als KI Linie in das Spiel geschafft.

(Dateianhang Link)

Wer findet alle Fehler?

Mir sind auf die schnelle nur zwei Fehler aufgefallen:

-) Die Verzweigungsweiche steht für die Fahrt nach rechts, das Signal zeigt frei für die Fahrt nach links. - Aber immerhin, würde der Fahrer jetzt dem Signal Folge leisten, käme es wenigstens zu keinem Zusammenstoß. Sozusagen ein ganz spezieller Flankenschutz.  :)

-) Wenn das die Station Matzleinsdorfer Platz sein soll (was ich aufgrund des Gleisdreiecks annehme), dann sind die beiden Züge auf Abwegen.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Opa1160

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 1
  • leidenschaftlicher Tramgast
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #124 am: 29. April 2021, 20:20:22 »
Frage was sagt ihr zum Tram  TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34429
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #125 am: 29. April 2021, 20:30:52 »
Frage was sagt ihr zum Tram  TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien

Darüber gibt es einen bereits 9-seitigen Thread, in dem du dich sogar schon befindest. Worauf möchtest du konkret hinaus? Eigene Erfahrungen, Kaufempfehlung, ...?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1820
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #126 am: 29. April 2021, 23:37:55 »
-) Wenn das die Station Matzleinsdorfer Platz sein soll (was ich aufgrund des Gleisdreiecks annehme), dann sind die beiden Züge auf Abwegen.
Ich würde einmal sagen Kliebergasse, links geht es zur Blechturmgasse und zum Hauptbahnhof.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34429
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #127 am: 29. April 2021, 23:39:09 »
In der Kliebergasse gibt es kein Gleisdreieck.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1820
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #128 am: 29. April 2021, 23:40:01 »
In der Kliebergasse gibt es kein Gleisdreieck.
Stimmt.

4498

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 777
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #129 am: 30. April 2021, 07:09:16 »
In der Kliebergasse gibt es kein Gleisdreieck.
Es könnte aber auch die Kliebergasse sein und das Gleidreieck ist der Fehler.   ;)

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 564
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #130 am: 30. April 2021, 08:44:20 »
Ist die Haltestelle Matzleinsdorfer Platz.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34429
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #131 am: 30. April 2021, 09:39:26 »
In der Kliebergasse gibt es kein Gleisdreieck.
Es könnte aber auch die Kliebergasse sein und das Gleidreieck ist der Fehler.   ;)

Ha, ha. :P

Was mir noch an Fehlern auffällt: Durch die zweite Scheibe des Abgangs von rechts gesehen ist die Deckenbeleuchtung finster, bei den Scheiben links und rechts daneben leuchtet sie aber. Die Abkürzung der Haltestelle Matzleinsdorfer Platz mit "Matzleinsd Pl" am IBIS ist falsch, abgesehen davon, dass Tramsim den grundlegenden Fehler hat, dass in der Haltestelle der Name der aktuellen Haltestelle am IBIS steht. Tatsächlich sollte es aber der Name der nächsten Haltestelle sein.

Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Alex

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1820
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #132 am: 30. April 2021, 19:26:31 »
Das Problem mit dem am Matz abbiegenden 62er wurde heute bereits in einem Patch gefixed.

Aus der Release Note des Patch 1.3.1:
Zitat
Bugfix: Straßenbahnen der KI-Linie 62 in Richtung Lainz Wolkersbergenstraße sind nach Haltestelle Matzleinsdorfer Platz fälschlicherweise Richtung Stefan-Fadinger-Platz abgebogen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34429
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #133 am: 30. April 2021, 19:46:55 »
Einer von etlichen Fehlern auf nur einem einzigen Screenshot. Und dafür, dass man als User die Aufgaben der Entwickler mit erledigt, soll man auch noch zahlen? :ugvm:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

sg2001

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 175
Re: TRAMSIM: Der neue Straßenbahn-Simulator aus Wien
« Antwort #134 am: 01. Mai 2021, 19:22:59 »
Und dafür, dass man als User die Aufgaben der Entwickler mit erledigt, soll man auch noch zahlen? :ugvm:

Das wird in letzter Zeit immer häufiger praktiziert und von den Entwicklern so auch beabsichtigt bzw. durch regen Austausch mit der Community gefördert.